News AMD Ryzen Embedded: Die V2000-Serie wechselt auf Renoir

Volker

Ost 1
Teammitglied
Registriert
Juni 2001
Beiträge
18.331
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, ChrFr, Mcr-King und 3 andere
Jippijahey!
Ich dachte schon die V1000 sollten ewig leben. ;)
Lohnt sich ja mit dem Effizienzsprung von Renoir.
Aber eigentlich hatte ich eher auf Zen3 spekuliert. Dürfte aber auch wohl noch zu teuer sein.
Das dürften wohl richtig kleine Effizienzbiester werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King und AlphaKaninchen
Die wären super, wenn es sie auch breit im freien Markt gibt...
Wird aber wohl nicht so einfach dran zu kommen sein.
Mein Server könnte nen kleinen Bruder als Backup gut brauchen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King, tony_mont4n4 und Matthias80
  • Gefällt mir
Reaktionen: AlphaKaninchen, SavageSkull, Balikon und 4 andere
Das dauert APU typisch 1 Jahr nach Vorstellung. Aus den anderen Beispielen weiss man, dass AMD erst mit einer solchen APU die professionellen Anbieter abgrasst. erst wenn genug verfügbar sind, werden die retailversion angeboten. Es wird ja genunkelt das AMD bei TMSC ein Teil ihres Kontingent für Huwei zur Verfügung gestellt hat und erst ab September wie eine höhere Kapazität zur Verfügung hat.

Zumindest gibt es die schon als bulk pro Version.
 
Und da beschweren sich schon leute über die 1000 Differenz zwischen CPUs und APUs ^^

V2000 = R3000/X = R4000G/U = Zen2
 
Das klingt sehr gut. Bin schon auf die ersten Produkte gespannt.
 
wow. hat ne Weile gedauert bis AMD überall Top Produkte im Lineup hat. Liest sich super.
heftiger Sprung von zen zu zen2
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, Alpha.Male und itm
Nuja bis jetzt ist AMD in dem Markt definitiv nicht aus dem Arsch gekommen. TDP wäre in der Liste deutlich besser aufgehoben.
 
Von Zen1 auf Zen2 und das Flagship V1000 Device ist immer noch nicht draußen....

SmachZ
 
Sa.Lt schrieb:
wow. hat ne Weile gedauert bis AMD überall Top Produkte im Lineup hat. Liest sich super.
heftiger Sprung von zen zu zen2
Naja Embedded Ryzen ist ein Markt der eher Plattformstabilität braucht als alle 2 Wochen eine neue BIOS Revision und einen komplett neuen Chipsatz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smartbomb, Meister1982 und Brrr
itm schrieb:
Naja Embedded Ryzen ist ein Markt der eher Plattformstabilität braucht als alle 2 Wochen eine neue BIOS Revision und einen komplett neuen Chipsatz
deswegen braucht man da trotzdem mitunter hohe leistung bei geringem Verbrauch.
gibt genügend mögliche Einsatzzwecke für die v2000 serie
 
Sa.Lt schrieb:
deswegen braucht man da trotzdem mitunter hohe leistung bei geringem Verbrauch.
gibt genügend mögliche Einsatzzwecke für die v2000 serie

die ersten Boards werden wohl wieder für Spielautomaten sein wie bei der V1000 Serie. Ob sie auch wider eine epyc Version anbieten wie die V3000?
 
Taxxor schrieb:
Und da beschweren sich schon leute über die 1000 Differenz zwischen CPUs und APUs ^^
Da es bei Embedded nur APUs gibt, ist das vollkommen Wumpe, welche Architektur dahinter steckt. Ist eben die 2. Generation von AMD Embedded und damit ist das Schema in sich konsistent.
 
Dann baut mal endlich ein paar schöne passiv-gekühlte Boards für Endanwender.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cr4zym4th
Nice.

 
Zurück
Oben