Calc.exe ?

Althir81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
377
Hi Leute,

ich habe neuerdings eine Calc.exe in meinem C Hauptverzeichnis liegen, AD-Aware, Norton Antivirus 2004 usw. erkennt aber keine SPYSOFT oder einen VIRUS? Kann mir jemand helfen?

cu
Oliver
 
?

"?"

Gast
Ist der Windows Taschenrechner. Liegt aber (bei ME) unter Windows.
Müßte aber unter Eigenschaften anzeigen Windows Rechner.
Mach halt ein Virusscan und wenn es kein Virus ist öffne halt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
377
Hi,

ich meine mal gelesen zu haben das die "CALC.EXE" ein Virus oder sowas in der Art ist? Da ich die Datei auch nicht löschen kann.

cu
Oliver
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Meiner Meinung nach ist das auch einfach nur der Taschenrechner von Windows.

Hab einfach mal bei Google.de calc.exe + Virus eingegeben und folgende Links erhalten, vielleicht helfen die dir ja weiter (die Calc.exe ist übrigens mit dem Virus W32.Beagle.A@mm in Verbindung zu bringen):

Schau mal hier, hier, hier und hier!

Das sollte dir weiterhelfen!

Hast du deine Antivirussoftware auf dem neusten Stand? Windows up to date? Normalerweise solltest du, falls du alles immer aktuell hälst, halbwegs gut geschützt sein! Aber man weiß ja nie! ;)
 

marcelcedric

Commodore
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
4.335
Moin,

@Focus-Biker:

*hihi* Da war ich wohl schneller. ^_^ Aber schoen das wir beide die selben Lösungen gefunden haben.


mfg
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Tja, Google macht es eben möglich! ;) :D
 

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
377
Hi,

jo ich dachte mir auch schon das das der BEAGLE ist, habe aber Norton Antivirus 2004, WindowsXP, AD-Aware usw. alles auf dem neuesten STAND! Und die Programme finden nichts! Das finde ich ja das komische.

cu
Oliver

PS: Hab die Datei mit NAV gescannt nichts. nur löschen kann ich sie nicht
PPS: Das komische ist das sie echt hier liegt "C:\calc.exe" und Kein Programm stuft sie als gefährlich ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

hannes6909

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
21
Die Calc.exe ist kein Virus, sondern der Windows Taschenrechner!
Also wieso soll dann ein Antivirenprogramm etwas finden?
Daß das Programm woanders hingehört ist eine andere Sache.


Gruß Hannes
 

::1

Banned
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
4.787
Zitat von hannes6909:
Die Calc.exe ist kein Virus, sondern der Windows Taschenrechner!
Also wieso soll dann ein Antivirenprogramm etwas finden?
Daß das Programm woanders hingehört ist eine andere Sache.


Gruß Hannes
hättest du dir mal die vorherigen posts durchgelesen wüsstest du das der beagle wurm gerne in einer calc.exe sitzt :rolleyes:
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Hallo!

Hast du dir den ersten Link, den ich dir gepostet hatte bzw. den auch server gepostet hatte, einmal näher angeschaut. Da ist genau aufgezählt, wie sich der Wurm bemerkbar macht. Trifft das überhaupt auf dich zu?
Zustätzlich befindet sich ganz unten ein Link zu Symantec, dort gibt es ein Programm, das nennt sich FXBeagle, hiermit kannst du das Würmchen entfernen! :)
Außerdem sind dort noch andere Links aufgeführt, wo du Tools zum Entfernen des Wurms runterladen kannst.

Hier der Link zu FXBeagle:
http://securityresponse.symantec.com/avcenter/FxBeagle.exe
 

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
377
Hi,

so das lustige finden alle auch nix =) ich kann die Datei aber nicht löschen.
Und die Symptome treffen würde ich mal sagen auch nicht zu.

cu
Oliver

PS: Die Datei ist 63,5kb groß und es stehen auch keine INFOS von MS oder so in den Eigenschaften
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Dann versuch sie doch einfach mal im "Abgesicherten mit Eingabeaufforderung" zu löschen!

Hast du, wenn du msconfig eingibst, schon mal unter "Systemstart" geschaut, ob da irgendwas drin ist?
 
?

"?"

Gast
Da die meißten hier der Meinung sind, das es der Windows Rechner ist, häng ihn doch mal mit einen Viruswarnhinweis an einen Post von dir.
Auf diese Art können wir die Datei alle scannen.
 

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
377
Hi,

okay also mit VIRUSHINWEIS (PERHAPS!) mal die Datei

cu
Oliver
 

Twisterking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.715
Mir is gerade aufgefallen, dass Avarar... geschrieben hat, dass sich diese "calc.exe " im HAUPTVERZEICHNIS auf C: befindet!
Auf meinem XP (Pro + SP1a) zumindest, ist der normale Windows-Taschenrechner im system32 Verzeichnis! Dann kann es doch wohl doch nicht der normale CALc. sein, oder?
 

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
377
Hi,

hmmm, komisch wieso kann ich die Datei dann nicht löschen, finde das komisch..

cu
Oliver
 
Top