Athlon xp 1600(oder irgentwas)+

PC_Junkee

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
88
Neee is sie nicht :D
Das ist soweit ich weiß wieda mal das coole PR von AMD.
D.h. du kannst nen Athlon XP 1700+ mit nem Pentium 1,7 Ghz und höher vergleichen

Die reale Taktfrequenz lässt sich errechnen indem du

z.b die 1700 x 2/3 +333 rechnest.
In dem Fall also 1466 Mhz :D :D

Hoffe geholfen zu haben.
 

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
Wieder mal Kundenfange von AMD. Da denkt sich doch jeder dass, das die Taktfrequenz ist oder?
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Nö, eigentlich nicht....oder wofür sollte sonst das "+" stehen.... :)

Btw, was würdest du denn von 'nem BMW 750i erwarten? oder nem Mercedes S600? Doch wohl nicht, das die soviel PS haben, oder gar, das das deren Spitzengeschwindigkeit ist... :D :D :D

Andererseits, was würde wohl Hans DAU machen, wenn er zwei Komplettsysteme beim Ich-bin-Blöd-Markt sieht, eines mit zwei GHz und eines mit 1,5GHz....
Mehr GHz, mehr Leistung denken, oder?

Quasar
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
@Doggi

Also ich finde die Frage nicht naiv. Denn ich habe doch schon mitbekommen das viele dies als ware Taktfrequenze ansehen. Ist leider so. Es gibt eben auch sehr viele Leute die das PR Rating nicht kennen. Deshalb sollte man diese Leute deswegen nicht gleich abstempeln.

JC
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
Yep Jungs

ich finde das die neue Bezeichnung von AMD für Newbies sehr
verwirrend ist... aber soweit ich gesehen habe steht doch nocht
überall auf den Preisschildern oder in Online-Shops die reale
Taktfrequenz drauf. Und wenn man sich ein bisschien informiert
(was man immer tun sollte) bevor eine neue CPU gekauft wird
wird man auch von alleine drauf kommen......

MfG
 

gremlin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
Original erstellt von Quasar
Andererseits, was würde wohl Hans DAU machen, wenn er zwei Komplettsysteme beim Ich-bin-Blöd-Markt sieht, eines mit zwei GHz und eines mit 1,5GHz....
Mehr GHz, mehr Leistung denken, oder?

Quasar
@Quasar ich muß dir recht geben, viele leute haben einfach NOCH keinen Einblick, gerade die die in oben genannten Markt einkaufen gehn.

@Lusiman das hat mit kundenfang nichts zu tun. Wenn AMD die gleiche Leistung wie INTEL bring nur halt mit geringerer Taktzahl, warum sollen sie sich dann verstecken. Man kann doch sagen was ein prozzi "real" bringt. und wie gesehen es gibt viele user die kaufen nun einfach mal nur nach der (schein)leistung...
:rolleyes:
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
aber genau für solche Leute ist diese Bezeichnung gewählt worden
weil eben der herkömmliche Blödi-Markt Käufer Taktfrequenz und Leistung nicht unterscheiden kann, hat sich AMD für diesen Schritt entschieden um verlorengegangene Marktanteile zurückzuerobern

Es gibt ja auch immernoch Leut die der Meinung sind, eine 64MB GraKa sei generell besser als eine mit 32MB - was natürlich ausgemachter Blödfug ist, aber der ComputerBlöd-Leser glaubt natürlich seinem "Fachmagazin" und so machen eben solche Unwahrheiten die Runde und setzen sich in den Köpfen fest.
Also muß man zu so plumpen MarketingAktionen greifen um den Käufer zu überzeugen.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ich will das auch nicht als Kundenfang darstellen. Aber man könnte jedenfalls die wirkliche MHz mit angeben. Denn ich denke mal das eigentlich Werbung genug ist wenn man den Kunden zeigt das ein AMD mit weniger MHz Leistung die gleiche Leistung bringt wie ein höher getakteter P4. Um dann auch wirklich mal zu zeigen das Megaherz nicht das wichtigste ist so wie Intel es darstellt mit seinen P4. Man sollte die Kunden schon richtig aufklären.

JC
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Hmm

Einerseits finde ich die neuen Bezeichnungen von AMD nicht so doll, weil es einerseits nach Kundenfang aussieht, und weil es damit Probleme gibt, weil manche Boards nicht die "Bezeichnung" des Prozessors sondern deren Taktfrequenz anzeigen, und dann rennt der Kunde zurück in den Laden und beschwert sich das er anstatt eines TB 1800 nur einen 1533er bekommen haben, dann muss man dem Kunden Hans Dau erst eine Stunde erklären das AMD das nur gemacht hat, um in etwa mit der Bezeichnung der Taktfrequenz eines P4 gleichzukommen. Wobei das noch untertrieben ist, weil ein 1800+ immernoch schneller ist als nen 2ghz P4.

Ist vielleicht verwirrend, aber ich würds nich als Betrug oder Kundenfang darstellen.

Gruß, Jay
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Wie willst du jemanden aufklären, der sein Halbwissen von jemandem hat der einen kennt der schonmal gesehen hat wie einer ne ComputerBlöd gekauft hat, seit 5 Jahren auf dem selben Wissensstand ist und dann noch der Meinung ist er wisse alles über PCs.
Davon gibt es leider sehr viele Leute, und solche Leute sind es dann auch die ihren Nachbarn ihr "Wissen" vermitteln.

Solche Leute sind halt immernoch der Meinung AMD sei ein lahmer Billigprozessor der nur Probleme macht. (war ja bis vor 2 Jahren auch so) Solche Leute verbreiten auch die Ansicht, die Geschwindigkeit eines Rechners ergebe sich einzig und allein aus seiner Taktfrequenz (stimmte vor 1 Jahr ja auch noch).

Das Problem ist, das eben viele Leute ihr, vor 100Jahren erworbenes, Wissen über Computer auf heutige Technik übernehmen ohne sich regelmäßig über den derzeitigen Stand zu informieren (es wird höchstens mal ComputerBlöd oder ComputerEasy gelesen)
in solchen "Fachzeitschriften" wird ganz bewusst nicht sehr tief in die Materie eingestiegen (es könnte den User ja überfordern) also beschränkt man sich bei der Bewertung der Computer auf Taktfrequenz, Größe der Festplatte, Speicher der GraKa und der Menge des RAMs und preist Windows als einiziges und wahres Betriebsystem.

Vor soviel Desinformation können die HArdwarehersteller eigentlich nur resignieren.
Entweder man produziert nur für Freaks, die wissen was sie kaufen, weil sie Ahnung haben (macht man nur begrenzt Umsatz) oder man stürzt sich mit aller Macht auf den Massenmarkt, muß dann aber sich auch auf das Niveau der MAssen herablassen und ihre Wünsche befriedigen.
Die Wünsche der derzeitigen Käufer lauten: Gigahertz bis der Arzt kommt (natürlich Intel!!), RAM bis das Gehäuse platzt, Festplatten mit Kapazitäten die der größte Server nicht braucht (für die vielen geripten MP3s und Videos) und Graka ist eigentlich Latte, HAuptsache es steht nVidia drauf und es sind MINDESTENS 64MB drauf.
Das ganze soll nicht mehr als 2000 Mark kosten und das neueste WindowsXP MUSS auch drauf sein.

Und warum????

Denkt mal drüber nach......
 

p71

Ensign
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
175
Re: Re: Athlon xp 1600(oder irgentwas)+

@ Doggi,

muß ich dir zustimmen. an dieser info konnte man gar nicht mehr vorbeikommen.
selbst computerbase hat ausführlich darüber berichtet.
will jetzt keinen angreifen, aber wer lesen kann ist klar im vorteil.
außerdem ist es doch egal, ob rating oder nicht die performance stimmt und der preis auch !
 

gremlin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
Original erstellt von Bombwurzel
Die Wünsche der derzeitigen Käufer lauten: Gigahertz bis der Arzt kommt (natürlich Intel!!), RAM bis das Gehäuse platzt, Festplatten mit Kapazitäten die der größte Server nicht braucht (für die vielen geripten MP3s und Videos) und Graka ist eigentlich Latte, HAuptsache es steht nVidia drauf und es sind MINDESTENS 64MB drauf.
Das ganze soll nicht mehr als 2000 Mark kosten und das neueste WindowsXP MUSS auch drauf sein.

Und warum????
*schrei lol* ich hab mich weggelegt vor lachen wo ich das gelesen habe *lol*

Leider hast du aber damit den Nage voll auf den Kopf getroffen.:hammer_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

Azrael

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
52
Taktgerangel

Ich finde, daß diese Bezeichnung von AMD vollkommen gerechtfertigt ist.

Der Standard Einkaufsidiot schaut halt einfach nur auf Angaben wie Taktfrequenz, Menge Arbeits- und Grakaspeicher, Gigabyte u. ä. Wie schnell oder hochwertig verwendete Komponenten sind ist nebensache. (Versucht mal einen PC mit hochwertigen Komponenten für angemessenes Geld loszuwerden und ihr wisst was ich meine.)

Da Intel beim reinen Taktrennen vorne liegt ist AMD klar benachteiligt OBWOHL die vemeintlich langsameren CPU´s in den weitaus meißten Disziplinen gleichwertig mit deutlich höher getakteten Intel CPU´s sind und diese in einigen Disziplinen sogar schlagen.
Aber wie soll AMD den Standard Dummkäufer (soll keine wirkliche Beleidigung sein) das beibringen?

Dies ist kein Anlass zur üblichen Intel vs. AMD Diskussion, sondern lediglich eine Erklärung. *g*

Bei AMD ist das Preis/Leistungsverhältniss einfach ungeschlagen, dafür soll ein P4 auf einem vernünftigen i850-Board ein Muster an Stabilität sein. (Keine eigene Erfahrung, aber aus verlässlicher Quelle.) Aber dat ist im Vergleich nun einmal Schweineteuer.
 

Doggi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.356
Original erstellt von JC- Denton
@Doggi

Also ich finde die Frage nicht naiv. Denn ich habe doch schon mitbekommen das ......

JC
Moin
Die Frage ansich ist nicht naiv aber das gerade Luisman die Frage hier stellt finde ich recht fragwürdig, denn ein Newbie ist er mit sicherheit nicht mehr. Und da er hier täglich online ist hat er mit Sicherheit auch darüber Information was es mit der PRating bei den neuen Athlon XP auf sich hat.
Doggi:cool_alt:
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Original erstellt von Quasar
Btw, was würdest du denn von 'nem BMW 750i erwarten? oder nem Mercedes S600? Doch wohl nicht, das die soviel PS haben, oder gar, das das deren Spitzengeschwindigkeit ist... :D :D :D
Quasar
Nun, der BMW ist aus der 7er Reihe und hat ca. 5 l Hubraum. Der Mercedes ist aus der S-Klasse und hat ca. 6 l Hubraum. Zumindest so ungefähr... (btw, mein Golf 1.6 CL hat 1,6 l Hubraum :D ).
Und der 1800+ AMD läuft mindestens (dafür das Plus) so schnell wie ein 1800 MHz Intel...
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Genau!

Aber wenn du keine Ahnung vom Thema Autos hättest, und selbige im Rot-und-Blöd-Markt kauftest....?

Mercedes 600km/h schnell, BMW 735 km/h schnell....

BMW besser als Mercedes, punkt :)

Quasar
 

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
Original erstellt von Doggi


Moin
Die Frage ansich ist nicht naiv aber das gerade Luisman die Frage hier stellt finde ich recht fragwürdig, denn ein Newbie ist er mit sicherheit nicht mehr. Und da er hier täglich online ist hat er mit Sicherheit auch darüber Information was es mit der PRating bei den neuen Athlon XP auf sich hat.
Doggi:cool_alt:
Sicherlich bin ich kein Newbie mehr! Aber ich muss ehrlich gestehen: Ich hab mich um den neuen Athlon xp bzw Pentium 4 einen Dreck gescheert. Habe keinen Einzigen Bericht darüber gelesen. Weder Online noch in einer Computerzeitschrift. Weiß auch nicht warum???? Hab in den letzten Monaten genug Streß mit der Schule!
 
Top