B550 Boards absehbar

yahooligan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
323
Hallo,

AMD startet vorerst nur mit X570 Boards in die neue Saison. Sind günstige B550 Boards absehbar? Hab noch nichts davon gelesen. Möchte im August/September auf eine möglichst aktuelle Plattform wechseln.
 

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
9.951
Angeblich kommt B550 erst 2 Monate später, also September.
Es gab auch Gerüchte die über fehlenes PCI-E 4.0 berichtet haben.
Aber das ist erst mal nur ein Gerücht.

Offiziell hat AMD den Chipsatz noch nicht mal genannt.
 

iXoDeZz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
429
B450 kam glaub ich auch einige Wochen nach X470, wird halt gemacht, damit die Enthusiasten und Day-One-Käufer zu den teureren Boards greifen.

Offizielle Infos gibt es da noch keine, meiner ganz persönlichen Einschätzung nach wird es Ende August/Anfang September soweit sein.
 

yahooligan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
323
Eigentlich wollte ich nur von einem i5 4460 auf einen i7 4790k aufrüsten um bei meiner alten Plattform zu bleiben. Da die gebraucht-Preise des i7 aber so hoch sind und ich gesehen habe dass er ziemlich gleichauf mit einem Ryzen 1600 liegt, dachte ich an einen Gebrauchtkauf eines 1600/2600 mit gleichzeitig 32 GB 3200 RAM da der gerade so günstig ist und das aus Erfahrung vielleicht nicht immer so bleibt. Mainboard würde ich mir gleich ein sehr aktuelles holen um für zukünftige 16-Kerner und flotte Grafikkarten gerüstet zu sein. Außerdem brauche ich langsam ein Board mit PCIe NVME SSD Anschluss.
 

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
9.951
Außerdem brauche ich langsam ein Board mit PCIe NVME SSD Anschluss.
Für Windows und Games kannste dir das sparen.
Der Mehrwert ist eher gering.
Ryzen 1 wie nen 1600 würde ich nicht mehr kaufen, der hat noch zu viele Kinderkrankheiten.
Die Preise von Zen+ aka Ryzen 2XXX sinken auch momentan gut, da kannst du sicher einen Schnapper machen.

https://geizhals.de/amd-ryzen-5-2600-yd2600bbafbox-a1804462.html
Gerade mal 130€ kostet der noch.
https://geizhals.de/msi-b450-tomahawk-7c02-002r-a1858998.html
Das B450 Tomahawk gibts mittlerweile für unter 100€.
 

yahooligan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
323
Da stellt sich dann also vielleicht die Frage ob ich einfach in ein halbwegs leistbares X570 Board investiere um in Zukunft meine Ruhe zu haben, falls es B550 noch nicht gibt.

Über die Preislage der X570 ist ja noch nichts bekannt, oder? X470 starten knapp unter 130 €.
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.487
also für meinen Teil würde mir ein Board wo die GPU und eine M2 SSD über PCIe 4 Laufen würde vollkommen ausreichen. Bin da auch am hoffen das die nicht zulange auf sich warten lassen.

Das geilste wäre natürlcih wenn B550 Boards keinen kühler brauchen ;)
 

yahooligan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
323
dann werde ich wohl im august, wenn tests da sind und b550 vielleicht absehbar ist einen aufrüst-kaufberatungs-thread eröffnen.
 
Top