Notiz Community: Der ideale Mini-ITX-Gaming-PC sucht Unterstützung

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.199
#1
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.306
#5
Danke für die Arbeit shaav. Es war immer ein guter thread um sich zu orientieren und für Freunde bzw Bekannte was passendes zu basteln.

Lust hätte ich, die notwendige Zeit das in ähnlicher Qualität fortzuführen leider nicht.

Ich hoffe es findet sich ein würdiger Nachfolger
 

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.667
#6
Keine schöne Sache im Moment nen Ratgeber zu machen. Die Preise und die Verfügbrakeit machen im Moment gerne Loopings. Da muss man aktuell ne Menge Zeit rein stecken. Meine Hochachtung und Verständnis.
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
224
#7
wieso alles neu erfinden wenns doch lautlose fertig Pakete gibt ?

http://www.silentmaxx.de/pcs/kenko-...aseConfig]=15149&tx_smconfig_pi1[step]=config

1200 Euro mit 16GB DDR4-2666 Crucial Ballistix 2x8GB, 500er SSD, AMD RYZEN 5-2400G und Win 10.

Und wenn man bissle mehr GrafikLeistung braucht dann halt das 200er Modell mit ner 1050 TI...ebenfalls alles Passiv gekühlt.

Kostet halt eben bissle was aber da hat man was gescheites..für die die gern persönlich konfigurieren alles aber nicht gerne selbst basteln....
 

Laforma

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
29
#9
wieso alles neu erfinden wenns doch lautlose fertig Pakete gibt ?

http://www.silentmaxx.de/pcs/kenko-...aseConfig]=15149&tx_smconfig_pi1[step]=config

1200 Euro mit 16GB DDR4-2666 Crucial Ballistix 2x8GB, 500er SSD, AMD RYZEN 5-2400G und Win 10.

Und wenn man bissle mehr GrafikLeistung braucht dann halt das 200er Modell mit ner 1050 TI...ebenfalls alles Passiv gekühlt.

Kostet halt eben bissle was aber da hat man was gescheites..für die die gern persönlich konfigurieren alles aber nicht gerne selbst basteln....
ryzen 5 2400g und dann noch 1050 ti in einem post zu gaming pcs... beide komponenten sind fuer pcs,die nicht primaer zum spielen gedacht sind. es geht irgendwie (geringe details, reduzierte aufloesung) aber eben nur irgendwie. wenn man von gaming pc redet meint man doch eher potentere hardware.
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.897
#10
ryzen 5 2400g und dann noch 1050 ti in einem post zu gaming pcs... beide komponenten sind fuer pcs,die nicht primaer zum spielen gedacht sind. es geht irgendwie (geringe details, reduzierte aufloesung) aber eben nur irgendwie. wenn man von gaming pc redet meint man doch eher potentere hardware.
Das kommt drauf an.. ich kenne viele leute die zocken nur Hots LoL Rocke League... warum sollte ich denen keinen Ryzen APU hinknallen?
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.959
#11
Danke für den bisherigen und noch kommenden "Dienst" :)

ITX ist Bereich ist sicher aufwändiger auf Grund der Größen-Einschränkung..
hoffe es findet sich eine engagierter Person bzw. Helfer :hammer:
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
224
#12

Ja da hast Du Recht allerdings ists mir das Wert weil da Gehäuse usw...auf lautlosen Betrieb optimiert sind.

Ich hab in letzten 15 Jahren vielleicht 4-5 Mini PC´s für mich selbst zusammengestellt...aber damit meine ich auch Mini.

Das heisst alles was in den letzten 15 -20 Jahren an Grafikkarten rauskam die im Single Slot UND Low Profile Format sind - kenn ich :)

euer Ansatz ist ja ein ganz andrer...ein Gaming PC. Da kann ich leider nicht unterstützen aber das sollte auch nicht zu schwer sein da ihr ja Platz für die Grafikkarte habt ohne Ende.

Ich persönlich spiele nichts was nicht mit einer 1050 TI geht da ich eh max. nur Full HD spiele und auch nicht immer aktuelle Titel und kein Prob habe mal bissle an der Auflösung runterzudrehn.

Viele wichtiger ist mir aber kein Föngebläse neben mir stehn zu haben weil mich das echt mehr stört als ne schlechtere Auflösung.

Daher lieber ein leise bis lautloser Betrieb mit "ausreichend" Leistung anstatt "volle" Leistung mit Lärm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2018
Beiträge
347
#13
@ Laforma
eine 1050ti ist keine Karte zum spielen,
eigentlich schon vielleicht bist du das Problem und kannst keine Grafikeinstellungen mavhen sondern bist auf die Entwickler Presets angewiesen.

anders ist dein post nicht zu erklären.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.519
#14
ideale mitx gaming pc: keine 80mm hoch, 435mm breit(wie die meisten hifi komponenten), tiefe relativ egal... aber ne fullsize graka sollte passen(rx580 oder ne 1060)... dann nen i7 8th gen oder ryzen 1800/2700, 32gb ram, flex-atx NT, m.2 pcie ssd mit 1TB, 2x 2TB 2.5" 7500er HDD im raid und ab gehts.

mist, nun habe ich meinen kommenden PC aufgeschrieben :evillol:
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.519
#16
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.250
#17
Das Gehäuse gab es vor Ewigkeiten von Cooler Master. Nennt sich CM Media 260.
Kann sogar Full Size ATX, Dual oder Triple Slot GPU. Mit CD Rom 22- 24 cm, ohne mehr.
Früher war mal ein Athlon X2 6400+ und HD4870 verbaut.
Leider gibt es so Gehäuse nicht mehr. Gaming taugliche HTPC Gehäuse im HiFi Look mit unter 10 cm Höhe.
Um Glück hab ich noch zwei.
Einmal mit PHII x6 und einmal mit 2400G.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top