News Chipsatz-Gerüchte: Termine für X670 und B550 von ASMedia für AMD Ryzen

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.833

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.307
Ich warte sehnsüchtig auf den 550er CS, mein Bulli will abgelöst werden. :-)
 

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.153
dann werden mit den 670ern wohl auch neue cpu´s kommen :) freu
 

eRa84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
332
hab zum black friday endlich zu geschlagen. hoffe das ich mit dem ryzen 7 3800x lange ruhe haben werde

kumpel hatte sich die erste threadripper serie gekauft. nun weint er weil er nichts weiter verwenden kann um n upgrade fahren zu können... und die aktuelle 3000er serie einfach mal teilweise einen immensen mehrwert in der performance bietet gegenüber dem threadripper... das hoffe ich dann später zu umgehen wenn die 4000er serie kommt...
 

Cronos83

Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.902
Februar.... also ganze 7 Monate nach den CPUs.... das ist schon echt grenzwertig.

Dann wird's für die Frau halt doch ein B450.
 

Exorbitantist

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
43
Es hieß zuletzt meines Wissens, dass Zen 3 ähnlich wie die aktuelle Generation zur Jahresmitte 2020 erscheinen solle. In dem Fall kämen bei Release nur X570er Boards als Basis in Frage. Kann man natürlich so machen, jedoch wurden bislang die Chipsätze immer zeitnah zu den CPUs veröffentlicht, insofern wäre das durchaus ungewöhnlich und macht die Info weniger plausibel.

Das gilt insbesondere, da dieser Chipsatz dann eine Sackgasse für Upgrades darstellt. Warum sollte so etwas Monate nach Veröffentlichung von Zen 3 erscheinen? Eigentlich bräuchte man gar keine 600er Serie im Angesicht des ehr guten X570.
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.879
Februar.... also ganze 7 Monate nach den CPUs.... das ist schon echt grenzwertig.
Wurde B550 früher versprochen?

Die meisten Boards haben doch Ryzen 3xxxx Support. Und das ist doch das schöne am Sockel AM4. Ja, ich habe aus Lust an der Freud auf X570 gewechselt, da es dort das beste Board von Gigabyte gibt (2x m2 Sockel mit PCIe 4.0)...
 

Cronos83

Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.902

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.816
Haha, hoffentlich sind die weiterhin keine Voraussetzung für Zen3 und mein X470 verkraftet noch den - zwar dekadenten - Wechsel von 3700X auf 4700X/4800X :D
 

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.869

Smartin

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.591
puh ich schließe daraus, dass dann die Ryzen4 auch erst Ende des Jahres kommen? Hatte eigentlich deutlich eher damit gerechnet :(
 

DenMCX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.185

PS828

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
1.920
Alles kommt zu seiner Zeit. Wird Spaß machen dies zu beobachten. Das nächste ganz große Ding hinsichtlich Ankündigungen wird wohl erstmal neben den kleinen Navis erstmal der Ryzen Threadripper 3990X :D

Die Chipsätze, besonders X570 und TRX40 sind derart hochwertig, da eilt es nicht mit Nachfolgern.
Interessant für die Nörgler wird dann ob X670 ebenfalls einen Lüfter hat :D wer weiß.. Wer weiß..
 

Cronos83

Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.902
@Smartin

Lieber etwas später und dafür mit weniger Agesa-, respektive Uefiproblemen zum Start.

Just my 2 cents
 

Fritzler

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.080
MSI hat doch extra die MAX Varianten vom B450 und X470 für die Ryzen 3000 auf den Markt.
Nicht "extra", sondern weil sie an der Größe des BIOS Flashchips gespart haben.
https://www.computerbase.de/2019-07/am4-mainboards-msi-neuauflagen-32-mb-bios-ryzen-3000/
Mein Asus B350Prime hat mit einem neuen BIOS Support für 1000er bis 3000er.
So sieht Kundenfreundlichkeit aus, eigentlich sollte man MSI wegen genau dieser Geschftspraktik ersteinmal nicht empfehlen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA
Top