News Eizo bewirbt Spezial-Monitor mit 240 Hz

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Juli 2010
Beiträge
13.082
Während die meisten LCD-Monitore in der nativen Auflösung mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz arbeiten, bieten wenige Modelle höhere Raten von 120 Hertz oder mehr. Der japanische Display-Spezialist Eizo stellt jetzt einen speziellen Monitor vor, der eine Bildwiederholrate von 240 Hertz bieten soll.

Zur News: Eizo bewirbt Spezial-Monitor mit 240 Hz
 
Damit wollen die Japaner doch nur die NSA ausspionieren.

Aber irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. Ist für den Anwendungszweck nicht 27" besser geeignet?
 
Find die Geräte von Eizo einfach spitze, allerdings auch Schade, dass die Dinger von denen meist teuer sind. Wär toll, wenn die mal ein günstigeren Monitor für Einsteiger herausbringen würden, den man sich auch Leisten kann! Mein Wunsch wären mehr 4:3 bzw. 4:5 Monitore, für meinen Geschmack viel angenehmer :)
 
Nicht alle Monitore von Eizo sind teuer. Schau mal im Preisvergleich.
 
Hallo Monitorheinis wo bleibt ein 27zoll 120Hz 2560x1440p monmitor mit gutem Panel am besten alles ausser tn wo wo wo
jeden müll 21:9 240Hz .... alles schmeisst ihr auf den Markt aber keinen guten 27zöller
 
was absolut armselig ist , in bezug auf die entwicklung bei 4k und bei mobilen geräten :

ein 144 , 240 oder 400 hertz pc bildschirm .... mit 2560*1440 auflösung . in 27 zoll . DAS . jetzt . wäre mir auf jeden fall 1500-2000 euro wert ! in ips panel . oder sips . oder pls . was auch immer nur kein tn !



bin mit meinem samsung s27b970d zufrieden, was besseres gibts zur zeit nicht , aber die reaktion und die hertz , argh !
 
Wenn ich bedanke, was das menschliche Hirn und das Auge leisten und nur maximal sehen können, dann frage ich mich wofür "Monitor mit 240 Hz" gut sein sollen :freak:
 
MuckMuck schrieb:
Wenn ich bedanke, was das menschliche Hirn und das Auge leisten und nur maximal sehen können, dann frage ich mich wofür "Monitor mit 240 Hz" gut sein sollen :freak:

dann sei mal ein enthusiastischer gamer - der unterschied zwischen 60 und 120 ist jedenfalls enormst ! beim tv merkt man doch auch extrem den unterschied 100 zu 400 hz ?
Ergänzung ()

Muxxer schrieb:
Hallo Monitorheinis wo bleibt ein 27zoll 120Hz 2560x1440p monmitor mit gutem Panel am besten alles ausser tn wo wo wo
jeden müll 21:9 240Hz .... alles schmeisst ihr auf den Markt aber keinen guten 27zöller

THIS !
 
solang motion blur vorhanden is, immer noch kacke zum zocken.

einzig der benq xl2411T und co. mit lightboost aktiv, eliminiert motion blur nahezu komplett und nur so lassen sich schnelle shooter wieder richtig spielen...
 
Meine Güte, immer sind nur alle am Meckern.

Das ist der erste Monitor mit nativen 120 Hz ohne TN-Panel! Halleluja, das wird mein nächster Monitor.
 
MuckMuck schrieb:
Wenn ich bedanke, was das menschliche Hirn und das Auge leisten und nur maximal sehen können, dann frage ich mich wofür "Monitor mit 240 Hz" gut sein sollen :freak:

Das menschliche Auge kann durchaus einen weißen Blitz mit einer Dauer von 4 ms wahrnehmen. Das sind 240 Hz.
 
Ich möchte mein 144Hz Monitor mit lighboost hack nicht mehr missen <3

Ich hoffe das die 4k Monitore nich so lange auf niedrigen Hz rumdümpeln.
 
Ein VA Panel mit 120Hz? (Umgewandelte 240Hz klingt für mich nicht echt)

Das nenn ich mal eine Aussage. Aber die Reaktionszeit wird bestimmt unter alle Kanone sein (VA typisch, wenn man keinen übertriebenen Overdrive einbaut), was dann Schlieren bildet. Also eher weniger für Zocker geeignet...

Aber was nicht ist, kann noch werden. :3

VA mit gutem Overdrive (ist bei VA für Zocker immer wichtig) und 120Hz.
Hat zwar nicht den exzellenten Blinkwinkel vom IPS, dafür aber Farben und vor allem der KONTRAST mehr als die typischen 1:800 oder 1:1000 Monitoren (also 1:3000-1:5000 üblicherweise bei VA). Und dann wärs ein geiler Gamer Monitor. Ich würds kaufen, wenns das dann in Massen gäbe.
 
Zuletzt bearbeitet:
120hz Geräte gibt es aus Korea seit gut 2 Jahren zu kaufen - mit 2560x1440 und PLS/IPS Panel...

Und dennoch ist ein TN Panel mit Lightboost bei 120hz wieder deutlich schneller.
 
Low schrieb:
120hz Geräte gibt es aus Korea seit gut 2 Jahren zu kaufen - mit 2560x1440 und PLS/IPS Panel...

Naja. Mit Eizo würd ich mich sicherer fühlen... Da hast du einen echten Monitorhersteller an deiner Seite und kannst somit auch auf einen brauchbaren Service hoffen, etc.
Und wie du schon erwähnst... PLS/IPS... Ist zwar für Zocker schneller als VA, hat aber diesen geilen Kontrast nicht...
 
Regenwürmer schrieb:
Da hast du einen echten Monitorhersteller an deiner Seite und kannst somit auch auf einen brauchbaren Service hoffen

So einen "echten" Hersteller wie z.B. Dell, wo die Qualitätskontrollen schlechter als in den Hinterhöfen von Hong Kong sind? :D
 
Die Aussage "[...] Im Bereich der LCD-Fernseher sind solch hohe Frequenzen längst gang und gäbe [...]." ist absolut falsch. Die hohen "Bildwiederholraten" bei LCD-Fernseher sind reine Marketingangaben. Aus diesem Grund nennen sie es auch nicht nur Bildwiederholrate sondern "MCI", "CMR oder "PMR" (http://www.heise.de/newsticker/meld...er-ihren-Geraeten-heimlich-Beine-1385820.html).

Damit kann jeder ein 100Hz Monitor auf seine "1200Hz PMR" aufblasen. Das ist wie bei Soundsystemen für 200 Euro (oder auch 1000 Euro), die plötzlich 1000W Ausgabeleistung haben. Ja genau, ist schon klar.

@ Regenwürmer
VA Panel sind auch schon eine Weile für Spiele geeignet (z.B. BenQ BL2410PT). Die Überschwinger durch Overdrive sind auch nicht schlimmer als bei IPS oder einigen TN Panels.
 
vcTommy schrieb:
http://geizhals.at/?cat=monlcd19wide&xf=950_Eizo&sort=p
Nicht alle sind teuer? Für mich als normalo sind 238€ für den "günstigsten" Eizo eindeutig zu viel.

238 sind definitiv für alle eher das "einstiegsmodell" . mittlere unterklasse. der schnitt an brauchbaren bildschirmen dürfte marktübergreifend bei 350-500 sein ... drüber gibts die mittlere oberklasse. und eben mehr :)
 
Zurück
Oben