9800GT green oder HD4770

nierewa

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
210
Hallo,

ich weiß nicht welche Karte ich nehmen soll.
1. nVidia GeForce 9800GT (G92) (550MHz) / 1024MB DDR3 (1800MHz)
2. HD 4770 512MB DDR5

Auflösung: 1680x1050
Gelegenheitsspieler

Sollte wenig Strom verbrauchen (Leistungsaufnahme Idle/Last)

MfG :D
 

ähm...jo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
244
wenn du eine 4770 bekommst nehm die ;)
ist viel besser wie ich finde

cya:cool_alt:
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Gleichensich vom Verbrauch her ziemlich an.
Die HD4770 ist n Stück schneller und wenn ich recht sehe auch noch billiger....keine Frage. Verfügbarkeit ist halt dürftig, aber wenn man eine will, bekommtman schon eine^^
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
ist eig. ghopft wie gschbrunge ^^
wobei ich doch eher zur nvidia tendieren würde,
wg. dem höheren vram.
 

dirk6666

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
41
Ich hätte die Entscheidung,ob ATI oder nVidia,davon abhängig gemacht,was dein Board unterstützt Cross Fire oder SLI,aber da du nuir eine Graka verwenden kannst hat sich das erledigt.Obwohl ich mir,habe sagen lassen das AMD Chip(Board) besser mit ATI harmoniert.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
gibt´s dafür handfestes / belege ?
oder ist das eher ne " psychologische nuance " ....?
wenn das so wäre, wär´s ein dicker hund ....wuff - wuff :)
 

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.009
Die 4770 ist trotz weniger Vram schneller als die 9800GT,und erst Recht schneller als die Green Edition.Die ist imho total fehlplaziert.
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.466
vom verbrauch her wäre schon die normale 9800gt etwas besser als die 4770. die 9800 green ist deutlich sparsamer und für einen gelegenheitsspieler vollkommen ausreichend. ich persönlich hab grad auf eine 3850 aufgerüstet und bin schon zu frieden. die 9800 green ist noch mal deutlich schneller.

die 4770 ist zwar unter last sparsam, aber für einen gelegenheitsspieler ist das eher vernachlässigbar. im idle ist die 4770 deutlich zu hungrig.
von der leistung her hat die 4770 allerdings die nase vorn. hier hat die 9800 green klar das nachsehn.

da in deiner auswahl bei der green auch noch 1024mb verbaut sind, ist meine empfehlung ganz klar die 9800green.
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.466
hier haben sich nicht sehr viele den thread von nierewa durchgelesen oder? :freak:

da sind worte wie "gelegenheitsspieler" und "verbrauch" gefallen. aber alle argumentieren nur, dass die 4770 ja n paar fps mehr wie die 9800 schafft. das ist für die bedürfnisse des te aber vollkommen zweitrangig, da die 9800 schon mehr als genug leistung für ihn liefert und er die paar zusätzlichen fps durch deutlich höheren verbrauch erkaufen muss, was er aber offensichtlich nicht vor hat.

@dirk6666: das mit dem amd-chipsatz und der ati-gpu ist frei erfunden. chipsatz und gpu sind vollkommen unabhängig von einander und können daher keinen einfluss aufeinander nehmen. einzig die anbindung des pci-e slots hat mit dem chipsatz zu tun, aber die grafikkarte, die man dann reinsteckt, hat immer die gleiche anbindung, egal welche gpu drauf verbaut ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

nierewa

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
210
Hallo,

Zu früh gefreut.
Hatte eine 9800GT Green Edition mit 1024MB gefunden.
Es hat sich aber herausgestellt, das es nur eine mit 512MB Speicher ist.

Weiß jemand, wo eine 9800GT Green Edition mit 1024MB zu bekommen ist?

MfG
 

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.009
Nur halt für 100€...
Und 1GB Speicher reisst da auch nix raus.
Bis durch den geringeren Idleverbrauch den Mehrpreis zur 4770 reingespart hat,vergehen doch Jahre. 512MB reichen bei ATI auch noch. Ich würd immernoch die 4770 kaufen ;)
 

united3000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
362
Ja, ist nicht gerade billig. Und genauso wenig verfügbar wie die 4770. Am besten warten, bis die 4770 lieferbar ist.
 

dirk6666

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
41
Lübke,Danke für die Aufklärung,dass es in Verbindung mit mehr Karten vom Chip abhängig ist,ist klar,daher kam mir auch die andere Äusserung logisch vor.Naja man lernt immer wieder was dazu.
Ergänzung ()

Um nochmal auf`s Thema zu kommen,als Gelgeheitsspieler,muß es da denn ne 9800 sein?
Habe im 2. PC ne 8500GT 1GB Geforce macht keine Geräusche da Passivkühlung und ich kann ohne Weiteres FarCray2 spielen.Nur über den Verbrauch kann ich nichts sagen,weil ich mich dafür nicht interessiere.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.466
also ich bin ebenfalls gelegenheitsspieler und mir reicht die leistung meiner 3850 vollkommen aus. eine 9600gt (green) ist da schon wieder etwas schneller und würde daher auch reichen. eine 4670 entspricht von der leistung her meiner 3850 und ist imho daher ebenfalls ausreichend. alle diese karten sind locker doppelt so schnell wie eine 8500gt, besonders wenn diese nur ddr2 hat (was bei 1gb wohl anzunehmen ist).
von daher muss es keine 9800gt green sein...
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Na ja Lübcke, wer selbst keine Lust hat ein paar Vergleichstests durchzuschmökern (das würde wirklich reichen, um die Entscheidung selbst zu treffen), muss sich nicht wundern, wenn er indifferenzierte Antworten auf seine Fragen bekommt. Wenn man die Trolle ruft, kommen sie eben :)

Allerdings ist die Frage ob 9800GT oder HD4770 wirklich nicht so einfach zu beantworten. Sicher, schon die normale 9800GT verbraucht in meinem PC 15 bis 20W weniger als die HD4770. Ganz und gar abweichend von dem Ergebnis, das CB im Vergleichstest angegeben hat. Und sie ist gar nicht so viel langsamer.

Sie kostet aber auch ein paar Euros mehr, und bis die 10 Euro Aufpreis alleine für die Standard 9800GT erstmal eingespart sind, das kann unter Umständen dauern. Dass die "Green edition" viel sparsamer ist, glaub ich eigentlich nicht so richtig. Ich halte das auch eher für teuer zu bezahlenden Humbug.

Insgesamt hat jede der Karten ihre Stärken, und wenn man nicht das letzte fps für ausschlaggebend hält, ist das alles sehr ausbalanciert. Ich hab gerade beide Karten, und bin mir noch überhaupt nicht sicher, welche Karte jetzt bleibt und welche gehen muss.

An Stelle des TE würd ich einfach mal versuchen, das ausm Bauch raus zu entscheiden. Vielleicht ja doch noch zu der guten alten HD3870 greifen? Ein Schnäppchen wie ich finde :)
 
Top