Test Dell XPS 13 (9380) Benchmarks: Die Community testet Notebook-Konfigurationen

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.998

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.151
Ich finde das CB damit ein wenig uebertreibt.
Bei Spielen sehe es einen Benefit, weil die Redaktion nicht so viele verschiedene Systeme testen kann. Hier muss man annehmen, dass eine ausreichende Menge User sich genau fuer dieses Notebook entscheidet um die Streuung der Ergebnisse auszugleichen. Alle Tests aus einer Hand sind da aussagekraeftiger.

Im Hinterkopf sitzt auch die Befuerchtung, dass in Zukunft mehr Tests auf die Community 'ausgelagert' werden. Dann kann ich mir die Tests auch auf zig Seiten zusammensuchen.
 

Frostdc

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
42
Ich finde diese neue Rubrik „die Community testet“ richtig klasse.

Gerade bei Produkten, die einen interessieren, ist das natürlich super praktisch, um weitere Werte zur Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Zusätzlich lässt sich damit auch erkennen, ob irgendwelche „selektierten“ Testgeräte zur Verfügung gestellt werden.

Super.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.912
Im Hinterkopf sitzt auch die Befuerchtung, dass in Zukunft mehr Tests auf die Community 'ausgelagert' werden.
Das ist definitiv nicht das Ziel. Und dieses Experiment sollte das deutlich machen: Wir haben letzte Woche einen der ausführlichsten Tests zum XPS 13 9380 veröffentlicht. Da ist alles drin, zu dem wir in der Lage waren. Aber den Überblick über die Leistung anderer Konfigs können wir einfach nicht liefern. Das schaffen wir nur mit euch.

Insofern ist auch dieser Community-Benchmark-Ansatz in unseren Augen einzig und allein der Versuch einer sinnvollen Ergänzung unserer Arbeit.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.151
Insofern ist auch dieser Community-Benchmark-Ansatz in unseren Augen einzig und allein der Versuch einer sinnvollen Ergänzung unserer Arbeit.
Man muss nur aufpassen, wann die Ergaenzung ueberhand nimmt. Ich unterstelle CB da keine boese Absicht, solange der Einsatz und die Bemuehungen eigenstaendig Konfigurationen zu testen, nicht abnehmen.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.912
solange der Einsatz und die Bemuehungen eigenstaendig Konfigurationen zu testen, nicht abnehmen
Keine Sorge. @Wolfgang raucht dieser Tage der Kopf und die Finger sind vom GPU-CPU-Wechsel schon wund, damit es nächste Woche was sehr umfangreiches zu einem ziemlich populären Aufbaustrategiespiel gibt. Und dennoch gibt's dazu definitiv dann auch einen Leser-Benchmark-Test. :D
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.167
@Jan grundsätzliche Frage, lassen sich die Ergebnisse im Cinebench zwischen den Versionen nicht extrapolieren - also wenn ich die Werte in der 15er Version hab kann ich recht präzise vorausschauend den Wert in der 20er Version errechnen? - solange ich nicht haufenweise Kerne hab...
dann würd ich mir den Wert für die Community Tests sparen - um es einfacher/schneller für diese zu gestalten
 

cat_helicopter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
364
Da ist alles drin, zu dem wir in der Lage waren. Aber den Überblick über die Leistung anderer Konfigs können wir einfach nicht liefern. Das schaffen wir nur mit euch.
Wenn das der Chef sagt, dann hatte ich euch in der Vergangenheit offensichtlich zuviel Vertrauen geschenkt.
Der Test war und ist alles andere als TopNotch.

Wenn ich vergleiche, was ihr da bei Netzteilen testen könnt, so würde ich wenigstens annähernd etwas ähnliches bei Notebooks erwarten.
 

kingjongun1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
491

Zespire

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
527
Da hätte ich ja Vergleiche zwischen der selben Hardware in verschiedenen Notebooks spannender gefunden es ist offt schwer ab zu schätzen was unterm Strich bleibt wen eine CPU zwischen 2 und 4 GHz rangiert beim Zenbook sind es am Ende zum Beispiel eher 2.2 als 2 - 4...
 

oiisamiio

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
212
Mich würde ja interessieren, wie viel Geräte mit deutlich hörbaren Spulenfiepen im Umlauf sind.
Scheinbar wurde das Testgerät vorher auf Spulenfiepen von Dell getestet.

In der CT wurde das Spulenfiepen 2018 noch bemängelt...

Was nützlich eigentlich so ein Benchmark, wenn man hoher Cpu Last von dem Minilüfter Ohrenschmerzen bekommt?
 
Zuletzt bearbeitet:

cat_helicopter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
364
Mich würde ja interessieren, wie viel Geräte mit deutlich hörbaren Spulenfiepen im Umlauf sind.
Scheinbar wurde das Testgerät vorher auf Spulenfiepen von Dell getestet.

In der CT wurde das Spulenfiepen 2018 noch bemängelt...

Was nützlich eigentlich so ein Benchmark, wenn man hoher Cpu Last von dem Minilüfter Ohrenschmerzen bekommt?
Dazu hat sich der Redakteur ja schon im Forum des Tests geäussert. Ja sie haben ein selektiertes Gerät bekommen und ja, es ist einfach toll und weitere Recherchen erübrigen sich damit. 👎
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.146
Interessante Idee, bin mal gespannt was da so zusammen kommt, ober überhaupt was. Noch besser fänd ich es, wenn es um Notebook-Konfigurationen im allgemeinen geht und ich mit meinem Notebook dran teilnehmen kann, nicht genau dieses eine Notebook brauche.

Finde das Dell nicht schlecht aber ein neues Notebook muss es für mich jetzt nicht gleich sein, meines von 2013 reicht mir noch dicke was die CPU-Leistung angeht, einzig das Glossy "IPS" Display nervt, was sich verhält wie ein TN-Panel...

Irgendwo würde ich es auch nicht einsehen über 1900€ für ein Notebook mit Quadcore, IGP und einer 500GB SSD zu bezahlen. 300€ Aufpreis von 500GB zur 1TB SSD finde ich auch einen Witz, für 220€ bekommt man eine 1TB 970 Evo Plus, aufpreis von der 500GB-Variante 100€ nicht 300€. Pure Abzocke.

Dann kann ich mir die Tests auch auf zig Seiten zusammensuchen.
Naja, es ist doch Sinn der Sache eben das nicht zu tun.
Bei den bisherigen Tests fand ich immer interessant zu sehen wie ich meine Hardware einsortieren kann gegenüber anderer, älterer, neurerer, übertakteter und nicht-übertakteter Hardware.
Das fällt hier natürlich flach, aber es gibt ja bestimmt noch andere Tests.
 

gr3if

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
338
@Jan die SSDs werden von Dell intern in Klassen eingeteilt (20,30,40,50)
Diese Klasse kann man gezielt kaufen welchen Hersteller man dann bekommt ist random.
Aktuell habe nur Toshiba Xg5 und Sandisk 400er in meinen xps14 und XPS 15 gesehen.
Ich könnte Tests mit dem 9370 gegensteuern falls es hilft
 
Top