Elitegroup K7S5A oder DFI AD70SC

U

Unregistered

Gast
Hi,

ich suche ein schnelles, stabiles und günstiges Board ohne übertacktungsmöglichkeiten oder Raid, hauptsächlich für Spiele. Habe an das Elitegroup K7S5A für 150 DM oder das DFI AD70SC (KT266A Chipsatz) für 240 DM gedacht. Das DFI dürfte schneller sein, ist es aber auch stabil und den Aufpreis von 90 DM wert? Ich tendiere eher zu K7S5A will aber nichts bereuen. HELP!
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Na denn

Erstmal habe ich deinen Thread ins Mainboard-Forum gebaggert. Da rutscht er nicht so gnadenlos schnell ins Off wie in Hardware Allgemein und außerdem ist es ja auch eine Mainboard-Frage... ;)

Ich selbst habe ein K7S5A und komme damit ganz gut zurecht. Für diesen Preis habe ich keine Spitzenqualität erwartet - und ich habe auch keine bekommen. Du mußt dir darüber im Klaren sein, daß dieses Board einige *Macken* hat, sozusagen etwas *spleenig* ist, um es milde auszudrücken. Hier im Forum wirst du einen ganzen Berg (und ich meine: BERG!) von Threads nur über dieses eine Board finden, in denen größtenteils die Probleme zur Sprache gekommen sind, die einige User damit hatten. Meiner Erfahrung nach mußt du Folgendes bei diesem Board beachten.

1. Gutes Netzteil (Marke)
Grund: Die Stromverteilung auf dem Board ist offenbar nicht sehr gut und zu schwache Ampereleistungen in den kritischen Bereichen führen zu Defiziten in der Energieversorgung. So läuft kein System stabil. Bessere Netzteile kompensieren das.

2. Kompatibler Speicher
Grund: Einge ganze Reihe von DDR-Modulen laufen auf diesem Board nicht, obwohl sie intakt sind. Das Speicherinterface scheint da etwas *pingelig* zu sein. Es gibt eine Liste mit funktionierenden Modulen.

3. Gehäuselüfter separat versorgen
Da das K7S5A nur einen einzigen Stromanschluß für einen Gehäuselüfter hat, sollte man für etwaige weitere Gehäuselüfter andere Stecker bereithalten (z.B. direkt am Netzteil über Adapter betreiben).

4. Arbeitszeit einplanen
Der Chipsatz-Treiber auf der Mainboard-CD (SiS AGP 1.03) ist wenig brauchbar, man sollte gleich den 1.07er runterladen und installieren. Außerdem ist es dringend erforderlich, ein aktuelles Bios aufzuspielen, da es kleinere Inkompatibilitäten und sogar einige Bugs beheben wird.

Leider werden offenbar viele dieser Boards schon defekt ausgeliefert, also sollte man es am besten nicht online, sondern im Einzelhandel kaufen, wo eine Reklamation nicht mit mehrwöchigen Wartezeiten verbunden ist.

Wenn ich dich jetzt nicht verschreckt habe, kann ich dir das K7S5A trotzdem als brauchbares Board empfehlen. Es ist halt ein wenig "pflegebedürftig" und man muß schon beim Kauf ein paar Dinge beachten, dafür bietet es ein ausgezeichnetes Preis/Leistungs-Verhältnis und läuft nach den oben beschriebenen Eingriffen wenigstens bei mir sehr zufriedenstellend. Ich würde es nicht mehr eintauschen. Der SiS735 gefällt mir. :)
 
U

Unregistered

Gast
@Lord Kwuteg

Danke für die ausführliche Antwort. Ich denke ich werde mir das Elitegroupe K7S5A kaufen, da ich es für 138 DM incl. LAN gesehen habe. Bei dem Preis kann ich nur schwer widerstehen. Allerdings Verandhandel! Ich hoffe es wird mit einem 256 MB Infenion Modul und einer Geforce 2 TI laufen. Außerdem hat mein Netzteil nur 300 Watt mit 150 Watt auf der 3.3 V und 5 V Leitung was vielleicht knapp werden könnte.
Was mich stellt sich noch die Frage, ob ein Mainboard mit KT266A Chipsatz bei Spielen spürbar schneller ist, was meine Entscheidung noch beeinflussen würde!?

P.S.

Der Doppelpost war nicht vorsätzlich. Ich hatte leider erst nach meinem Eintrag im Hardware-Forum gesehen, daß es ein Mainboard-Forum gibt. Ich wollte meinen Post aber im richtigen Forum haben, also habe ich noch einmal gepostet. Sorry.

mfg unregistered
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Kann Lord Kwuteg nur zustimmen....das Board hat seine Macken wovon auch ich nicht befreit war...aber nun läufts wie geschmiert(Biosupdate und guten Speicher vorrausgesetzt).

Ausserdem ...EGAL WELCHES PROBLEM DU DAMIT HAST du kannst dir sicher sein das hier bereits im Forum darüber geschrieben wurde....soviele Threads über ein Board hat es wohl auch noch nicht gegeben :D .
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Oh ja

@Alcx
Dein Wort in Teutates' Ohr, würde Obelix wohl sagen. :lol:

@Unreg.
Auf Doppelposting reagieren wir hier immer etwas sauer, weil wir da auch schon den einen oder anderen Spammer hatten. Aber so wie es sich darstellt, sei dir verziehen. :)
Wenn du wieder in so einer Situation bist, öffne den Thread nicht noch einmal, sondern setze dich mit mir oder einem anderen Moderator für das betreffende Forum in Verbindung (per Mail oder über die hier integrierte PM-Funktion) und bitte um Verschiebung. Das ist einfacher für uns alle.
Es wäre auch nicht schlecht, wenn du dich das nächste Mal etwas sorgfältiger umsiehst, bevor du einen Thread eröffnest. Und wenn dir das Forum gefällt, bist du natürlich herzlich eingeladen, dich hier zu registrieren. ;)

Und viel Glück mit dem Mainboard. Du weißt ja, wo du bei Problemen nachfragen kannst.
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Ich kann das Board auch nur empfehlen,ich habs eingebaut und seitdem läuft es superstabil.
Keine Abstürze oedr Freezes.
Habs mit samsung DDr-Speicher 2x256 Mb ohne Probleme
Noname Netzteil 300Watt
Sonst siehe Specs System 2
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Original erstellt von Unregistered
...
Was mich stellt sich noch die Frage, ob ein Mainboard mit KT266A Chipsatz bei Spielen spürbar schneller ist, was meine Entscheidung noch beeinflussen würde!?
...
naja, spürbar schneller wird der KT266A nicht unbedingt sein, da bei dir schon recht früh die GraKa als limitierender Faktor ins Spiel eingreift - aber wer braucht schon 300Fps ;)
Sicher ist auf jeden Fall, das du mit nem KT266A-Board (i.e. EPoX 8KHA+) ein weniger problematisches Board erhälst welches unter Umständen weniger Nerven kostet. Allerdings sind dafür 280DM einzuplanen und LAN ist noch nicht dabei (also nochmal 30DM dazu)
Mein Tip:
Warte noch einen Monat, dann kostet das EPoX auch nur noch 130 :D:D Euro
 
Top