AutoNew in DOT : bitte Kurzanleitung

hurganator

Newbie
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
7
Wir arbeiten mit einem Agentursystem (Kunden/Vertragsverwaltung)
Dort kann ich Word-Vorlagen (DOT-Dateien) definieren und mit Serienbrieffeldern aus der Agenturdatenbank belegen. Wenn ich einen Brief schreibe, dann wird aus dieser DOT-Datei eine DOC Datei erstellt. Wir arbeiten mit Word 2010.

In der DOT-Datei möchte ich verschiedene Bereich als Textmarke definieren.

Wenn dann die DOC-Datei erstellt wird (wie genau der Aufruf dafür im Agentursystem ist weiss ich nicht) möchte ich, dass aufgrund eines Makros (AutoNew() ?) EINMALIG eine Abfrage gestellt wird: Privat oder Gewerbe. Im Falle von Privat sollen die Textmarken 1 und 2 und im Falle von Gewerbe sollen die Textmarken 3 und 4 aus dem DOC-Dokument wieder gelöscht werden. Danach kann in diesem Dokument das Makro nicht mehr aufgerufen werden.

Dazu benötige eine (etwas detailliertere) Hilfestellung.
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.839
Aus *dot wird immer *doc ... hast du schonmal mit Office gearbeitet? Wenn du mit Autonew arbeiten willst, muss der Workflow auch beinhalten das Word nach beenden des Briefes geschlossen wird. Ist das möglich?
 
Top