Amazon Fehlkauf - Rückgabe?

Albert_Wesker

Lt. Commander
Registriert
Mai 2004
Beiträge
1.253
Hallo, ich habe bei Amazon die Webcam Logitech C525 HD Webcam bestellt und heute erhalten. Sehr viele positive Bewertungen, dachte kann nichts falsch machen, jedoch bin ich von der Bildqualität total enttäuscht. Es wäre mir höchstens 5€ wert.

Kann ich es aus diesem Grund problemlos wie es immer heißt zurücksenden - weil die Qualität schlechter ausfiel als erwartet ? In den Vereinbarungen steht, dass der Artikel nicht gebraucht sein darf. Ich auch etwas schlechtes Gewissen, da aus der Aufwendigen und schönen Verpackung raus-genommen. Die senden das dann es an einen anderen Käufer weiter oder nicht? Ist mein erster Amazon Rücksendung in 8 Jahren, hat jemand Erfahrungen und weiß wie das genau ist?
 
Du musst nur die Rückversandkosten tragen.
Das Geld für den Artikel bekommst du zurück.
 
Da das Jahr noch jung ist und die dringend benötigte Gesetzesänderung erst im Sommer kommt... Du trägst das Porto (wenn der Wert der Rücksendung <40€), das ist alles. Wenn du deutlcihe Gebrauchsspuren (also Kratzer etc) hinterlassen hast, wirst du eine kleine Entschädigung zahlen müssen.
Das Entnehmen der Ware aus der Verpackung zählt nicht als Gebrauch. Auch ein eingehender Funktionstest zählt nicht als Gebrauch.
 
Hab dennoch schlechtes Gewissen, ihr meint es wäre nichts dabei? Die nicht mehr verkaufte HP Cam meiner Mutter ist aber um längen besser. Beim abkleben der CD vom Kamera Karton, habe ich ein Teil von der Oberfläche abgerissen :/ Werden die Teile neu verpackt oder bekommt das auf diese Weise ein anderer Kunde??
 
kommt darauf an, manchmal macht es Amazon richtig und stellt offensichtlich genutzte Ware als Gebrauchtware oder zumindest als Rückläufer dar für einen geringeren Preis.
Manchmal allerdings pappen die von außen einen neuen Aufkleber drauf und weiter gehts zum nächsten Kunden!

Davon ab, ich bin auch kein großer Rücksender, habe neulich auch einen Fehlkauf getätigt und das Teil dann hier als Gebrauchtware vertickt. War natürlich ein Minus für mich, aber dennoch bin ich kein Freund von Rückläufern!
In Deinem Fall allerdings, würde auch ich sagen, es wäre vollkommen in Ordnung, wenn Du es zurück schickst, da Du ja genau wie es das Gesetz verlangt, von der Qualität enttäuscht bist die man eben vor dem Kauf nicht kennt!
Mit anderen Worten, zurück an Amazon.......
 
Zurück
Oben