Amd Tb 1000@1250

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
#1
Hab mir heute n Tb 1K zugelegt.
Mit dem Bleistift die L1 Brücken entlockt.
Das Teil geht bei Standart 1,75 Vcore auf 1250,
mit einem Alpha Pal 6035 + ys-tech 6x6x2,5 cm Lüfter (4700 upm)
Temp idle:38°


Mobo:Abit KT7-Raid
Cpu:AMD TB A1000AMT3C AXIA 0116



This i think really rocks!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


ps:329.- bei http://www.arlt.com/

im Laden gekauft in Heilbronx
:smokin: :smokin: :smokin: :smokin: :smokin:




Vergrößern
 
Zuletzt bearbeitet:

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
#3
Jetzt läuft er auf 1345 MHZ
12x112 MHZ
Bis jetzt macht er auch in Q3 Timedemo keine Probleme.
Läuft gerade seit 10 Minuten.
Temp:46°C under full load


Vergrößern



HAHAHAHA:p :p :p

Tut mir leid, hab mich gehen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

c4$h

Gast
#6
Du Glückspilz, ich bekomme aus meinem Athlon C 1200 nicht mehr als 1333 raus, auch nicht mit höchstmöglichem V-Core.
Wenn ich ihn auf 1400 bringe, stürzt mein Rechner spätestens nach ein paar Minuten UD-Agent Berechnungen ab.
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#7
Mein 1200er B TB läuft bei 1400(133*10,5) stabil.
Ich muss dann aber den VCore leicht anheben!
Ohne erhötem VCore sind 1330 drin.
 

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
#8
Wahnsinn :-)

Irre was man aus einem Thunderbird so rausholen kann, echt. Also meinen P III 1ghz - ich weis nicht, ich habe irgendwo mal gelessen das der eh schon an der Mhz-Grenze läuft, weswegen der 1,13 Ghz P III von Intel wieder zurückgenommen werden musste. Sonst würde ich so ein Tunning-Projekt gerne selber starten *neid*
 

Peer69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
#9
waaasss

Hab mir den Screenshot mal angesehen... wie bekommst du ne Systemtemperatur von 20° hin???

Ich hab 2 Gehäuselüfer und nen TITAN Majesty drin und bin bei leichtem Betrieb bei ner CPU Temperatur von 30-31° und einer System Temperatur von 28-30°,, also hatse den Rechner im Kühlschrank stehen oder was???




Gruß


Peer


:D:D:D:D:D:D:D:D
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
#10
Original erstellt von c4$h
Du Glückspilz, ich bekomme aus meinem Athlon C 1200 nicht mehr als 1333 raus, auch nicht mit höchstmöglichem V-Core.
Wenn ich ihn auf 1400 bringe, stürzt mein Rechner spätestens nach ein paar Minuten UD-Agent Berechnungen ab.

Mein TB C 1.2GHz läuft mit 10x136MHz und VCore steht auf Auto.
ASUS-Probe zeigt VCore=1.80V.
Aber bei 1400 hab ich auch Probleme. :(
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
#12
Eigentlich hast Du Recht. :D
Hab ich aber gerade das ja gemacht -> nischts geht da raus.
Nur das ich jedes mal CMOS löschen kann. :lol:
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
#13
schon komisch

Mein TB 1200@1400C lief 36h durchgehend auf Netzwerkparty stabil, allerdings Gehäuse offen und Ventilator daneben bei 1.775 V und bei 48Grad Volllast, jetzt habe ich ihn aber wieder bei 1200 weil sonst zu laut im zimmer. Schon komisch wie ein und derselbe TB unterschiedlich hochgetaktet werden kann.
Bei 1466 Mhz startet Windows gar ned :(
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
#14
Edelstahlseitenteil mit 2x 80 mm YS-Tech
Das gleiche Bild von der Seite
Gehäusefront mit 120 mm Titanlüfter
Lüftersteuerung für die Lüfter (12V/7,5V/OFF)



So bekomme ich 20°C Gehäusetemperatur hin.
Ähm die Lüfter liefen im Test mit 7,5 Volt, ausser der Prozielüfter
wurde übers MOBO angesteuert (12V).

Flüsterleise das Teil

:freak: :freak: :freak: :freak:
 
C

c4$h

Gast
#15
Na dann ist ja alles klar,mit dem Gehäuse und der Temp würde ich meine CPU wahrscheinlich auch auf 1466 bekommen.
Niedrigere Temp macht echt eine Menge aus beim übertakten.

Aber wahrscheinlich macht dein Rechner einen Heidenkrach oder, würde mich schon nerven???
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
6
#16
nene da liegt nich nr am gehäuse ich habe auch nen selbstgebauten tower aber nochn bischen komplizierter. ehem wenn meist liegt das mit der core spannung an schlechten netzteilen also ich habe nen enermax und habe meinen 1200 auf 1500 laufen zwar 1,85 core aber no problem läuft stabiel ok is ja auch ne wasserkühlng drauf. aber wir hams auch mal geschaft einen 1000 auf 1350 zu bekommen naja so ca .... also vernünftiges netzteil rulet !!!!!!
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#17
mein TB C 1000 läuft auf 1466 stabil! bie 1,80VCore!
idle=40° und vollast= max. 56°

aber ich lasse ihn lieber auf 1400 laufen
140x10 auch bei 1,80VCore.... Temp-Werte etwa gleich....
 

jogibaer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
78
#18
Mr.Scheißköttel, besorg dir mal ein gutes Board das auch den "C" unterstützt damit wirst du einiges mehr rausholen. Mein T Bird C 1200 lief mit A7V knapp über 1400 MHz mit dem KT7A Raid hatte ich ihn auf 1545 MHz.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
#20
Scheisse habt ihr ein glueck..ich hab ne AK** -CPU ...maxium 1 ghz ausm 800er rausgeholt ;) ..kann ich den umtauschen gegen einen mit besserem stepping`?
 
Top