Ende der MMO's ?

M

marex76

Gast
Hallo

im Netz bin ich auf dieses gestossen, ich zitiere mal den Text:

Patentrechtsverletzungs-Klage am Hals - Auswirkungen auf gesamte Industrie?

Ein Weihnachtsgeschenk der anderen Art erhielt Publisher NCsoft am Weihnachtsabend. Worlds.com, einer der frühen Entwickler von virtuellen Onlinewelten in den 90er Jahren, hat NCsoft wegen einer angeblichen Patentrechtsverletzung geklagt. Es handelt sich dabei um das Patent 7,181,690 "System und Methode um Usern zu ermöglichen, in virtuellen Welten zu interagieren". Hier dreht es sich also nicht um Firlefanz, sondern um grundlegende Technologie, die im Wesentlichen alle Spiele von NCsoft betrifft.

Die Klage beinhaltet nicht nur Schadensersatzforderungen sondern auch die Forderung, dass NCsoft davon abgehalten wird, das Patent weiter zu verletzen. Tatsächlich beinhaltet das Patent Elemente, die in jedem MMO zu finden sind, weshalb vermutet wird, dass NCsoft erst der Beginn ist. Der ganze Fall ist allerdings sehr kompliziert, weil das Patent erst 2000 eingereicht wurde und es davor schon Spiele gab, die ähnliche Technologien verwendeten. Andererseits ist dieses Patent nur eine Weiterentwicklung eines anderen, das bereits 1996 eingereicht wurde. Dabei handelt es sich um Patent 6,219,045 "Skalierbares virtuelle Welten Chat Client-Server System".

Man darf wirklich gespannt sein, wie sich dieser Fall entwickelt. Es ist durchaus möglich, dass auch bald andere Publisher und Hersteller von MMOs ähnliche Klagen auf ihren Tischen liegen haben. Sollte die Klage tatsächlich durchgehen, könnte das möglicherweise erdrutschartige Auswirkungen auf die gesamte Industrie haben.
Quelle:

http://www.onlinewelten.com/news,id49594,ncsoft_patentrechtsverletzungs_klage_am_hals_auswirkungen_gesamte_industrie.html

Na was meint Ihr dazu? Ist nur noch traurig, was mit diesem Patentunfug
getrieben wird, nur um die grosse Kohle zu machen :(
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.919
Tjoa... Blizzards Kapital ist wohl groß genug um auch diese hungrigen Mäuler zu stopfen - vorrausgesetzt die kommen damit durch. Allerdings könnte es für kleinere Spiele / Publisher / Entwickler schlecht aussehen.
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.256
So etwas ähnliches gab es schon einmal. Der Richter hatte die Kläger aber durchschaut und die Klage abgewiesen, da sie nur darauf abzielte, dem Beklagten Schaden zu zuführen. Nicht etwa wegen eines verletzten Patentes sondern aus purer "böser Absicht". :)

Ich glaube nicht, dass das große Wellen schlagen wird.
 

regression

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
261
Ich denke nicht, dass dieser Unfug groß die MMO-Welt beinflussen wird. Ich mache mir allerdings viel mehr Sorgen um NCsoft was die Entwicklung von Guild-Wars 2 betrifft, hoffentlich bleibt alles wie's ist :/
 
Top