Einschätzung Einstiegsbruttogehalt FISI

Juggle-Junkie

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
741
Hallo zusammen,

ich bin dieses Jahr mit meiner Lehre als Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration fertig und für zukünftige Vorstellungsgespräche o.Ä. würde mich interessieren wieviel ich so als Bruttolohn verlangen könnte.

Ich hab einen normalen Realschulabschluss vorher gemacht (mit Quali..). Hab bis jetzt nicht argviele Zertifikate. Einmal von einem Unternehmensplanspiel (TopSim 1.Platz) und eine von einer Schulung von WinServer 2008 R2.

Hab in meiner Lehre viel 1st und 2nd Level Support gemacht, kann mit Ticketsystemen gut umgehn, professioneller Umgang mit WinXP und 7 sowie Serversystemen auf Windowsbasis. Administration eines Active Directory's, Blackberryserver, Sophos, Nagios, VoIP,VPN,Proxy, Softwareverteilung (zB LanDesk). Habe gutes Know-How über Microsoft Office.

Und recht gute Englischkenntnisse..

Gruß
Julian
 

Fu Manchu

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.512
Aus meiner Erfahrung her ca. 2000 Brutto/Monat, evtl in den südlichen Bundesländern bis zu 2.500, aber das sind Spannen und vereinzelt geht es evtl höher, aber auch weit niedriger, vor allem in den neuen Bundesländern und weit im Norden.

Wo (Region) willst du denn anfangen?
 

Juggle-Junkie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
741
Lebe in Duisburg und würde dann so um Umkreis von ca 40km suchen, heißt mögliche Städte:

Düsseldorf, Essen, Oberhausen, Mülheim, Krefeld, und evtl. auch noch Mönchengladbach oder Neuss..
 

Juggle-Junkie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
741
gut danke. Weiß jemand grad wie der Schulabschluss heißt wenn man eine Ausbildung hinter sich hat mit Berufsschule?
 

schuetzenjaeger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
74
Geselle?
 

WingX

Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.311
Geselle ist man nur, wenn man eine Gesellenprüfung vor einer Handwerkskammer absolviert hat.
Der TE ist nach dem Abschluss vor der IHK "Fachinformatiker/in Systemintegration"...
 
H

hanussen

Gast
Dein Ausbildungsberuf, dessen Abschlussprüfung du bestanden hast, nennt sich Fachinformatiker/in Systemintegration... Damit kannst du eine Stelle als Facharbeiter antreten.

Eine "Fachkraft" bist du leider nicht, Fachkraft ist man erst nach erfolgreicher Promotion und auch nur solange man für weniger als 3000 Euro brutto arbeitet :-) Ansonsten kann ich mir den aktuellen Fachkräftemangel nicht erklären :-)
 

awo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.206
Hi

also ich ahbe vor 3 Jahren als einstiegsgehalt 2100euro brutto bekommen.
 

KBCoal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
429
Den hast du nicht automatisch! Um die Fachhochschulreife zu erlangen, musst du noch 1 Jahr FOS ranhängen.

Das gab es früher mal, wenn man Hauptschule hatte und dann z.B. Arzthelferin gelernt hat, dann bekam man noch den Realschulabschluss dazu ... kann sein, dass es das heute auch noch gibt.

Aber die Fachhochschulreife/Fachabi etc. bekommt man nicht einfach so automatisch.

Gruß
 

Creeed

Captain
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
3.528
Der Schulabschluss dahinter ist ein normaler Berufsschulabschluss, nicht mehr.
 

GOPL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
292
also ich habe damals Energieelektroniker/Anlagentechnik gelernt.

Jeder der in ein paar bestimmten Fächern unter einem bestimmten Schnitt lag, hatte die Mittlere Reife bekommen. (Glaube bei den Fächern handelte es sich um Deutsch und Englisch)

Aber keine Ahnung ob das heute noch so ist und ob das in deinem Ausbildungsberuf auch gilt/galt.
 
Top