Notiz C:\B_retro\: Umfrage zu kommenden Retro-Themen

mibbio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
461

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.538
Oder mal richtig Retro. Heute vor 25 Jahre. Das war noch Hardware zum Anfassen. Grafikkarten so groß wie Laptops und Disketten so groß wie Schallplatten :D
 

BrollyLSSJ

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.770
Ich habe für Hardware gestimmt, hätte aber gerne Multiple Choice gehabt anstatt nur eine Antwort. Denn neben Hardware finde ich auch Konsolen, PC-Systeme und Technologien & Standards, sowie Spiele interessant.
 

schiz0

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.135
Ich hab mal für Technologien & Standards gestimmt. Ich weiß zwar nicht ob das schon Retro ist, aber ich bin einer der "damals" auf Mini-Disk gesetzt hat weil CDs und die dazugehörigen mobilen Abspielgeräte einfach Schrott waren. Besitze auch noch einen Sony Walkman MZ-NH600 und ca 30 Minidisks.
 

User135

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
28
Puh das ist echt eine schwierige Frage. Alle Themengebiete sind interessant. Ich denke mal das der bunte Mix aus allen Themengebiete am besten ist 😅
 

Aphelon

Commodore
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
4.144
Wie wär's mal mit totalen Kuriositäten, die einfach nicht den Durchbruch geschafft haben, zum Scheitern verurteilt waren, oder der Zeit zu weit voraus. Ich schau sowas manchmal beim englischen YouTube-Kanal "LGR" recht gerne.
 

Lord Maiki

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
603
Das gute an Retro ist doch, dass es nur selten zeitkritisch ist. Ob nun ein Bericht nun in einer Woche oder in einem Jahr erscheint ist doch nicht wichtig. So weit wie ich es überblicke, wurde eine Menge an interessanten Themen vorgeschlagen.
 

Demon_666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.763
Ich habe mal für Spiele gestimmt und hoffe, es sind auch die Firmen/Personen dahinter gemeint. Was machen z.B. die führenden Köpfe von damals heute? Es gab ja früher teils illustre/skurille Persönlichkeiten im Bereich der Spieleentwicklung.
Ich hatte z.B. gar nicht auf dem Zettel, dass Sid Meier als Creative Director bei XCom Chimera Squad mit am Start war und war überrascht, als ich das im Abspann sah.

Natürlich sind auch viele der anderen Themen sehr interessant :)
 

tooth

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
29
hatte bereits einmal etwas zu Acorn/Archimedes vorgeschlagen würde gut zu UNternehmen/Hardware passen

Hintergrund: habe 91/92 diverse Hausarbeiten bei einem Freund der einen "dicken" Archi hatte geschrieben und erinnere mich noch lebhaft an die produktive Arbeit mit der wysiwyg Textverarbeitung...die ausgedruckten Arbeiten haben damals sehr viel Aufmerksamkeit erregt :)
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.686
Hab für Hardware abgestimmt. Würde gern mal etwas aus CB-Sicht über die in Deutschland nicht oder wenig bekannten Konsolenartigen / PC-Vorläufer wie die PC Engine oder ZX Spectrum lesen, weil die in meiner Kindheit/Jugend völlig an mir vorbeigegangen sind. Gern auch über DDR-Rechen/Basteltechnik á la KC 85. :)
 

chartmix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
324
Wie wäre mal ein Blick auf die Stabilität von Betriebssystemen (Windows) im Laufe der Versionen und Service Packs. Da ist ja viel Verklärung dabei.
 

andi_sco

Commodore
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
5.116

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.263
Die Anfänge des Internets mit kostenlosen Diensten, die sich rein aus Werbeeinblendungen finanzieren sollten, habe ich miterlebt und wie sie alle jämmerlich scheiterten.
Vor 20 Jahren gab es für ein paar Monate lang analoge Flatrates, die alle wieder dicht gemacht wurden, weil sich das Geschäftsmodell nicht rechnete und die Anbieter die Reißleine ziehen mussten, damit sie nicht Pleite gingen.
Ich hatte so eine analoge Flatrate über 3 Monate, bis ich eines Freitags per Mail die Kündigung bekam, dass sie schon am übernächsten Tag beendet wird.
Da gab es noch eine Zeit lang ein Schlupfloch bei der Telekom, dass ISDN-Kunden mit einem bestimmten Tarif Sonntags und Feiertags ohne Mehrkosten surfen konnten. Da glühte natürlich die Leitung. :D
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.686
@deo Ha, das war T-ISDN XXL, den hatte ein Kumpel damals auch. War aber weniger Schlupfloch als genau so vorgesehen. Unvergessen bleibt, als er Samstag kurz vor Mitternacht aus der Bowlingrunde verschwand und nach Hause fuhr, nur um dort kurz den Rechner mit Napster zu starten, sich einzuwählen, x Lieder in die Warteschlange zu stecken und dann wieder zu uns in die Bowlingbahn zu fahren. :D Kurz vor Mitternacht am Sonntag wurde sich dann wieder ausgewählt.
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.263
Damals war DSL für die meisten noch unerreichbar und es wurde mit Tricks versucht, die Kosten gering zu halten.
Da wurde macher ISDN-Anschluss in der Firma übers Wochenende dauerbelegt, worüber ich an Windows 2000 Beta kam.
 
Top