DVD-RW Problem / SH-S183A

-Nighthawk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
106
Also ich hab vor kurzem meinen rechner neu installiert und wollte nen Tag später nen DVD+RW wiederbeschreiben. Daraufhin sagt mir das Programm das es kein wiederbeschreibbare DVD ist.

Jetzt weiss ich nicht woran das liegen könnte also ne neuinstallation von Vist 64 bit kann ich mir ja nicht vorstellen. Also brennen tut er noch astrein aber Formatieren will er se dann nimmer. Hab ich mir gedacht probierste malw as anderes wie Nero - Ashampoo Burning Studio schaft es aber nicht mal die DVD-RW das erste mal zu beschreiben macht irgend nen Fehler bei Inhaltsverzeichnis. Als Gründe stehn das evtl einer von 8 stück der Grund ist. Steht aber nur standart Zeugs.

Brenner ist ein Samsung SH-S183A ATA

ICh denke er ist defekt oder kommt da noch was andere in Frage ?

Hoffe auf Hilfe
MfG Nighthawk
 

Interlink

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.799
Im c't - Test war das Schwestermodell (SH-S183L) für DVD+RW (Verbatim 8x) praktisch ungeeignet.

1. neueste Firmware einspielen (SB03).
2. erst einmal nur die Rohlinge testen, die Samsung angegeben hat.
Das sind Rohlinge von RICOH, MKM, RiTEK, CMC; d.h. eben nicht die Verbatim-Rohlinge, die in den meisten anderen Brennern bestens funktionieren.
3. Brenngeschwindigkeit auf 4x reduzieren.

Wenn ein wiederbeschreibbarer Rohling nicht in der Brenner-Firmware steht, liegt es nahe, dass der Laser entweder mit zu hoher oder zu niedriger Leistung gefahren wird. In ersterem Fall sind die Rohlinge schlimmstenfalls nach einer Session nicht mehr erneut zu beschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

-Nighthawk

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
106
Danke schon mal . Firmware hab ich die aktuelle aufgespielt.

Hmm nutze die Medion Rohlinge das komische ist ja das ich bestimmt schon 20 wiederbeschrieben habe. Aber ich versuch mal andere.
Die Marken die die da aufgeführt hast wo steht das das die Rohlinge sind? Ich finds net bei Samsung :( ,zudemkenne ich net eine davon ist sowas irgendwie bei Mediamarkt oder ähnlichem zu erhalten ??
 

Interlink

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.799
Irgendwo hinter samsung.com findet sich ein passender Download (Die USA - Sites der Hersteller sind häufig gepflegter als die deutschen Sites). Siehe auch angehängtes Bild.

Samsung hat die Hersteller genannt und leider keine Handelsmarken. Bei Medion weiß man im Prinzip nie, welcher Rohling drin steckt.
Die Hersteller von vorhandenen Rohlingen kann man - wenn nicht gefälscht - mit DVD Identifier herausfinden.

Bei weit verbreiteten Brennern kann man sich bezüglich der Rohlinge auch an die Anwender-Rückmeldungen auf videohelp.com halten. Hier mal für alle SH-S18x - Modelle von Samsung.

Rudimentäre Tests zur Schreibqualität kann man bei den Samsung-Brennern mit dem Tool Nero CD-DVD Speed machen, aber erst nach einem kleinen Registry-Hack. Keine Ahnung, wie und ob das unter Vista 64 funktioniert. Bei meinem SH-S182M unter w2k funktionierte es jedenfalls.
 

Anhänge

Top