Detonato 4 oder 3

Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
6
#1
Hi ihr Götter der Performance


Ich hab mal ne Frage bezüglich der Detonators. Und zwar was ist der Unterschied zwischen dem Detonator 3 und dem Detonator 4, denn es werden ja scheinbar beide weiter entwickelt. Und welcher Treiber ist für mein System [PII 400 @ 448Mhz, 256MB Ram, TNT1 *einbisserlschäm*, 30GB HD der DTLA Reihe, Win 2000] rentabler.

THX


CU

ChEfKoCh
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#2
Netter Titel

Ist aber nett, wie du uns hier so ansprichst. Ich persönlich bin nur Halbgott, aber ich arbeite dran! ;)

Serie 4 ist auf DirectX8 und die darauf optimierten Karten (GeForce3) ausgelegt. Beantwortet das deine Frage? ;lol
Also: Für die TNT-Serie ist der Detonator3 am besten, aber man kann die 4er ruhig mal ausprobieren. Die Referenz ist und bleibt der 6.50er, da kompatibel zu praktisch allem. Gerade in Windows 2000, wo es da manchmal Probleme gibt, empfiehlt sich das Teil sehr. Ich selbst favorisiere 7.58, 7.76 oder einen anderen aus dieser Ecke, aber ich habe auch eine TNT2.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#3
Ein kleiner Hinweis am Rande: Es gibt keinen Detonator 4. Auch der neuste offizielle Detonator 12.41 gehört noch zur Serie 3.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.487
#4
Moonstone hat Recht.

Als der einzig offizielle Treiber von nVidia der 6,72er (glaube ich) war und die Beta-Treiber schon Monate voraus lagen, gab es Vermutungen, alle Detonator aber der Kennung 10.xx würden als 4. Generation geführt. Nun hat nVidia vor einiger Zeit den 12.41er offiziell released und, siehe da: Trotz seiner hohen Kennung und DirectX 8.0 Support bezeichnet ihn nVidia als Treiber der 3er Reihe.

Wann der "Umstieg" auf die "4" erfolgt, kann wohl keiner so genau sagen =)

Zu Deiner Frage, welcher Treiber rentabler ist.

Nunja, gäbe es genau zwei Treiber, nämlich den 3er und den 4er, wäre die Wahl wohl einfach.

Leider gibt es unzählige Treiber der Reihe 3. Mein Tipp:

a) Schau dich im Forum um, da wird die Frage desöfteren bereits diskutiert.

b) Mach einen Abstecher in den Downloadbereich von computerbase und teste einfach für dein System einmal ein paar Treiber durch.

c) Bei deinem System kannst du im Endeffekt auf neuere Treiber verzichten. 1. Kann dein System (meins ist fast genauso schlecht =) aus den neuen Treiber rein Speedmäßig kein Profit schöpfen. 2. Beherrscht die TNT1 keine DirectX 8.0 Features und du kannst getrost auf den Support in den Treibern verzichten. 3. Sind die alten Treiber oftmals für die TNT1 besser, als die brandneuen, in denen am Support des TNT1 eh seit "Jahren" nichts mehr verändert wird. Zu Deutsch: Solange der Treiber keine Macken hat, also stabil läuft, dürfte es bei deiner Graka "relativ" egal sein, für wechlen du dich entscheidest :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#5
Release Notes Lesen

Original erstellt von Moonstone
Ein kleiner Hinweis am Rande: Es gibt keinen Detonator 4. Auch der neuste offizielle Detonator 12.41 gehört noch zur Serie 3.
Lies dir mal die Release Notes zu den Detonator 12.20 oder 12.40 durch. Dort werden die Detonator Treiber 1x.xx als Serie aufgeführt. An für sich ist das ja auch richtig, schließlich bringen die ja auch viele Neuerungen mit sich. Aber ihr habt schon recht, nVidia selbst hat die guten 12.41 WHQL auch als Serie 3 angekündigt ...
 

Tha ChEfKoCh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
6
#6
Hi

Erst mal vielen Dank für die zahlreichen Posts!

Ich hab mir gleich mal alle relativ aktuellen Treiber geladen, und ich muss feststellen, dass der 11.01er am besten läuft. Die neueren Treiber der 12er Reihe produzieren entweder gigantische Bluescreens oder Fehlermeldungen. Sogar der offizielle 12er lässt sich nicht richtig installieren, statt dessen wir der Win2k Standarttriber installiert.

Zur Performance:

Ich hab den Eindruck, dass einige Spiele einen Tick schneller laufen. Sogar Serious Sam läuft meiner Meinung nach relativ Flüssig. Kann es sein, dass NVidia OpenGL etwas verbessert ha?



cu


ChEfKoCh
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#7
OpenGL

Kann sein, daß OpenGL an sich schon verdammt gut ist!
Übrigens war das mit Serie 4 nur sinnvoll, da es tatsächlich deutliche Unterschiede zwischen 10.xx bis 12.xx und den einstelligen betas gibt. Wenn NVidia das jetzt anders nennt, werden sich die Dinger davon auch nicht ähnlicher.
11.01 kann stimmen, den halten hier viele für sehr gut.
 

Tha ChEfKoCh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
6
#9
re

Hi


nein, das mit den 12er Treiber kann ich leider nicht bestätigen, ich hatte unter Win2k nur Bluescreens.....



cu
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
#11
Hab gerade die Deto 12.90 drauf, Was mich ja wundert ist, dass alle Einstellungen auf Deutsch sind was bei den älteren auf Englisch war. Passt sich die Sprachen jetzt dem Betriebssystem an oder hab ich mir da einen Deto auf Deutsch gesaugt?
 

Anhänge

Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#12
Ich hatte dieses Phänomen mal bei einem etwas älteren Detonator, kann dir aber leider nicht mehr die Version sagen. Ist ein netter Nebeneffekt, änder aber leider nichts an der Performance. ;)
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
#13
Mich würde gerne mal interessieren wie man die Sprache im Deto einstellen kann und ob das bei allen geht :). Weiß jemand wie das geht? :)

PS: 100er Post :)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#14
Sprache einstellen

Vielleicht lässt sich die Sprache in der Registry einstellen. Wäre mir aber zu riskant, dort einfach mal einen Wert zu verändern.
 

Tha ChEfKoCh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
6
#15
@
Dann taugt wohl dein restliches System nicht. Auf jedem System, auf dem ich bisher den neuen offiziellen 12.41er installiert habe, gab es überhaut keine Probleme.

Meine TNT1 wird nicht mehr richtig unterstützt, es werden Teile vom Standart-Treiber installiert. Ich bleib beim 11.01 er.....


cu
 
Top