Notiz C:\B_retro\: Umfrage zu kommenden Retro-Themen

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.788
Nach mittlerweile über 30 Ausgaben von C:\B_retro\ und zahlreichen Berichten aus der Serie „Im Test vor 15 Jahren“ sind jetzt die Leser und Retro-Fans gefragt. In welche Richtung sollen sich die Themen folgender Ausgaben bewegen und welche dieser Themen interessieren ComputerBase-Leser besonders? Feedback erwünscht!

Zur Notiz: C:\B_retro\: Umfrage zu kommenden Retro-Themen
 

Pinsel

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
244
Vielleicht noch ein interessantes Thema:
Ich habe damals sehr gerne die PC Spielezeitschriften durchgeschaut. Speziell die ASM. (ein HOCH auf "SpaceRat"!)
Eventuell könnte man die damalige Computerzeitschriftensituation beleuchten.
 

mibbio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
386
Vielleicht auch mal einen Retro-Artikel zu Monitoren. Viele kennen ja Röhrenmonitore nur vom Hörensagen, was das teils für Trümmer waren, besonders bei größerer Diagonale.
Die “Triniton“ Monitore von Sony wären da ein konkretes Thema, die glaube damals mit das Beste waren, aber auch sauteuer.

Oder was aus den Anfängen der TFT-Monitoren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Obreien

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
284
Was aus dem Bereich Server (NAS) von damals bzw die Supercomputer fänd ich mal spannend.
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.905
Ich hab jetzt mal für Technologien und Standards gestimmt, obwohl natürlich auch Hardware und Software super interessant sein kann.
So Artikel wie "Mit dieser Hardware spielte man ..." waren zwar ganz nett, aber im Vergleich zu den sehr coolen anderen Artikeln wirkten sie doch eher einfallslos (zumindest meiner Meinung nach).

Wenn aber vergessene Techniken vorgestellt werden oder die Geschichte erzählt wird, wie heute etablierte Systeme in den Markt kamen, dann ließt sogar meine Freundin mit, weil es so spannend ist :D

Den Vorschlag von mibbio kann ich so auch nur unterschreiben, Monitortechnik fänd ich auch klasse.
 

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.093

MiniM3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
458
Keep going!
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.635
Ich würde einen Artikel über frühere Hardware Anbieter wie z.B. abit, AOpen, Elsa, Epox, Soltek usw. und was aus ihnen geworden ist vorschlagen wollen, obwohl das eine komplett eigene Serie werden würde.
 

Hitomi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
542
Ich würde Artikel über alte Technologie Standards wie ISA oder SCSI sehr begrüßen. Das sind alles Dinge die ich ab ende der 90er nur noch am Rande mitbekommen hatte und mich dementsprechend auch nie wirklich damit befasst hatte.
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.635
@SaxnPaule, ECS Elitegroup ist allerdings noch sehr aktiv. Unsere IPC haben alle ein ECS Board bzw. ein ECS SOC, je nach Größe.
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.534
Ja, aber für Consumer gibt's in Deutschland nicht mehr wirklich was. Das war früher anders.
 

Pinsel

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
244
Vielleicht auch interessant:
Telefonkoppler--> 9600Baud Modem --> 33,6K Modem --> 56k Modem --> ISDN --> Kanalbündlung --> DSL und alles, was dazwischen war... ;-)
Ergänzung ()

Wenn aber vergessene Techniken vorgestellt werden oder die Geschichte erzählt wird, wie heute etablierte Systeme in den Markt kamen, dann ließt sogar meine Freundin mit, weil es so spannend ist :D
Bei alten Spionagefilmen liefen in den DataCentern immer diese riesigen Magnetbänder zur Speicherung... ;-)
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.122
Puh. Bei der Auswahl ist es schon schwierig eine Entscheidung zu treffen, da über alle Vorschläge sehr viel und interessante Themen gibt.
 

ChrFr

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
576
@Corros1on stimme dir da 100% zu, bis auf PC-Systeme & Ereignisse interessieren mich alle genannten Themen, daher Enthaltung.
Floppy, IDE, ISA, VesaLB, SCSI, generell AT Standard, Röhren Monitore, hab ich alles mitbekommen, andere Dinge (z.B. den Voodoo Hype gar nicht), was auch daran lag das ich erst 2003 meinen ersten PC hatte.
Von daher ältere Technik allgemein auch sehr gerne.
Unternehmen alleine hmm, wenn da evtl. in Kombination mit ungewöhnlichen Produkten die man damit verbindet, z.B. Elsa mit den 3D Brillen für Röhrenmonitore, sowas in der Art.
Bei Retro Games evtl. weniger Benches / "bestes System für ..." sondern mehr so Retro Let´s Play mäßig, ein Video, viele Bilder, das man das Spiel besser einschätzen kann.
Oder auch mal ein Exkurs in Spiele Engines (so es die damals schon gab) oder "Rendering Technologie" OpenGL vs. Glide vs. DirectX, quasi die Programmierer Seite eines Spiels.

Generell mag ich beide Serien sehr gerne, bei manchen Artikel würde ich mir fast noch mehr Content wünschen, auch wenn dann trotzdem nur die Oberfläche angekratzt würde...

Von daher Good Job😀 @SV3N 👍 gerne mehr davon.

MfG
Christian
 
Top