CPU Kühler geht nicht an?

Sompryfighter

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
19
Hallo,
Ich starte meinen PC und der CPU Kühler springt an und läuft auch ganz normal weiter aber sobald im im Windows bin schaltet er sich ab und die Temperatur vom CPU laut Coretemp is im IDLE nicht höher als 30° und unter last nich höher als 50°. Ich habe einen ganz normalen Boxenkühler und mein CPU ist ein E4600.
Habe mir vor kurzen FanSpeed heruntergeladen und installiert vielleicht könnte es auch daran liegen das ich vllt. irgentwas falsch eingestellt habe oder so?
Hoffe auf schnelle Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:

A7R3YU

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
665

LUK@sS

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
517
Also läuft der Lüfter nicht wenn dein PC hochgefahren ist?
Ich versteh die Sachlage nicht.

EDIT: Sind die Temps ohne das der Lüfter läuft?
 

Sompryfighter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
19
Also: Ich mache den PC an.. alles läuft wie es sollte und wenn im im Windows bin hört auf einmal der CPU Kühler auf sich zu drehen. Die Temps sind dann aber im IDLE max. 30°
 
Top