Asus UX32VD-R4024H

Telematics

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
Hi,

ich habe im UX32VD einmal die Intel Onboard-graka und einmal die nVIDIA GT 620M. Im Gerätemanager sind beide aktiviert, switcht der dann je nach Anspruch automatisch um ? Denn in Facebook ist die Bildqualität miserabel und verpixelt, wenn ich ein Bild auf meiner Festplatte öffne ist es jedoch gut, kann es damit zusammenhängen ?

Nächste Frage:

Ich wollte den Akku im Netzbetrieb schonen und die Schwellenwerte vom Akkuladen umstellen, doch finde ich die Optionen bei meinem Ultrabook nicht. Die Anweisungen von Google sind für andere U-Books. Weiß Jemand wo die Option sich bei Asus versteckt?

Ich finde auch, dass die W-Lan-Verbindung sehr schlecht ist. Hat Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?


Gruß & ein schönes Restwochenende
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Hab das Ultrabook auch. Und wenn du noch eine SSD rein packst, rennt das Ding wie ka. ;)

In den Nvidia-Treibern kann man es einstellen, ich lasse es auf automatisch. Je nach Belastung schaltet sich irgendwann die 620er ein. Aber die HD4000 sollte für Office und Multimedia locker reichen, selbst mit full hd Filmen sollte die kein Problem bekommen.

Hast du sauber als 1. den Intel-Grafiktreiber installiert und danach als 2. den Nvida-Treiber (keine Beta etc.)?

Facebook sind die Bilder schlecht? Facebook-App oder einfach per Browser? Der Browser hab ich jedenfalls keine Probleme, bei allem nicht.

Akku: weiß ich nicht.

WLAN: Hab genau so ein gutes Signal in meinen oberen Zimmer wie bei meinen alten Notebook. Deswegen würde ich sagen, dass die WLAN-Qualität "gut" ist. Hab wegen dem Alu mit einer Verschlechterung gerechnet, aber ASUS hat es bei mir jedenfalls sehr gut gelöst.
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.764
Willkommen im Forum

Im Gerätemanager sind beide aktiviert, switcht der dann je nach Anspruch automatisch um ?
Auszug aus http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-Zenbook-UX32VD-Ultrabook.75239.0.html
Zum Einsatz kommt die Geforce GT 620M von Nvidia, die per Optimus sich automatisch mit der in der CPU integrierten Grafiklösung abwechselt. Der User kann dies auch bewusst steuern, muss er aber nicht. Optimus funktionierte im Test einwandfrei, alle GPU-lastigen Programme wurden zuverlässig erkannt und automatisch mit der dedizierten Grafikkarte

Ich wollte den Akku im Netzbetrieb schonen und die Schwellenwerte vom Akkuladen umstellen, doch finde ich die Optionen bei meinem Ultrabook nicht. Die Anweisungen von Google sind für andere U-Books. Weiß Jemand wo die Option sich bei Asus versteckt?
Windows > Systemsteuerung > Hardware und Sound >Energieoptionen
Windows 8 Energiesparpläne: Häufig gestellte Fragen
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Telematics

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
Hab das Ultrabook auch. Und wenn du noch eine SSD rein packst, rennt das Ding wie ka. ;)

In den Nvidia-Treibern kann man es einstellen, ich lasse es auf automatisch. Je nach Belastung schaltet sich irgendwann die 620er ein. Aber die HD4000 sollte für Office und Multimedia locker reichen, selbst mit full hd Filmen sollte die kein Problem bekommen.

Hast du sauber als 1. den Intel-Grafiktreiber installiert und danach als 2. den Nvida-Treiber (keine Beta etc.)?

Facebook sind die Bilder schlecht? Facebook-App oder einfach per Browser? Der Browser hab ich jedenfalls keine Probleme, bei allem nicht.

Akku: weiß ich nicht.

WLAN: Hab genau so ein gutes Signal in meinen oberen Zimmer wie bei meinen alten Notebook. Deswegen würde ich sagen, dass die WLAN-Qualität "gut" ist. Hab wegen dem Alu mit einer Verschlechterung gerechnet, aber ASUS hat es bei mir jedenfalls sehr gut gelöst.
Hast du die SSD selbst eingebaut ?Ja ich surfe per Google-Chrome.
Ergänzung ()

Willkommen im Forum


Auszug aus http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-Zenbook-UX32VD-Ultrabook.75239.0.html
Zum Einsatz kommt die Geforce GT 620M von Nvidia, die per Optimus sich automatisch mit der in der CPU integrierten Grafiklösung abwechselt. Der User kann dies auch bewusst steuern, muss er aber nicht. Optimus funktionierte im Test einwandfrei, alle GPU-lastigen Programme wurden zuverlässig erkannt und automatisch mit der dedizierten Grafikkarte


Windows > Systemsteuerung > Hardware und Sound >Energieoptionen
Windows 8 Energiesparpläne: Häufig gestellte Fragen
Danke, aber ich finde auf deinem Link trotzdem nichts zu den Schwellenwerten.
 

Telematics

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
Willkommen im Forum


Auszug aus http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-Zenbook-UX32VD-Ultrabook.75239.0.html
Zum Einsatz kommt die Geforce GT 620M von Nvidia, die per Optimus sich automatisch mit der in der CPU integrierten Grafiklösung abwechselt. Der User kann dies auch bewusst steuern, muss er aber nicht. Optimus funktionierte im Test einwandfrei, alle GPU-lastigen Programme wurden zuverlässig erkannt und automatisch mit der dedizierten Grafikkarte


Windows > Systemsteuerung > Hardware und Sound >Energieoptionen
Windows 8 Energiesparpläne: Häufig gestellte Fragen


Hast du noch eine Hilfe zur Energieoption ? Mit deinem Link komme ich nicht weiter :/


Gruß
 
Top