Acer Aspire 5520g Defekt?

ZenTao

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
286
Hallo zusammen,

seit kurzem springt das Notebook meiner Mutter nicht mehr an.(Aspire 5520g 3GbDDR2Ram)
Genauer gesagt, dreht der Lüfter kurz an, sobald der Stromschalter gedückt wird,
dann hört man kurz das CD-Laufwerk, danach gehen die LED des Stromschalters,
sowie die LED der Power-Anzeige, gleichzeitig an und aus.
Der Bildschirm bleibt dauerhaft schwarz.

Was ich schon versucht habe:
- Festplatte und Ram ausgetauscht
- CD-Laufwerk entfernt
- Vom Strom genommen und den Power-Schalter eine Minute gedrückt gehalten

Ich vermute mal der Prozessor oder das Mainboard ist defekt.
Ich wäre über weitere Vorschläge zur Problemlösung dankbar.

Sollte bei dem Notebook nichts mehr zu machen sein, wäre es interessant zu wissen,
was die günstigste Möglichkeit wäre ihr einen neuen PC zu beschaffen.
Von der Leistung her sollte es nach Möglichkeit etwas Ähnliches sein.
Der Verwendungszweck ist Office und Internet eventuell auch Maxdome.

Ich dachte an:
- Eine Llano A4-Plattform mit µATX-Board
- Ein Mainboards mit CPU und Grafikeinheit
- Gebrauchtes Notebook/PC bei E-bay

Bei der Anschaffung einer Desktop-Plattform lässt sich wohl nur die Festplatte wiederverwenden. Maus, Bildschirm, Tastatur und Co. vorhanden.

Weiterhin wäre es noch interessant zu wissen,
ob man die Grafikkarte des Laptops auch als PhysX-Karte eines PCs nutzen könnte.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
Danke im Vorraus ZenTao
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.564
@ZenTao Dein Mainboard ist defekt. Dies ist ein bekanntes Problem sämmtlicher Notebooks (auch von Acer) dieser Zeit mit Nvidia Chipsatz / Grafikkarte. Nvidia hat damals zu schwachen Lötzinn verwendet, welcher sich mit der Zeit "auflöst". Dies kann man aber reparieren, eine Reperatur kostet zwischen 50-100Euro. Zuerst solltest du allerdings erstmal eine andere Grafikkarte testen, um diese als Fehlerquelle auszuschliessen, denn die 8600m GT ist nicht gerade als langlebig zu bezeichnen.

Mehr dazu hier: http://www.acer-userforum.de/acer-aspire-forum/26013-aspire-5520-aspire-5520-g-reboot-schleife-nb-startet-nicht-mehr-grafikfehler-diverse-fehlerbilder-3.html

Die Grafikkarte passt übrigens nicht in einen PC. Der MXM-II Slot ist nur für Notebooks gedacht.
 
Top