Dekstop Gaming PC; Kaufberatung

Jaggz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
35
Hallo liebe Computerbase Community!

Ich bin gerade dabei umzuziehen und da mein PC im Sommer sehr wahrscheinlich den Geist aufgeben wird wollte ich mir direkt einen neuen zulegen. Ich habe mir das FAQ für den Gamingpc durchgelesen und habe mir auch einen nach meinen Bedürfnissen zusammengestellt und war eigentlich mit dem 600€ PC sehr zufrieden.
Meine Frage nun wäre, auf den Sommer warten und mich mit dem alten Ding rumschlagen oder diesen kaufen? Wie lange werde ich damit "auskommen"? Habe vor Spiele wie Bf4 oder Titanfall zu spielen, aber auch Titel wie Watchdogs oder GTA 5 irgendwann mal.. Ich weiß nicht ob dieser PC lange mithalten kann, werde ich neue Spiele bis Ende 2015/2016 spielen können?

Danke schonmal!
 
P

|paladin|

Gast
Immer dann kaufen, wenn man es haben will - nicht früher. :)

Du wirst mit dem 600€ PC auch Spiele von 2015/1016 spielen können, aber nicht immer auf Ultra Settings.

Trotzdem solltest du die Konfiguration kurz vor dem Kauf explizit hier nochmal absegenen lassen. Es gibt der Erfahrung nach immer das ein oder andere zu verbessern je nach aktueller Marktlage.
 

jud4s

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.130
1) kaufen wenn man es braucht
2) woher sollen wir wissen "wie lange es deiner noch macht"?
3) da du keine hardware angegeben hast, lässt sich schwer einschätzen, was noch läuft und was nicht
 

BridaX

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.867
Bis sommer sollte sich nicht viel tun, was das Warten lohnenwert machen würde.
Wenn du derzeit das Bedürfnis hast, halte ich dich nicht auf ^^


Der 650€ PC ist auch top.
 

Schrottkopf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.354
Naja, die Entscheidung können wir dir vermutlich nicht abnehmen. Wir kennen dein jetztiges System nicht, auch nicht deine Probleme damit.
Meiner wird solangsam bockig, was das anschalten betrifft und da ich bald ein wichtiges Dokument schreiben muss mit 6Wochen Zeit, wird wohl ein neuer Rechner fällig. Wäre das nicht, würde der Rechner hier wohl noch ne Weile genutzt werden...aber mir ist ein wenig mulmig bei dem Gefühl, dass mein Rechner sich dann eines Tages nicht mehr anschalten lässt...auf dem Familiennotebook würde ich das ungern schreiben wollen.

Auf jeden Fall solltest du erst dann eine Anfrage stellen, wenn du den Rechner haben willst. Auf dem Hardwaremarkt ändert sich alles sehr schnell...alle paar Monate gibt es irgendwas neues, was ggf. deutlich schneller als das Alte ist.
 

Jaggz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
35
Oh natürlich kann ich auch die Hardware hier angeben, daran habe ich nicht gedacht!

Ich habe wirklich wenig Ahnung was CPU's und Mainboards angeht, dachte da kann man eigentlich nie viel falsch machen, oftmals wurde mir einfach geraten ein günstiges Mainboard zu kaufen welches eben die anderen Teile versorgen kann.
Deshalb einfach mal drauf los CPU u. Mainboard wären:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-4440-4x-3-10GHz-So-1150-BOX_931544.html
http://www.mindfactory.de/product_i...1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_918078.html

Bei der Grafikkarte entschied ich mich für eine ATI da ich die jetzigen Geforces einfach ein bisschen zu teuer finde, für dass was sie Leisten. Ich sehe auch keine größeren Vorteile von Nvidia, wobei ich ihre Menüführung der Treiber etc. besser finde.
Da ich mir BF4 sowieso kaufen wollte, dachte ich an eine Kombi:
http://www.mindfactory.de/product_i...I-TOP-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_936356.html

Arbeitsspeicher:
http://www.mindfactory.de/product_i...60B-DDR3-1600-SO-DIMM-CL11-Single_826461.html

Einen neuen Tower muss ich mir kaufen, meiner ist extremst klein und ich glaube nicht, dass alles reinpasst..
Habe nur gutes von Corsair gehört und dachte an dieses:
http://www.mindfactory.de/product_i...-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_822379.html

Dann wäre da noch das Netzteil. Habe eigentlich eins mit 450W von Bequiet!, dieses ist allerdings schon 3 Jahre alt und ich weiß nicht ob dieses Probleme macht. Zudem ist die Kabelführung bei meinem nicht das Gelbe vom Ei. :D
Dachte dann an dieses:
http://www.mindfactory.de/product_i...-Pure-Power-CM-Modular-80--Bronze_757798.html

Festplatte, Laufwerk und Monitore besitze ich bereits und brauche diese nicht neu zu kaufen. Onboardsound Reicht mir auch vollkommen!

Edit: Kaufen würde ich das ganze Ende des Monats, wollte nur eine Absegnung :D
 

Jaggz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
35
Dann ist es ja gut dass ich hier nochmal gefragt habe..
Danke!
 

BridaX

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.867
P

|paladin|

Gast
Willst du jetzt bestellen oder doch erst später?

Ich finde das Verhältnis vom rech teuren (aber guten) Board zu der CPU nicht optimal.
Außerdem würde ich ohnehin einen i5-4570 nehmen.

Bridax hat recht... schon deine Ohren und hol dir einen Kühler ;)
 

Jaggz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
35
Welchen CPU würdest du in dem Falle denn nehmen, da du sagtest ohnehin einen i5-4570?

Und ja ich würde ihn wohl Ende des Monats bestellen sofern alles in Ordnung ist.

CPU Kühler notiert!
 
P

|paladin|

Gast
Ich finde das ASUS Board etwas teuer, man bekommt alle nötigen Features auch günstiger

Würde ein ASRock H87 Pro4 und eine i5-4570
Insgesamt mehr Leistung und besserer Preis ohne Abstriche :)
 

Jaggz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
35
Morgen wird bestellt, alles in Ordnung soweit mit Palas Änderungen? :)
 
Top