News Bethesda: Fallout 76, Doom Eternal und RAGE 2 kommen auf Steam

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.020
Fallout 76 war der Anfang: Bethesda hatte den umstrittenen neuen Teil der beliebten Endzeit-Serie ausschließlich über den eigenen Bethesda-Launcher veröffentlicht. Bis dahin waren sämtliche Spiele auch auf Steam erschienen. Nun vollzieht der Publisher offenbar erneut eine Kehrtwende.

Zur News: Bethesda: Fallout 76, Doom Eternal und RAGE 2 kommen auf Steam
 

Shelung

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
5.603
Epic wollte Bethesda vielleicht gar nicht wegen mangelnder Qualität :B

Kleiner Spaß ^^
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
246
So lange es nicht die gleichen Einlog Probleme wie bei Elder Scrolls Online gibt, ist es eher ein Vorteil.

Fallout Shelter gibt es schon lange auf Steam ....
 

Strikerking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.508
Das sind doch gute Nachrichten. Freue mich schon auf Wolfenstein: Youngblood:) und evtl. Rage 2.
 

DarkInterceptor

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
5.210

Overprime

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.132
Ich versuche einen Bogen um die gefühlten 74.342 Launcher zu machen. Ein auf Steam aufgebauter Druck ist eine gute Sache, aber der eigene Launcher von Bethesda war eher ein Schuss in den Ofen.
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.404
War klar.. erst großes Maul und jetzt den Schwanz einziehen.
Schau ich mir F76 vielleicht mal an, kostet im Sale sicher um die 10€ - wie im Keystore.
 

Sennox

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.450
Jetzt ist die heiße Refund-Phase ja auch vorbei, da kann man sich ruhig auf Steam wagen ;)
 

Pulverdings

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
568
Rage 2 werde ich damit relativ zeitnah zum Release kaufen. Hätte sonst gewartet bis es auf 10 euro oder so fällt. In den Trailern und vom Gamplay sieht es bisher auch echt gut aus.

Ein Bethesda Account hab ich auch nicht, war aber am Überlegen mir für das kostenlose Morrowind, das Bethesda gerade verschenkt anzumelden. Hab aber die CDs auch nicht im Schrank. Hatte mir vor ein paar Tagen vorgenommen, es mal wieder zu installieren.
 

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
340
Gott sei Dank, Bethesda ist einer der wenigen denen ich noch „Vertraue“ spiele vorzubestellen. Fallout und Elder scrolls haben mich noch nie interessiert. Doom und Wolfenstein haben mich aber immer begeistert.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.938
Auch wenn in letzter Zeit der Epic Games Store mit einer nur 12 Prozent hohen Provision auf sich aufmerksam gemacht hat und damit unter anderem Ubisofts The Division 2 für sich hat gewinnen können, geht Bethesda wieder zu Steam zurück.
Vlt hat Steam ja mit sich verhandeln lassen. Es gab ja schon eine News, dass nicht mehr jeder Publisher 30% abtreten muss.
Haette sich F76 so gut verkauft wie die anderen Teile, wuerde Bethesda wohl anders vorgehen.
 

Strikerking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.508

Vollkorn

Banned
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.623
Anstatt exklusivität auf Plattform X oder Y sollen die lieber mit den Preisen runtergehen. Ob man sich eine oder fünf Trojaner installiert macht am ende kein Unterschied. Das ist für mich ein Kaufargument
 
Top