Buchhaltungs/Finanzsoftware

illegalz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.419
Hallo ihr alle,
ich suche eine Buchhaltungssoftware mit Standardfunktionen.
Im Prinzip nur eine Listung mit Kosten und Ausgaben, die man zwar auch mit Excel erstellen könnte, aber ich möchte es einfacher und übersichtlicher haben.
Ich hab auch schon gegooglet mein Problem ist aber:
Ich brauch etwas wo man auch so vllt. Beträge einschreiben kann, damit meine Ich:

+ 20 Euro durch so und so
(+10 Euro) weil ich noch von Vattenfall was zurückbekomme.

mit dem Klammern meine ich, dass ich mir aber noch nicht sicher bin, ob da überhaupt zurück kommt! Deshalb brauch ich ein Programm, dass auch irgendwie damit zurecht komme :)
Achja: Das Programm sollte kostenlos sein!
Danke für alles Tipps und Anregungen!
 

foox

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
226
Was ist mit einer Access-Datenbank? Wenn du kein Access hast tuts auch OpenOffice mit Base.

Also wenn du davon ein wenig Ahnung hast kannst du dir damit stricken was du brauchst.
Weiß nicht ob es andere Kostenlose alternativen gibt. Aber die meiste Finanzsw die ich kenne ist kostenpflichtig.
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

du brauchst doch nur eine Einnahmen/Ausgaben Liste für Excel. So etwas gibts doch in jeder Variante als Freeware. Da braucht man nichts selber machen ...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.366
Buchhaltungssoftware mit Standardfunktionen
Suchst Du sowas für den privaten Bereich oder hast Du eine Firma?
Für den privaten Bereich sollte das von @Herja verlinkte wohl ausreichen.
Sonst kann ich Quickbooks oder den Lexware Buchhalter empfehlen, kosten aber wohl auch Geld, was man ja wiederum ansetzen kann als Ausgabe.
 
Top