News Aufsteck-Lautsprecher für Notebooks

Harper

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
599
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich mit den Dingern weit besser anhören wird.

Wir seht ihr solche Lösungen? Ich mein, Laptopboxen sind nun wirklich schrecklich...
 

Elkgrin

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
218
Besser als die internen Speaker der Notebooks ist das Teil sicher auch nich.

D.h. unnützes Teil, zumal man es extra noch mitschleppen muss...
 
Zuletzt bearbeitet:

Vektor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.622
Sofern ordentliche Lautsprecher verwendet werden, ist das Ding garantiert besser als 95% der Notebooklautsprecher. Und ich kann mir das gut vorstellen für Videotelefonie ohne die ganze Zeit ein Headset aufhaben zu müssen. Weil die meisten Notebooklautsprecher aus der schönsten Stimme ne Kreissäge machen.
 

schrotti12

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
316
Mein Notebook landet per SPDIF an meiner Anlage... DIE hat einen guten Sound... Mit Woofer, Center und 4 Raum-Boxen...
So gehört sich das..

Aber die Aufsteckboxen sind sicher besser wie manche eingebaute... V.a. wenn das Gehäuse einigermaßen stabil gebaut ist kann es schon sein, dass man einen einigermaßen guten Klang rausbekommt...
Sonst nimmt man halt Kopfhörer...
 
T

Techlogi

Gast
Sry, aber so ein Krempel ist euch ne News wert?

Aber um auch was konstruktives beizutragen: Vernünftige Laptop-Lautsprecher (eingebaut) werden sicherlich wesentlich besser sein).

Bevor ich mir son Teil aufs Display stecke, setzte ich mir doch lieber n Headset auf.
 

Endless Storm

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
622
Wahrlich unnütz.
Ich nutze seit Jahren ein 2.1 System vom QSonic (damals für rund 30,- Euro^^) für meinen Laptop und bin super Zufrieden. Nutze es viel für Musik, Filme und Games. Zwar ist die Qualität meines Systems nicht so gut wie das im Wohnzimmer, aber hey, selbst bei Lautstärken etwas über normaler Zimmerlautstärke ist alles klar und die Bässe sind voll in Ordnung dank dem Sub... Aber sowas würde ich mir nicht an den Läppi klemmen.
 
T

Techlogi

Gast
Es ist von Typhoon, was willst du also erwarten? Wenn ne News über ein weitreres tolles Gaming-Gehäuse von MS-Tech kommt, braucht man auch keinen Test lesen.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Krachmacher trifft es bei den Z205, Klang ist das nicht. :lol:
Die Teile hier werden aber auch nicht besser sein.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man für 22,99 EUR in
der Größe inklusive USB-Soundkarte einen Klang hin bekommt,
der sich von den eingebauten Boxen eines Laptops abhebt
und dann noch von Typhoon, die für Gimmiks, aber nicht Klang
bekannt sind.
 

Nasenbär

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.836
ICh finde es lustig das viele ohne einen Test gelesen zuhaben gleich wieder schreien das es nur Müll ist habt ihr euch das Gerät getestet vileicht ist es nicht mal so schlecht.
an meine Krachmacher kommen die sicher nicht ran
Ich finde es lustig, dass du das gleiche Verhalten an den Tag legst wie die du kritisierst.
Woher willst du ohne einen Vergleich wissen das die an die Logitech nicht rankommen?

Mal ehrlich gesagt denke ich, dass man für den Preis nicht viel erwarten kann. Da würde ich eher beim Notebook Kauf direkt darauf achten dass der Sound enigermassen in Ordnung ist.
 

L_E

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
76
das die teile klanglich keine wunder versprechen ist schonmal klar, aber dass sie bei dem ein oder anderen note/netbookhersteller eine klangliche verbesserung bringen kann ich mir schon vorstellen...
Und ja, kein PC-Lautsprecherset (auch nicht die von Teufel ;) )kann klaren, sauberen und vorallem linearen Sound liefern, dafür sind meist nichtmal die Physikalischen Grundlagen gegeben. Aber da die meisten sowieso Musiksammlungen auf Grundlage von 128-192kb/s MP3 Dateien besitzen ist das auch garnicht schlimm :evillol:
 

pmmd

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
96
mhm nette Idee, aber muss man immer noch mit rum schleppen. Jedoch kleiner als die meisten anderen Lösungen und man brauch keinen Tisch um sie zu nutzen, dank dem Clip-on-Design. *THUMBS UP*
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
Typhoon ... sagt doch schon alles ...Volumen ist bei Boxen nunmal durch nix zu ersetzen ...
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.019
Wow... 2*1W! Wahnsinn! Da muss man ja aufpassen, dass man da keinen Hörschaden von bekommt. Ich weiß es kommt bei weitem nicht nur auf Watt an (macht das mal den Prolos mit ihren 15 Jahre alten Rauchergolfs klar) aber bei zwei Watt kommt es sehr wohl drauf an :D

Die Idee ist super - wirklich. Aber ohne externes Netzteil ist die Lösung doch sinnlos, da sie im Endeffekt kein bisschen mehr Leistung bringt als die vorhanden Boxen, die meist wenigstens 2.1 sind.

Gute Kopfhörer bei einem Notebook sind doch durch nichts zu ersetzen.
 

Hurrycane

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
geile scheiße xD

2x1W RMS... dass muss ja drücken wie die sau -.-
hätte da nich noch n 20er bass reingepasst?^^

PS Wurde beim CB Server die Uhrzeut noch nich umgestellt?
 
Top