die unendliche geschichte der freigaben ("gast" ja,nein?! "jeder"?)

dermoritz

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2005
Beiträge
1.527
bei den windows xp freigaben werd ich nie durchblicken, folgendes scenario/problem(e):

ich 2 ordner freigegeben per einfacher benutzerfreigabe auf beide konnte ohne problem zugegriffen werden.

nachdem ich bei beiden freigaben schreibrechte erteilt hatte (keine ahnung ob es damit was zu tun hat) konnte auf eine freigabe nicht mehr zugegriffen werden.
nach mehrmaligem freigabe rausnehmen und wieder reinmachen, hab ich die einfache benutzerfreigabe deaktiviert und mir die zugriffsrechte mal angeschaut und siehe da: "jeder" war nicht in der liste, nach manuellem hinzufügen ging die freigabe nun wieder.

also frage 1: wieso versagte die einfache benutzerfreigabe und nur manuelles hinzufügen von "jeder" funktionierte?

das 2. problem ist etwas nerviger seid heute (erstes hochfahren seid der erstellung der freigaben) wird bei zugriff auf die freigaben nach benutzer und kennwort verlangt - warum??? wie kann man das abstellen?

da das gastkonto aktiviert ist funktioniert es nach eingabe von gast als name. aber wieso muss man sich plötzlich authentifizieren?

mich würde interssieren unabhängig davon was und wie diese einstellungen verändert hat - wo kann ich sie selbst vornehmen.
also wo lege ich fest ob man sich authentifiezieren muss oder ob es "einfach so" geht.

hab inzwischen mal das gastkonto deaktiviert, es wird immer noch nach nem login gefragt und "gast" funktioniert nach wie vor!

was soll denn das?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Doppelpost zusammengeführt, bitte "Ändern" - Button nutzen.)
Zum Hintergrund: Microsoft hat das Verhalten in 2000/xp geändert um ungewollte freigaben zu unterbinden


Füge zusätzlich zu JEDER noch die gruppe ANONYMOUS-ANMELDUNG hinzu.

Das "alte verhalten" kann man global wie folgt ändern;

Die vorgehensweise ist jedoch ein wenig komplizierter:

1. Starte mmc.exe
2. Gehe auf datei > snap in hinzufügen entfernen
3. Füge folgendes snap in hinzu: "richtlinien für lokalen computer"
4. Schließe das fenster "snapin hinzufügen"
5. Öffne jetzt links im baum: Computerkonfiguration\Windows-Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Lokale Richtlinien\Sicherheitsoptionen
6. du findest dort folgenden schlüssel: Netzwerkzugriff: Die Verwendung von 'Jeder'-Berechtigungen für anonyme Benutzer ermöglichen
7. aktiviere sie diesen schlüssel

"jeder" bezieht sich immer auf authentifizierte Benutzer in einem Netzwerk.
 
danke werd ich mal versuchen,
ich dachte aber es sei standard das man sich nicht anmelden muss bei freigaben?!

und des weiteren frag ich mich wieso nach deaktivierung des gastkontos der zugriff mit gast immernoch funktioniert.

es gab leider nur einen teilerfolg nun kommt immernoch der anmelde request aber qnstatt "compuername/gast" erschein nur noch "computername" im anmelde request.

wenn man mit ok bestätigt funktioniert es auch hier.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Doppelpost zusammengeführt, bitte "Ändern" - Button nutzen.)
Zurück
Oben