• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Dritter Season Pass: Anno 1800 bekommt drei DLCs und neue Mechaniken

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.847

bigfudge13

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.373
Hört sich nach Paradox 2.0 an...
 

PietVanOwl

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
893
Sieht ja schon interessant aus. Aber Anno ist soo ein Zeitfresser. :D Mal überlegen ob ich den Pass hole.
MFG Piet
 

blackraven

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.130
Einerseits schön das es so viele DLC gibt, die Cash-Cow wird aber auch ordentlich gemolken...
 

Ichthys

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.145
Aber es war gefordert. Wenn ich richtig informiert bin, sollte es ursprünglich bei 2 Saisons bleiben. Von daher... 😃
 

M4deman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.254
@blackraven: Wenn der Content das Geld wert ist, wieso nicht?
@Ichthys: Richtig, deswegen gab es mit dem zweiten Season Pass auch eine "Complete Edition" - die jetzt aber nicht mehr complete ist ;)

Ich fand Anno schon immer ganz cool aber so richtig gepackt hat es mich erst mit 1800.
Auch die beiden ersten Season Passes fand ich sehr schön, daher habe ich den dritten direkt gekauft (da ja gerade auch noch Sale ist..)
 

SANDTIGER

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
968
Na Endlich mein Speicher vom PC ist grad voll da kommt die Speicherstadt gerade recht :)

Auch wenn es eventuell teuer ist da hab ich drauf gewartet(Speicherstadt) achso Grakas sind teuerer
 

DaBo87

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
242
Für mich war Anno1800 neben Transportfever 2 DIE Beschäftigung während der vergangenen Lockdowns (und wirds wohl auch während der nächsten werden ;) )
Von daher: Goil :D
 

GUN2504

Captain
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
3.209
Finde ich gut, das ein von den Fans geforderter 3ter DLC kommt.

Gerade die Speicherstadt und die Hochhäuser finde ich spannend, da man mit den beiden Updates anscheinend viel Platz sparen kann.

Zumal es einfach richtig gut aussieht:D
 

calippo

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.309
Die Anno DLC-Politik finde ich wirklich mehr als fair. Die Inhalte sind nun wirklich optional und nur für absolute Fans geeignet, weil der Casualspieler mit begrenztem Interesse ja kaum die Basisinhalte nutzen kann.

Der Preis geht doch auch in Ordnung, 20 Euro für den Season Pass, ab und zu gibt es einen Sale, da kann man doch nicht meckern. Kritisieren kann man, dass es immer noch Extensions gibt, die im Seasonpass nicht enthalten sind, Jahrmarkt und Weihnachtsmarkt, aber zum Preis eines Kaffees kann man das schon mal mitnehmen.

Was kosten denn alle Inhalte insgesamt? Deutlich unter 200€ nehme ich an, die dafür notwendigen > 1000 Stunden, um das alles richtig auszukosten stehen imho noch in einem gesunden Verhältnis
 

Toprallog

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.626
Die Speicherstadt wird sicherlich cool.
Das Tourismus DLC klingt lahm, interessiert mich null... und dann noch Buslinien??? Nee lass mal.
Der Hochhaus DLC klingt ganz nett, haut mich aber auch nicht von den Socken.

In anbetracht der sehr geringen Spielzeit von mir in den letzten Wochen, wird höchstens noch der Speicherstadt DLC geholt und ausprobiert. Aber der Season 3 Pass lohnt sich nicht. Dann ist auch gut mit Anno.
 

calippo

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.309
Ach, die Hotels sehen schon nett aus. Ich habe Anno nur bis zu den ersten ein, zwei Investorenhäusern gespielt und frage mich ja, wie man das alles auf den Inseln unterbringen kann. Zumal man ja selbst im Versetzungsbaumodus nicht mal eben einen ganzen Stadtkern ohne weiteres neu arrangieren kann.
 

M4deman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.254
Die Anno DLC-Politik finde ich wirklich mehr als fair. Die Inhalte sind nun wirklich optional und nur für absolute Fans geeignet, weil der Casualspieler mit begrenztem Interesse ja kaum die Basisinhalte nutzen kann.

Der Preis geht doch auch in Ordnung, 20 Euro für den Season Pass, ab und zu gibt es einen Sale, da kann man doch nicht meckern. Kritisieren kann man, dass es immer noch Extensions gibt, die im Seasonpass nicht enthalten sind, Jahrmarkt und Weihnachtsmarkt, aber zum Preis eines Kaffees kann man das schon mal mitnehmen.

Was kosten denn alle Inhalte insgesamt? Deutlich unter 200€ nehme ich an, die dafür notwendigen > 1000 Stunden, um das alles richtig auszukosten stehen imho noch in einem gesunden Verhältnis
Durch die neue "Complete Edition Year 3" ist man mit den kosmetischen DLCs bei unter 100€
 

TheRealX

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
245
Hoffentlich kommt auch noch irgendwann wieder ein Strategiebuch in dem alles schön erklärt wird.

Ich nehme immer noch gerne die Bücher von 1404 oder 2070 zur Hand wenn mich die Lust auf Anno wieder packt!
 

KCX

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.184
Nice, war vom ersten Pass nicht wirklich begeistert, der zweite war/ist schon besser und wird aktuell gezockt - denke um den dritten werde ich nicht drumherum kommen. 1800 ist einfach mMn das Beste und die Endstufe von Anno.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.872
Parallel wird eine neue Komplettversion von Anno 1800 angeboten.
Schon witzig, dass ich sowas schon geahnt habe. Solange die weiter an DLCs arbeiten, wird das nix mit einer "Komplettversion".

Und 110€ für ein noch "unfertiges" Spiel ist dann doch ganz schön happig. Das kann man machen, wenn das Spiel gerade rausgekommen ist. Siehe z.B. die Forza Horizon 3+4 Teile. Da konnte/kann man die Ultimate Version hohlen und konnte sicher sein, dass man am Ende das komplette Spiel in den "Händen" hielt.

Ich würde mir das Spiel gerne mal hohlen, aber so wie die die Preise gestalten, habe ich bisher immer abstand davon genommen. Die Basis Version gibts immer mal wieder für ~12-15€ im Sail, aber die DLCs werden immer noch zu "Neupreisen" verkauft. Somit ist es dann auch heute noch billiger die "neue" Komplettversion für 110€ zu kaufen, als die Basis und dann das Spiel nach und nach aufzustocken.

Ich als Erstkäufer würde mich da schon ganz schön veralbert vorkommen.
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.868
MMn. war das Hauptspiel schon ausreichend umfangreich und jeder Pass hat den Interessierten weiteren Content in Form von Gebäuden, Mechaniken oder Zierobjekten gebracht.
Von daher finde ich es vollkommen iO. das Spiel durch weitere Auffrischungen am Leben zu halten und dem Geneigten weiteres Futter für 1800 anzubieten.

Ansonsten spielt man es eben nur einmal durch und legt es zur Seite.
So kann mit jedem Pass erneut Dinge entdeckt und ausprobiert werden, muss es jedoch nicht. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hubbe73

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
29
Ich hatte mir die Anno 1800 Complete Edition (also das Haupspiel inkl. der ersten beiden Season-Pässe) letzten Oktober bei einer Amazon-Aktion für 35 Euro gekauft. Ich wollte mit dem Spiel aber erst anfangen, wenn ich meinen neuen Rechner habe, denn mein aktueller ist doch schon sehr alt (Geforce GTX 670). Leider ist aber noch nicht mal im Ansatz absehbar, wann das was wird, denn die aktuell aufgerufenen Preise für Grafikkarten (und teilweise auch andere Komponenten) bin ich nicht bereit zu zahlen.
 
Top