Alpenföhn Peter 7970

Flashfire21

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
69
Hallo habe mir den genannten Kühler gekauft und auch Installiert, die kommende Frage richtet sich an Leute die ihn ebenfalls auf dem selben Modell montiert haben. Laut Anleitung (der Englisch beiliegende Zettel) soll auf die Rückseite der 7970 diese Gegendruckplatte mit der Gummibeschichtung geschraubt werden. Alles gut und schön sitzt und läuft Perfekt. Aber Ich mache mir sorgen um den Anpressdruck auf die kleinen Bauteile unter dem Gummi, seitlich kann man erkennen das die Graka auch schon einen kleinen Bogen hat mit dieser Gegenplatte. Bitte mal um HIlfe von jemanden der den auch schon verbaut hat.

mfg Flashfire
 

Casecooler91

Rear Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
5.877
das ist egal,hab ich bei meiner auch schon geschaft,hab den kühler zu stark angezogen und das ganze PCB hat sich verzogen,war zwar nicht der selbe kühler,aber das prinzip ist das selbe.

also bei mir ist nichts kaputtgegangen.
 

zethos

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Die Jungs von EKL werden sich bei der Entwicklung der Backpalte schon was dabei gedacht haben (hoffentlich).
Wenn du Angst um die Bauteile hast,lass die Platte weg,hab das bei meiner GTX 570 so versucht,ergebnis war mit oder ohne dasselbe.Wobei meine GTX 570 jetzt schon halbes Jahr ohne murren mit Backplatte läuft.Ist ja nicht unmsonst aus Gummi.
 

Anhänge

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
Die Backplatte soll den druck besser verteilen und zusätzlich für Stabilität sorgen.
Wenn man die Schrauben mit Gefühl anzieht, sollte da nichts schiefgehen. Kannst ja mal ein Foto machen.
 

Flashfire21

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
69
Habe hier mal ein Bild.

Habe seit heute erst alles am laufen, gestern den peter eingebaut. da Ich noch auf das neue Gehäsue warten musste. Sollte ja auch in den Silentbereich gehen bin auch recht zufrieden. Unter Last erreicht die GPU grad mal 50°. Denke das ist mehr als OK.


http://imageshack.us/f/820/peterg.jpg/

Auf dem Bild sieht man es nicht so richtig das ich alles von unten mit den Lüftern etwas nach oben gedrückt habe denke den leichten Bogen wo die Gegendruckplatte ist kann man erkennen. Habe nur Angst das die Elektronik unter dem Gummi am Hitzetod leidet. Weiß ja nicht ob die Rückseite auch sehr warm wird. Nie dran gefassst im Betrieb =)
 

zethos

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Passt ja tiptop :)
Mal ne blöde Frage,am Anfang gabs ja leichte Probleme mit dem Peter und der HD79xx,weil die einfach die Bohrungen der HD 69xx übernommen haben,ist dein Peter schon in der überarbeiten Version? Frage desshalb,weil ich den Peter auch kaufen werd für meine HD 7950
edith,
Was hast für Lüfter drauf und wie schnell?
 

Flashfire21

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
69
Öhm ja das ist die Überarbeitete Version mit den kurzen Stegen und den Umschraubbaren Halterungsfüssen. Bestellt habe ich den bei Alternate am Mittwoch. Ich nutze dazu 2x140er Thermalright X-Silent ohne zu Drosseln direkt so ans Mainbord über nen Y Kabel. Ich höre sie nicht wenn sie drehen.

http://www.alternate.de/html/product/Alpenfoehn/Peter_79XX_Edition/984410/?
http://www.alternate.de/html/product/Thermalright/X-Silent_140/740596/?

Passen aber auch soeben noch ins Gehäuse rein (DefineR3)

Hoffe ich konnte dir Helfen.

Ansonsten ist alles Top beschrieben beim Peter es ist sogar alles Rot Umkreist was die HD 7970 und 7950 angeht und mit Kugelschreiber noch einmal unterstrichen. Sehr nett von denen=) Du musst nur beachten das die (von oben aus gesehen) die linken 2 Ram's die kleinen Kühlkörper nimmst die großen passen nicht drunter. Alle anderen schon
 
Zuletzt bearbeitet:
Top