AGP Speed auslesen

Toengel

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.497
Tachchlen,

kennt jemand ein Tool, womit man von Windows aus die Speed des AGP Ports auslesen kann? Fein waere naetuerlich auch, wenn das Tool auch noch dasselbe fuer die PCI Slots machen koennte...

Toengel@Alex
 

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
Welchen Frontsidebus (FSB) hast du eingestellt ?

AGP-Speed = genau 2/3 des Frontsidebus
PCI-Speed = genau 1/3 des Frontsidebus

--> AB UND BEI "133"Mhz FSB gilt trotzdem als Rechenformel "100" !

Eröhst du den FSB, erhöhst du damit auch linear den AGP und PCI-Takt.

AGP = FSB dividiert durch 100 mal 66.6
PCI = FSB dividiert durch 100 mal 33.3

--> AB UND BEI "133"Mhz FSB gilt trotzdem als Rechenformel "100" !

Bei manchen (die allerwenigsten leider) Boards kannst du aber
den PCI getrennt vom FSB justieren (asynchroner Betrieb)
(Siehe Handbuch)
 
Zuletzt bearbeitet:

Toengel

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.497
Tachchen,

es geht darum, dass ich mein Gigabyte GA-6BXE Slot1 Motherboard mit einem FCPGA-Sockel370 Adapter und einem PIII 800EB aufruesten will. Ich kann beim Motherboard einen FSB von 133Mhz einstellen. Mein RAM ist PC133 konform - also sollte es am Ram net scheitern. Der Prozessor und der Adapter laufen auch mit Frontsidebus von 133Mhz. Weiterhin kann ich das Motherboard so einstellen, dass der PCI-Bus-Takt auch bei einem FSB von 133MHz mit 33Mhz laeuft. Jetzt ist die Frage, was nun mit dem AGP-Port passiert...

Toengel@Alex
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.504
Original erstellt von Prophet
Welchen Frontsidebus (FSB) hast du eingestellt ?

AGP-Speed = genau 2/3 des Frontsidebus
PCI-Speed = genau 1/3 des Frontsidebus
(Siehe Handbuch)
Übertragungsmodus von AGP Karten
Modus: AGP 1x / AGP 2x / AGP 4x
Datenbusbreite: 32 bit / 32 bit / 32 bit
Bustaktfrequenz: 66 Mhz / 66 Mhz / 100 Mhz
Taktflanke: steigende/ Steigende und fallende/ Steigende und fallende
max. Datenübertragung:264 MB/s / 528 MB/s / 800 MB/s
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
@Prophet
Nicht ganz korrekt, der Teiler ist nicht in Beton gegossen. Selbst bei Intels (sorry, aber die sind ja ein wenig unflexibel), sollte sich der Teiler einem 133er-Takt anpassen und das PCI-Verhältnis auf 1/4 zurückstellen. Der AGP läuft dann auf 1/2. AGP 4x wäre in diesem Fall auf 3/4 (bei FSB100 noch 1/1).

@Toengel
Wenn du den Teiler für den PCI-Bus richtig einstellen kannst, sollte das für den AGP auch kein Problem sein. Könnte sein, daß die sogar 1:2 gekoppelt sind (und darum keine extra Einstellung für den AGP existiert). Wäre an dieser Stelle gut zu wissen, welchen AGP-Faktor dein Gigabyte-Board kann. Wird wohl 2x sein, oder?
Bei 1/4 PCI sollte der AGP in diesem Fall auf 1/2 laufen, was der Teiler im Grunde selbsttätig erkennen müßte...

Alle Angaben ohne Gewähr. ;)
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Ich kenne zwar kein BX-Board was bei 133MHz FSB den Takt-Teiler nochmals um eine Stufe anheben kann, da selbst der Chipsatz nur ganz selten die 133MHz mitmacht. Aber wenn dein Gigabyte das macht - Glückwunsch

Also laufen dann völlig Problemlos innerhalb der Spezifikationen


Zum Überprüfen der Werte würde ich SANDRA nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top