News Amazon-Tablet: Neues Fire 7 ist schneller und hat mehr Speicher

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.098
Amazon legt das günstigste Tablet des Unternehmens neu auf und stattet es in diesem Zuge mit einem schnelleren Prozessor, mehr Speicher und einer besseren Webcam aus. Das neue Fire 7 kostet mit Werbung auf dem Gerät unverändert 55 Euro. Bei der Kids Edition des Fire-7-Tablets ist in der stoßfesten Hülle nun ein Standfuß verbaut.

Zur News: Amazon-Tablet: Neues Fire 7 ist schneller und hat mehr Speicher
 

mkdr

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
824
Das ist nun das wievielte Tablet, was Amazon verbrennt? Das 20.? Wieso nicht noch ein Fire 3" 4" 4,5" 5" 5.1" und 5.5" rausbring? Alle gleichzeitig.
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
887
Für den Preis, kann es ja nur ramsch sein.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.457
Resterampe hin oder her, so ein altbackenes Tablet reicht für viele dennoch locker aus.

Ich habe Anfang 2018 Ersatz für mein uraltes Nexus7 gebraucht und mich wegen des günstigen Preises für das damals aktuelle Fire7 entschieden. Bisher habe ich den Kauf auch nicht bereut, es tut was es soll. Ich mache mit dem Ding aber auch nicht viel mehr als Comics Lesen und Hörbücher hören.
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.291
Von Specs her sieht aus wie Resteverkauf eines chinesichen Herstellers....
Der Preis ist da egal, es ist ziemlich altbacken in aller hinsicht.
Der Preis ist der Punkt und bleibt es auch. Und auch die Verkaufszahlen geben Amazon recht!
Egal wie altbacken etwas ist, es soll tatsächlich Leute geben die nicht mehr brauchen und damit nicht nur zufrieden, sondern sogar glücklich sind...

Für den Preis, kann es ja nur ramsch sein.
Wie viele hattest Du im Einsatz?
Natürlich, alles unter einem Preis vom Porsche 911 ist ramsch...
Oh man was für ne Welt :freak:
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.257
Gibt es für die Teile eigentlich gute Custom-ROMs? Man bekommt was man zahlt, aber das ist ja fast nichts.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.195
und damit nicht nur zufrieden, sondern sogar glücklich sind
Zumindest für kurze Zeit.

Wir hatten / haben drei Fires im Einsatz und "Wer billig kauft, kauft doppelt" hat sich bewahrheitet.

Bei einem ist ohne Fremdwinwirkung der Bildschirm gerissen (das Teil stand 2 Monate auf einem Tablethalter und wurde da bedient, da scheint sich im Material irgendwas verzogen zu haben?). Beim zweiten ist jetzt nach einem Jahr die Ladebuchse so ausgeleiert, dass es nur noch ganz selten läd.

Klar, die Teile sind für den Preis (kurzfristig gerechnet) super, aber in Zukunft gebe ich soch lieber das doppelte aus und kauf mir Tablets mit Android und mit Hardware die hoffentlich länger hält...

Das ist nicht nur weniger nervenaufreibend, sondern auch Elektroschrotttechnisch besser.

Lg
 

Illunia

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.173
Naja, langsamer kann es ja auch nicht mehr werden.
Das alte 7" taugt bei mir für Roccat Powergrid (RIP) und solche Spielereien.

Ich hätte gern mal wieder ein 100€-Tablet a la Fire HDX, aber da wird Amazon wohl gut Verlust gemacht haben.
Oder zumindest mehr RAM, dann braucht das Teil weniger als 30 Sekunden um zB Spotify zu öffnen.
 

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.815
@Syrato
Was "Ramsch" ist kommt immer auf den Einsatzbereich an.

Ich habe hier zwei im Einsatz. Natürlich macht Surfen damit nicht wirklich großen Spaß und auch die Hardware ist recht lahm - aber ich habe beide im Angebot bekommen und für das Geld ist es die beste Fernbedienung, die ich je hatte. Ich steuere darüber mein Sonos- und Teufel-System und nutze es als Zuspieler für meine Bluetooth-Lautsprecher. Und Aufgrund des Preises dies auch in der Badewanne. Dafür reicht auch die kleine 8GB-Version, die Musik kommt entweder vom NAS oder von der Speicherkarte.

Für diese Einsatzzwecke ist das Teil für mich perfekt - mehr soll es gar nicht können...

Oder zumindest mehr RAM, dann braucht das Teil weniger als 30 Sekunden um zB Spotify zu öffnen.
Ist ja wohl ein wenig übertrieben...Eine Sekunde bis die App erscheint und weitere 5 Sekunden bis Spotify alle Inhalte geladen hat...und das obwohl Pandora im Hintergrund läuft - gerade gemessen...
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.476
Müll-SoC wird durch Schrott-SoC ersetzt, nunja.

Spaß wird das Ding nicht machen, aber als Anzeigegerät fürs Wetter wirds schon reichen.
 

Illunia

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.173
Ist ja wohl ein wenig übertrieben...Eine Sekunde bis die App erscheint und weitere 5 Sekunden bis Spotify alle Inhalte geladen hat...und das obwohl Pandora im Hintergrund läuft - gerade gemessen...
Stimmt, das war aus dem Gedächtnis.

So, habe mal kurz für dich getestet:

Spotify Kaltstart: ~10 Sekunden, danach relativ flüssige Bedienung.
Youtube aus dem Play Store installiert (Google Dienste und Play Store muss man übrigens erst auf das Tablet frickeln): ~2 Minuten
Youtube startet relativ flott und lässt sich auch ohne riesige Pausen bedienen (der Ton von der Werbung lief aber schon 2 Sekunden, bevor das Video dazu lief)
Wechsel von Youtube zu Spotify: 19 Sekunden

Meine Meinung: Tu dir das nicht an!
^
Die Zahlen kommen eher hin.
Wobei das Gefrickel mit Youtube ja glaube ich nicht mehr nötig ist.
 

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.815
Naja...vier Apps in der richtigen Reihenfolge zu installieren würde ich jetzt nicht als "frickeln" bezeichnen...
 

Matthew Sobol

Banned
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.748
den standfuss gibt es nur mit der kids edition?

"Ein neuer Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz soll eine schnellere Bedienung des Tablets ermöglichen."

und ich dachte immer dass der bediener ein upgrade benötigt um ein tablet
schneller bedienen zu können ^^
 

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.029
Wenn statt dem alten a7 soc jetzt der a53 soc des 8er verbaut wird, könnte die Performance ja zumindest brauchbar werden.
 

Cumonu

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.006
Warum kann man es nicht 50 Cent teurer machen und eine QI-Spule einbauen? Gerade bei einem Kindertablet wäre das mehr als sinnvoll, um die Ladebuchse zu schonen...
 

beercarrier

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
266
Ich finde hier sind doch ein paar ungerechte Posts. Denn das Fire 7 ist eben kein Android Tablet, ja es benutzt einen Android Unterbau und man kann, vom Hersteller nicht vorgesehen, ein paar Android-Applikationen außerhalb der Amazonwelt ausführen, aber letztendlich bleibt es ein Amazongerät, also Prime Bücher/Filme/etc. Und das macht es ausreichend gut, schaut man auf den Preis macht es das herausragend.
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.291
Zumindest für kurze Zeit.

Wir hatten / haben drei Fires im Einsatz und "Wer billig kauft, kauft doppelt" hat sich bewahrheitet.

Bei einem ist ohne Fremdwinwirkung der Bildschirm gerissen (das Teil stand 2 Monate auf einem Tablethalter und wurde da bedient, da scheint sich im Material irgendwas verzogen zu haben?). Beim zweiten ist jetzt nach einem Jahr die Ladebuchse so ausgeleiert, dass es nur noch ganz selten läd.

Klar, die Teile sind für den Preis (kurzfristig gerechnet) super, aber in Zukunft gebe ich soch lieber das doppelte aus und kauf mir Tablets mit Android und mit Hardware die hoffentlich länger hält...

Das ist nicht nur weniger nervenaufreibend, sondern auch Elektroschrotttechnisch besser.

Lg
Bei jedem Hersteller passiert "mal" was... Es gibt ASUS Boards die einfach so abrauchen, und Asrock Boards für billiger die halten. Darüber lässt sich pauschal noch keine allgemeine Qualitätsaussage begründen!

Ich habe seit 3 Monaten das Fire HD8 im Einsatz, im Prinzip nur als Testexemplar, da ich eigentlich das 10er haben möchte, aber warte bis das die 2019er Version davon herauskommt mit "hoffentlich" mehr Arbeitsspeicher.

Für meine Zwecke reicht das... und das 8er schlägt sich bisweilen auch ganz wacker... Der Arbeitsspeicher von nur 1,5GB ist klar zu wenig.... und das merkt man auch an der Trägheit deutlich... Doch für Surfen, Email, Lesen, Hörbücher, Videos, Einkaufen, Infos sammeln, Musik abspielen, Bilder, kleine Browser Games etc... völlig okay.
Selbst für Boinc nutze ich es... aber eher als Akkutest :D
 
Top