bester 775 gaming cpu

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Für 300€? Der Q9550.

Nur we kauft sich den bitte jetzt noch einen Sockel 775 und dann noch so eine überteuerte CPU? Entweder gleich einen Intel i7 oder gleich schnell aber günstiger einen AMD X4 940/955

EDIT: Du willst von einem Q9400 auf einen Q9550/9650 aufrüsten? :evillol: Das bringt dir gar nichts. Da würde ich lieber mal die alternde 8800GTX austauschen, die ist dein Bremsklotz.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
why not ...?
als upgrade sinnvoll - bei neuanschaffung stimm ich dir zu @ Eon-Deon
übrigens den Q9650 bekommst für ~300@


edit: @ tolgitolg ....übertakte doch einfach deine cpu. 2,8 -3,0 GHz wirst 100pro erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
Ok, dann macht das Sinn. Dachte du kaufst alles neu. Hab zu spät auf dein Sysprofile geschaut..... das du ruhig mal erweitern könntest, steht ja nicht wirklich viel. ;)

Ich würde dir dann noch raten die 8800GTX zu verscherbeln, dafür solltest du noch 100€ bekommen, dann die 70€ nehmen und sehen ob du dann eine 4890/275GTX bekommst. Reicht auch eine 4870 1GB/260GTX. Damit würdest du bei Spielen nochmal ca. 50% Leistung haben (je nach Spiel/Auflösung)
 

PunGNU

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
765
Ja, ich würde dir zum q9550 raten. Die Argumente hast du bereits selbst gesagt, fast genausoschnell wie ein q9650 und deutlich preiswerter. Außerdem lassen sich beide CPUs ungefähr gleich gut Übertakten.
 
Top