Bericht Beratung: Nvidia GeForce 180.48

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.058
#1
Die zweite Runde: Wir testen den GeForce 180.48 (WHQL) in unserem bekannten Treiber-Benchmark-Parcours gegen zwei seiner Vorgänger. Weiß der Treiber auch abseits ausgewählter Spiele zu überzeugen? Wir testen ihn auf einer GeForce GTX 280 mit Hilfe unseres ausführlichen Testparcours.

Zum Artikel: Beratung: Nvidia GeForce 180.48
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
5.103
#2
Schöner Test,
aber Warum Nvidia das Teil jetzt schon wieder "BigBang" nennt, ist sehr fraglich ^^
Die Ergebnise hauen mich jetzt nicht vom Hocker^^
Okay bei manchen Spielen sind es schon 1-2 Frames mehr, aber naja... Werde mir das Teil wohl bald runterladen ;)
LG
PS.: Wie kannst du um 12:49 diesen Thread erstellen, und das letze mal um 12:32 online gewesen sein^^
Dass du unsichtbar bist kann auch nicht sein, da sonst keine letze Aktivität stehen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
888
#3
Je nach Einstellungen 1% schneller oder sogar langsamer. Jetzt weiß man auch wieso Nvidia nur die 5 Spiele sehen wollte, weil nur auf sie optimiert wurde. Wenn noch die BQ, vor allem bei "den" 5 Spielen die hier nicht auftreten, getestet worden wäre, wärs perfekt.

Aber danke an CB dass ihr euch so schnell aufgerafft habt. Der kleine Ausrutscher sei euch damit vergeben ;)
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
129
#4
hallo,

also so wie es aussieht wird bei mir der 180.43 weiterhin seine arbeit verrichten.

@: mich haben die Ergebnise auch nicht vom Hocker gehauen.


LG andi
 

W4Ve

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
273
#5
Irgendwie hätt ich mehr davon erwarte....
Da ich aber keine Fehler oder sonstiges feststellen kann, lass ich wohl den Big-Bang II drauf
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
557
#6
Mich würde interessieren wie gut der Treiber mit älteren Karten arbeitet, zB 8800GT/GTX/GTS.
Dann könnte man mal sehen ob NVidia wirklich immer auf die aktuellen karten optimiert oder ob das nur böse Propaganda ist.
 

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.453
#7
Ich benutze den 180.48 seit gestern mit Rivatuner v2.20 und hab Null Probleme. Das ist erfreulich. Die paar mehr FPS sind in meinen Augen aber auch kein BIGBANG. Auch wenn jetzt meine Graka irgendetwas kann was ich nie benutze^^

@CB: Beim Call of Duty 4 steht immernoch "Der neueste Spross aus der bekannten „Call of Duty“-Reihe..." Cod5 gibts ja schon seit ein paar Tagen.

Aber wie gewohnt sehr guter Test:daumen:
Vielen Dank!
 

W4Ve

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
273
#9
@ Regis91
Ich hab ne 8800GTS 640MB und konnte bis jetzt nichts negatives feststellen. Aber es ist schon ne Frechheit, Karten wie die 8600 usw nicht mehr offiziel zu unterstützen. In nem halben, dreiviertel Jahr hätt ichs ja verstaden, aber doch noch nicht jetzt :(
 

kiffa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
319
#10
Ich hätte mir den Test mit mehreren Grakas gewünscht z.B. mit ner GX2 (vor allem Quad) ner 9800GTX oder ner Karte aus der 88xx Serie damit der Test etwas ausagekräftiger wird
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
522
#11
Also, bei F.E.A.R hatte ich mit dem neuen Treiber im Grafiktest bei der Anzahl Maximum FPS 10 weniger, in Stalker Clear Sky hatte ich auch weniger.... hab dann wieder den 178.24 drauf, und es lief besser.

Hab ne 8800GT von EVGA
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.746
#12
@wolfgang
ist das so richtig und ich verstehs nur nicht oder sollte dieser teil:

Tatsachen gesaltet sich das Testergebnis

eher

Tatsachen gestaltet sich das Testergebnis


heissen und es ist nurn kleiner fehler reingeraten:)?

btw: schöner nachtest.. fiel wie erwartet aus..zumindest für mich
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.054
#14
Es wäre gut wenn ihr noch die 5 zuvor getesteten Spiele mit einnehmen würdet,
nur um den Vergleich zwischen den beiden(drei) Treibern zu sehen.

Battlefield 2
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
#15
Der 180.42/43 hatte bei mir Freezes, der 48 ist wenigstens wieder stabil. Ich finde es grundsätzlich in Ordnung auf neue, aktuelle Spiele zu optimieren und die Treiber zu bewerben, immerhin geht es doch um die neuen Spiele, die wichtig sind und flüssig laufen sollen.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
629
#17
Die Unterstützung für alte Karten zu entfernen ist nur eine Marketing Maßnahme um die neuen Karten besser zu verkaufen, besonders in letzter haben sie viele Anteile an ATI verloren.

Meiner Ansicht nach einer der hinterhältigsten Marketingmaßnahmen seitens Nvidia.

Bei mir mit meiner angestaubten 8800 GTS 640 läuft der Treiber tadellos, auch auf der Nvidia-Site wird er mir für meine Karte angeboten also versteh ich nicht warum Computerbase schreibt, dass die alten Karten nicht unterstützt werden.

MfG
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
688
#18
Die 5 berühmten Titel mit dem älteren Treiber gegenzutesten ist nicht unbedingt vorgesehen. Das könnte noch mehr Unruhe geben.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
458
#19
Ehrlich gesagt,ich bin etwas enttäuscht wenn man die große Ankündigung des Big-Bang Treibers mit dem Resultat vergleicht.Es steht mit dem vorraus gegangenen Tabula Rasa in keinem Verhältnis zueinander.
 
Zuletzt bearbeitet:

PhilAd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.399
#20
sehr schöner test ... eine schöne ergänzung wär der test der anderen 5 vorher "getesteten" spiele mit eigens ausgewählten sequenzen ... ich denke dann fällt das ergebnis wie in diesem benchmark hier aus ...
 
Top