Notiz Abwärtskompatibilität: Xbox One spielt Goat Simulator, Halo und Fable

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
181
#2
Finde ich sehr vorbildlich von Microsoft. Besonders bei der WiiU nutze ich die Abwärtskompatibilität, da dieser mit Hilfe einiger Kniffe alle bisherigen Nintendo Konsolen ersetzen kann (wenn man das möchte).

Grüße

Micha
 
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
250
#3
Die sollen endlich Fight Night kompatibel machen, wenn die schon kein neues machen wollen...Scheiss MMA Hype.

Aber gut das der Goat Simulator schon funktioniert....
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.794
#4
Interessant, dass auch Titel die für die ONE erscheinen verfügbar sind.
Obwohl der Anteil ans Xbox ONE ohne MCC relativ klein sein sollte :evillol:
 

7eNd

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
919
#5
Goat Simulator. Endlich lohnt sich die Anschaffung einer XBox One. :D

Spaß beiseite: feiner Zug, dass die Abwärtskompatibilität so langsam, aber konsequent immer mehr erweitert wird. Zum Vergleich: Sony bietet nur eine sehr magere Auswahl an PS2-Titeln kostenpflichtig für die PS4 an, während es für Switch gar keine Hinweise auf Virtual Console gibt.
 

AshS

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
823
#6
Ich kann mit der Konsole nichts anfangen, laut Wikipedia gibt es nur 13 Exklusivspiele dafür:
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Xbox_One-only_games

Dieser Railshooter Crimson Dragon scheint noch gut zu sein, hat ein bisschen was von Novastorm.

Bei der PS4 sind es immerhin 69 Exklusivspiele. Der Rest ist vor allem PC Massenware, dafür brauch man keine Konsole oder nur eine beliebige von den anderen mangels Hardware-Ansprüche.

Wenn ich bei Microsoft was zu melden hätte, ich würde vor allem für die kommende Xbox One X exklusiv entwickeln lassen.
Die wieder nur für einen aufgesetzten 4K Modi zu bewerben, doch die totale Verschwendung!
 
Zuletzt bearbeitet:

cplpro

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.383
#9
Über die Backward Compat kann ich absolut nix negatives berichten. Habe schon etliche games getestet und alle laufen super flüssig und besser als auf der 360.

Absolut weiter zu empfehlen wenn man mal wieder ein paar alte Klassiker zocken möchte :D

Mal schauen wie es dann auf meiner neuen Scorpio in 4 Wochen aussieht. Müsste ja dann noch besser sein.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.659
#10
Wird auf jeden Fall besser. Auch da greifen automatisch Verbesserungen, wie 16xAF Texturfilterung, Forced VSync, VRR und - sofern die Titel das nativ anbieten - variable Maximalauflösung.

Noch etwas über 3 Wochen... :jumpin:
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.794
#11
Über die Backward Compat kann ich absolut nix negatives berichten. Habe schon etliche games getestet und alle laufen super flüssig und besser als auf der 360.
Ich habe nur Halo:Reach getestet. Durch Patches wurde es besser, aber trotzdem bricht die Konsole im Coop stellenweise ein. Wobei ich erst die 360 wieder aufbauen müsste um den direkten Vergleich zu testen. Halo1&2 fand ich auf der 360 unspielbar.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.321
#12
Juhu, endlich kann ich die alte XBox einmotten ohne auf den Goat Simulator verzichten zu müssen. ;)
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.846
#13

cM0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
306
#14
@ Bully|Ossi: Forza 6 stimmt, aber mehr fallen mir da ehrlich gesagt nicht ein. Gut möglich dass es kleinere Titel gibt, die ich nicht kenne, welche nur für die One erschienen sind. Ist aber auch egal, ich freue mich darüber das die ganzen One Games auch für PC erscheinen.

Zum Thema: Schön dass die Abwärtskompatibilität weiter ausgebaut wird. Bisher vermisse ich eigentlich nur Tales of Vesperia und vlt noch Star Ocean. Würden diese beiden Spiele abwärtskompatibel werden, könnte ich meine Xbox 360 verkaufen. Aber das wird wohl leider nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

cplpro

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.383
#16
Ich habe nur Halo:Reach getestet. Durch Patches wurde es besser, aber trotzdem bricht die Konsole im Coop stellenweise ein. Wobei ich erst die 360 wieder aufbauen müsste um den direkten Vergleich zu testen. Halo1&2 fand ich auf der 360 unspielbar.
Ok, Halo Reach lief in der Tat nicht sonderlich gut. Habe es aber auch nur kurz getestet. Zu den aktuellen Halo Titeln kann ich nix sagen, da ich die Master Chief Colletion habe.

https://www.xbox.com/en-GB/xbox-one/backward-compatibility/available-games
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.751
#17
Ich kann mit der Konsole nichts anfangen, laut Wikipedia gibt es nur 13 Exklusivspiele dafür:
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Xbox_One-only_games

Dieser Railshooter Crimson Dragon scheint noch gut zu sein, hat ein bisschen was von Novastorm.

Bei der PS4 sind es immerhin 69 Exklusivspiele. [...]

Wenn ich bei Microsoft was zu melden hätte, ich würde vor allem für die kommende Xbox One X exklusiv entwickeln lassen.
Die wieder nur für einen aufgesetzten 4K Modi zu bewerben, doch die totale Verschwendung!
Bei der PS4 werden auch noch nicht erschienen Spiele in der Liste geführt, bei der XO nur altes Zeug. Da fehlen u.a.: Gears of War 4, Forza Horizon 2 und 3, Halo Wars 2 sowie ggf. Quantum Break. Zumindest wären das Spiele, die nicht auf der PS4 zu haben sind.

Exklusiv für die XOX entwickeln zu lassen wäre unklug. Damit sagt man den Besitzern einfachen Konsole, dass ihr Produkt am Ende seiner Lebensdauer ist. Man fragmentiert unnötig die ohnehin kleine Spielerbasis. Und spricht nur eine kleine Gruppe Käufer an, nämlich die, die 500 Euro für eine Konsole zu zahlen bereit sind. Die Masse wäre das nicht. Zumal sich die Frage stellt - für den Normalnutzer - was die X-Version denn wirklich besser kann, das ein Upgrade rechtfertigen würde. Neue Spielwelten schafft das Mehr an Rechenleistung wohl schwerlich.
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.794
#18
Baue mir einen HTPC der Forza 7 schafft für 200€. Inklusive Controller. :rolleyes:
Die 1.500€ PC, 120fps, 4k-Fraktion (pC m4stRR4cE :king: :kotz:) wird mit Konsolen halt nicht bedient. Immerhin arbeitet MS daran ihre Titel mehr Usern zur Verfügung zu stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.260
#19
Ich kann mit der Konsole nichts anfangen, laut Wikipedia gibt es nur 13 Exklusivspiele dafür:
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Xbox_One-only_games
Einige Titel tauchen da nicht auf, weil die auch für den PC erscheinen, sind aber XBOX/PC exklusiv.

Ich bin aber sowieso gegen Exklusivtitel. Aus meiner Sicht sollen Konsolen durch andere Leistungen überzeugen, als exklusive Titel, die zum Kauf einer Konsole "zwingen".
Im Gegenteil, ich möchte Cross Play haben, damit ich mit Freunden zocken kann, unabhängig davon ob die eine PS4, PC oder XBOX One haben.
Aus meiner Sicht würde das sogar mehr Geld einbringen, weil manche Titel öfter verkauft würden --> Hersteller verdienen an Lizenzgebühren.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
129
#20
Für mich macht die XBOX one s sinn. So habe ich einen DVD/Bluray Player und kann auch mal spielen.
Mein Notebook und PC benötigen also keine teuren Grafikkarten.
Die XBOX kostete mich 199 Teuro inkl. Forza 3.
Wie sind denn die PC-HW Anforderungen für Star Wars Battlefield 2?
Tja, bei der XBOX one s muss ich mich darum nicht kümmern. Läuft einfach.

Für mich spart so eine Konsole bares Geld und sie ist lange Zeit nutzbar. Aufrüsten fällt aus.
Für Gelegenheitsspieler wie mich, eine gute Lösung.


Ich sehe Halo Master Chief für 10 Euro bei Saturn, kann aber nicht kaufen:

https://www.idealo.de/preisvergleic...alo-the-master-chief-collection-xbox-one.html

Was ist da los?
 
Top