DJ Mischpult gesucht.

Mister L.

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
849
Hallo Community,

Ich möchte mir dieses Jahr noch ein DJ Mischpult zulegen und bin mir nicht so ganz sicher welches nun besser zu mir passt.
Ich habe gehört das die Mischpulte von BEHRINGER ganz gut sein sollen und habe mir vorweg schon mal 2 Geräte angesehen:

1. Behringer VMX1000

oder

2. Behringer DJX700

Er sollte maximal 200,00 € kosten. Zudem wird er nur zuhause als Hobbie genutzt. (Nicht Professional)

Welches Mischpult könntet ihr mir von den beiden Empfehlen, oder habt ihr noch etwas anderes im Gepäck, was aber die 200 € nicht überschreitet?

Ich bedanke mich für eure Hilfe :D

MfG

Mister L.
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
5.031
Behringer ist nicht zu empfehlen ... die Dinger gehen seeehr schnell kaputt, auch zu Hause!

Spare lieber noch ein wenig dazu (oder schau dich auf dem Gebrauchtmarkt um) und kauf dir gleich ein Pioneer DR-300... da kriegste was für dein Geld!
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Ich hatte vor zig Jahren einen VMX300, hat mir 2 Jahre treue dienste erwiesen, einmal hab ich den Crossfader getauscht. In der Sommerzeit war er fast jedes Wochenende im (Freiluft)betrieb, im Winter vieleicht alle 2-3 Wochen.
Ich kann nichts negatives über Behringer berichten.
 

Mister L.

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
849
Na ja, wirklich weiterhelfen tut es mir nun nicht. Da ich keine Ahnung habe welches nun besser zum Hausgebrauch geeignet ist, wollte ich euch um Rat fragen. Und jeder sieht es anders welche Geräte von welchen Firmen gut ist. Beide liegen ungefähr im gleichen Preis, nur welcher bietet mehr, bzw. ist Qualitativ besser?
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
was willst du denn genau mit machen? Welche Musik willst du mixen? Hip Hop oder eher Techno, oder wie oder was... ?
Ich würd den DJX bevorzugen oder brauchst wirklich nen 7-Kanal Mixer? Das DJX bietet Digitaleffekt, das is schonmal net verkehrt.
Leider bin ich aus der Materie raus um dir zu sagen was aktuell so top ist aber Pioneer ist eigentlich auch nie verkehrt, aber halt auch 100-200€ teurer :/
 

Mister L.

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
849
Ich möchte mit dem Pult Techno Mukke mixen. Also ist der DJX700 besser als der VMX1000. Wo liegen eigentlich die Stärken der beiden geräte?
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Ausser den 2 zusätzlichen Eingängen und dem Subbassausgang sehe ich keine Vorteile beim DMX1000.
Der DJX bietet 47 digital Effekte, für Techno mixen schonmal nicht schlecht. Die Killschalter sind auch ganz brauchbar.

Die XPQ 3D Surround-Effekte und den BPM Counter kannst du bei beiden eher vergessen. Der bese Beat Counter ist das Gehör, wer nach elektronischen BPM Countern mixen will wird kein tolles Ergebniss erhalten. Eher unnötiger Kram sieht aber halt schick aus.

Vieleicht ist hier auch noch jemand unterwegs der sich mit aktuellem DJ Stuff auskennt. Vieleicht gibt es zu dem Preis auch was besseres.
 

Mister L.

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
849
Ich bedanke mich schon mal für eure nette Hilfe. Vielleicht werde ich noch zusätzlich einen Experten hier im Haus fragen.
Bin euch trotzdem dankbar! :D
 
Top