Der Retro-Hardware Bilderthread

max_80td

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
BeitrÀge
210
Hi,

der Osterhase hat mir einen P4 beschert! 😂😂😂

Mfg
 

AnhÀnge

  • 2FA607DF-34A2-45C9-9441-2161E0C9BD57.jpeg
    2FA607DF-34A2-45C9-9441-2161E0C9BD57.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 53
  • 67CF1DC6-45A3-41D0-8C97-FD7EAE4BDAA8.jpeg
    67CF1DC6-45A3-41D0-8C97-FD7EAE4BDAA8.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 52
  • 83B0F1BB-0040-42EE-94E3-1CA6284F3390.jpeg
    83B0F1BB-0040-42EE-94E3-1CA6284F3390.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 51

max_80td

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
BeitrÀge
210
Hallo,

ja das ist ein echtes Intel Desktop Board. D850gb steht drauf.
Das Board hat aber Probleme beim booten. Es schaltet sich erst ein wenn es ca. 2 Minuten am Strom hÀngt und dann bringt es einen Bios Fehler. Neue Batterie hat nichts geholfen und das dauert dann ein paar Bootloops bis es hochfÀhrt.
Da sind die 2mal 64mb RAM Riegeln oben, die werden im Bios auch erkannt und auf den anderen SteckplÀtzen sind diese Dummy Module.
Hab Windows xp installiert um zu sehen ob’s funktioniert

Hab das Bord gestern aber ĂŒbers Forum hier verkauft fĂŒr ne Spende an eine karitative Kindereinrichtung.

Ich bin kein P4 Fan und das Lager quillt ĂŒber.

mfg
 

HerrAbisZ

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
BeitrÀge
3.337

kryzs

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
BeitrÀge
1.151
Hab das Bord gestern aber ĂŒbers Forum hier verkauft
Hab vor Ostern erst ein GA-8TX getestet, das wollte am Anfang auch nicht so recht, nach dem Bios Update lÀuft es wie ein Bienchen. Kein Bios gefunden?

verkauft fĂŒr ne Spende an eine karitative Kindereinrichtung.
Sehr löblich 👌👍
Mein Board hab ich mit 2x128MB RDRAM bekommen die ich aber nicht wirklich brauche, wollte dir was gutes tun (sofern, weiter unten im Text, es dich nicht gestört hĂ€tte) ... nun gut vielleicht lies es der KĂ€ufer, das Angebot steht 😊

Ein Nachteil haben die beiden Riegel allerdings, bevor ich es bekommen habe kam es wohl aus einem Raucherhaushalt, sie sind zwar gereinigt und mittlerweile hĂ€lt sich der Geruch in grenzen, fĂŒr empfindliche Nasen aber vielleicht noch etwas störend. Beide Riegel gehen hab sie getestet und gleich wieder eingelagert da es fĂŒr ein spĂ€teres Projekt gedacht ist und im Keller kann es in aller Ruhe auslĂŒften.
 

Moorfrosch555

Bisher: Moorfrosch55
Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2021
BeitrÀge
16
Hier mal meine Rechner:

IMG_0618[1].JPG


Daten vom Schwarzen: (Komplett PC von Piranha Computers)

Celeron 2,8 Ghz
Radeon 9200 Pro

1 GB Ram

200 GB + 500 GB Festplatte

Windows XP Home

Baujahr: Oktober 2005

Daten vom weißen:

Athlon 64 3500+

Geforce fx 5900

MSI K8T NEO 2

2 GB Ram

SchallgedÀmmt

500 GB + 250 GB + 160 GB Festplatten

Windows XP Professional

Windows 7 Home Basic

Baujahr: 2004

IMG_0620[1].JPG

Der Monitor:

LG Flatron LCD 563 LE

1024 x 768
75 hz

Baujahr: August 2001
 
Zuletzt bearbeitet:

andi_sco

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
BeitrÀge
7.012

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
MĂ€rz 2009
BeitrÀge
42.604
Wollte da eigentlich noch antworten...

Beliebt waren damals z.B. die S3 Vision 968 (die aber ein Problem mit den belegten Ressourcen hatte wenn man eine Voodoo dazu steckte, lies sich aber ĂŒber manuellen Eingriff lösen), eine Tseng ET6000 (erster Gaming 128 Bit Chip) oder auch eine der frĂŒhen Matrox Karten (Impression, Millenium) die zwar 3D konnten, aber eher fĂŒr CAD als fĂŒr Spiele. Auch die ATI Mach64 war recht gut, wenn es ein Modell mit VRAM war (selten und teuer)

Wobei es auch noch andere coole Exoten gibt, im 2D Bereich gab es ja noch recht viele Hersteller am Markt. Die ersten 128 Bit Chips waren z.B. von Number Nine.
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
BeitrÀge
4.973
Meine Voodoo 1 wurde von einer Matrox Mystique begleitet und meine zwei Voodoo 2 wurden von einer Diamond V550 TNT mit 2D versorgt.
 

max_80td

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
BeitrÀge
210
Hi,

da forderst du den Vodookabel aber einiges ab.
Onboard GKK sind selten damals, ist eine S3 Virge oben oder eine ATI Rage ? Oder was ist da fĂŒr ein Chi fĂŒr 2d?

Mfg
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
BeitrÀge
3.587
@kryzs : hat kurz gedauert bis ich das Board identifiziert und gefunden hatte: https://www.anandtech.com/show/287

Aber so eine nVidia Riva TnT onBoard hatte ich bisher auch noch nicht gesehen, und außerdem mit SoundBlaster 64 (ES1373) onBoard. Echt schickes Board!
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
BeitrÀge
4.973
Ich glaube es ist eine Riva 128 zx oder LT also die abgespeckte.
Das Board war damals in ziemlich vielen Medion Rechnern gepaart mit einem PII 350.
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
BeitrÀge
3.587
@Zock : Laut meinem Link: "The on-board TNT features a 16MB 100MHz SDRAM memory configuration and operates at a 90MHz core clock frequency."
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
BeitrÀge
4.973
Ja schönes Teil dann ist wirklich eine TNT verbaut dann kenne ich den VorgÀnger mit 8 MB und Riva 128 zx.
 
Top