Test AMD Wraith Spire und Max im Test: Boxed-Kühler gegen CPU-Kühler zum Nachrüsten

Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.905
#81
@ Nonnenteufel
Denke aber daran das der Ryzen 1700 im Gegensatz zu deiner APU keine GPU hat. ;)
Willst du also bei der RX 550 2GB bleiben? An sonsten wäre es vielleicht sinnvoller die kommenden Raven Ridge APUs abzuwarten. Womöglich hätte er eine ähnliche GPU Leistung und man könnte sich die zusätzliche Grafikkarte und ihre Abwärme sparen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.135
#82
@Fazit im Test: Es wird ein Kühler für 65W TDP mit einer CPU mit höherer TDP von 95W getestet, und dann dem Kühler bescheinigt, dass er an seine Grenzen kommt? Wieso wurde nicht die cTDP des 1700X auf 65W gesetzt? Sonst aber ein guter Test.
also Prime is bei meinem 1700er noch harmlos. Wer damit x264 / HEVC wandelt hat 1:1 die Prime Abwärme. Das kann man bei AM schon anwenden, ist nicht wie bei Intel wo zB AVX den Unterschied macht.

Äußerem wüsste ich auch nicht wo ich an meinem 90€ B350 Board cTDP einstellen sollte (wäre auch sinnbefreit so zu testen). Der 1700er da zieht auch stock etwa 110-120W komplettsystem was auf etwa 80W CPU kommen dürfte (etwa delta idle load). 65W hält er ggf bei anderen Boards ein bei der er nie nen All Core Turbo fährt und bei ~3 Ghz bleibt. Denke aber die meisten Boards lassen ihm mehr Spielraum.

Wenn der Kühler auf 65W ausgelegt ist muss er das ja auch noch bei 50°C Außentemperatur hinbekommen. Wer halbwegs humane Temps zu hause hat und nicht gerade wüstennahe wohnt dürfte da kein Problem haben. manuell geregelt ist auch AMDs kleiner Boxed Kühler gut sofern man nicht viel OC betreibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

forenhase

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
48
#83
Bei mir wird der 1700er Ryzen auf 8*3,60GHz mit dem Spire LED gekühlt. Nach 4h Prime habe ich bei begrenzten Drehzahl von 2200 u/min (da ist er noch gut leise) eine max. Temp von 67-69°. Reicht völlig aus. Bei anderen wirklich belasteten Arbeiten läuft der Spire bei 1300-1700 u/min und eigentlich sehr angenehm leise. Ich hatte auch immer extra große gute Kühler verbaut. Aber der LED Spire sieht in einem Gehäuse mit Window super aus und ist je nach Einstellung usw auch wirklich leise.

Dazu muss ich sagen, der 1700er läuft bei mir auch 1,22 Volt. RAM 3200 MHz
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.135
#84
der Spire LED sieht auch super geil aus muss ich sagen. :) Fand ich auf dem B350 MSI Mortar sehr gelungen die Kombi. Preislich auch astrein für 70e Board + günstigen 8 Kern.
 

Nonnenteufel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
28
#85
@ Nonnenteufel
Denke aber daran das der Ryzen 1700 im Gegensatz zu deiner APU keine GPU hat. ;)
Willst du also bei der RX 550 2GB bleiben? An sonsten wäre es vielleicht sinnvoller die kommenden Raven Ridge APUs abzuwarten. Womöglich hätte er eine ähnliche GPU Leistung und man könnte sich die zusätzliche Grafikkarte und ihre Abwärme sparen.
Ich will auch auf die APUs warten und dann aufrüsten. Oder eben bald übergangsweise einen R3 1200 nehmen, bis die erscheinen. Wann sollen die Raven Ridge denn genau kommen?
Und ich warte dann erstmal ab, ob deren DDR4-Interface nicht die Grafikpower wieder einbremst. War ja schon zu Kaveri der Fall. Die 512 Cores der RX 550 haben ja zumindest GDDR5. Und low profile gäbe es ja nur mit der Geforce 1050TI was stärkeres.
Ich warte einfach ab.

Nichtsdestotrotz war mir die genaue Höhe wichtig. Und das habe ich ja erfahren. Danke nochmal!
 

melaw

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
101
#88
Boxed ist für Fertig-PCs und da erfüllen sie ihren Zweck doch prima. Billig, klein, bei wenig Last trotzdem nicht laut.

Wer Leistung abruft und/oder auf Lautstärke wert legt kauft ohnehin nicht Boxed. Ich sehe also kaum Markt für gute Boxed-Kühler.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.905
#90
@DonL_
Danke für die Info denn ich bin selbst auch am überlegen mir was zusammen zu basteln. :)
Den kleinere Wraith Stealth fänd ich aber nicht so gut.
 

DonL_

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.169
#91
@ Wadenbeisser

Das war aber auch letztes Jahr nicht anders, da schon der R5 1400 (Nachfolger 2400G), sowie die R3 alle mit Wraith Stealth ausgeliefert wurden. Den Wraith Spire gab es erst ab dem 1500X aufwärts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
5.839
#93
Wer Leistung abruft und/oder auf Lautstärke wert legt kauft ohnehin nicht Boxed. Ich sehe also kaum Markt für gute Boxed-Kühler.
Und ich sehe hier einen Markt. Wer hat nun recht?

Wnn ein boxed Lüfter leise und gut kühlt spricht nichts dagegen einen zu verwenden.
AMD könnte den Spire MAX sogar für kleinere CPUs oder APUs verwenden.

Denn für was soll ich als Normalsterblicher sinnlos unterm Mainboard herumschrauben müssen,
oder einen 10 kg schweren Towerkühler verwenden wollen.
 

Beitrag

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
5.313
#96
Ähm, war es nicht eher so das die FX Prozessoren den ursprünglichen Wraith (der ohne LED auskommen musste und etwas kleiner ausfiel) und nicht den Wraith Max Kühler haben, welcher offenbar nur separat verkauft wird?
Ja, die hatten ursprünglich einen anderen Boxed Kühler. Ich hab so einen hier noch rumliegen. Irgendwann hat AMD dann aber den Wraith vorgestellt, der dann den anderen Boxed abgelöst hat.
 

Nonnenteufel

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
28
#98
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
226
#99
In einem PC-Enthusiasten-Forum wird vom Boxed-Kühler geschwärmt und bedauert, dass bei manchen Modellen keiner beiliegt.

Verrückte neue Welt :cool:
Ehre wem Ehre gebührt.

Ein gutes Produkt kann man doch auch als solches loben.
Da spielt es doch keine Rolle, dass man es quasi kostenlos dazu bekommt. Eher ist das doch noch ein verstärkender Faktor.
 

Zulgohlan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
118
bin schon gespannt wie sich der 1600er boxed schlägt, den ich in kürze zusammen bastle
 
Top