News Erfolgreiches Quartal: Sony-CEO dankt ab, PS4 schlägt Nintendo Switch

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.388
#1
Sonys CEO Kazuo Hirai dankt ab. Bis Ende März 2018 und somit bis zum Ende des aktuellen Finanzjahres wird er Sony noch leiten, dann wird der bisherige CFO Kenichiro Yoshida das Amt des CEO übernehmen und Hirai nach sechs Jahren beerben. Hirai hatte Yoshida einst selbst zu Sony geholt und bleibt Sony im Verwaltungsrat erhalten.

Zur News: Erfolgreiches Quartal: Sony-CEO dankt ab, PS4 schlägt Nintendo Switch
 

hennich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
270
#2
Dann können sie ja jetzt das Geld nehmen und es endlich in diesen Dauerausfall PSN für Kunden die dafür EXTRA BEZAHLEN investieren.

Die Performance in den Abendstunden ist wirklcih unterirdisch. Natürlich kommen da viele Faktoren zusammen aber wir hatten dieses Jahr schon 3 Abende wo das PSN überhaupt nicht mehr Online war.

Wenn das so weiter geht sollte man ggf. mal die Bundesnetzagentur mit einbeziehen.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.966
#3
Deutlich mehr PS4 Verkäufe als Nintendo Switch... Ja Nintendo, seht ihr, SO wird das gemacht! Die PS4 ist schon viel länger am Markt und somit ist da eine gewisse Sättigung schon viel stärker vorhanden. Und dennoch kaufen mehr Kunden diese Konsole, als diesen Switch Murks, der nicht Fisch nicht Fleisch ist.

Sobald der anfängliche Hype um die Switch abgeklungen ist, wird Nintendo davon kaum noch großartig viele Einheiten verkauft bekommen, da bin ich mir ziemlich sicher. Vieles steht und fällt aber auch mit dem Spieleangebot, welches bisher nur wenige wirkliche Krachertitel beinhaltet.

Für Sony freuts mich, denn die haben (anders als MS und Nintendo) bei der PS4 so gut wie alles richtig gemacht. Die ganzen bescheuerten Restriktionen, die MS der XBox One "spendieren" wollte und die Sony schön für seine PR ausschlachten konnte, waren seinerzeit schon herrlich anzuschauen. Da hat MS schon viel Potential und Sympatie für ihre Konsole verspielt.
Und Nintendo bekommts halt nicht gebacken, mal wieder ne wirklich gescheite Home Konsole zu entwickeln und bringt stattdessen lieber solch einen Hybridmurks, der in keiner seiner Disziplinen wirklich überzeugen kann.
 

UNRUHEHERD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
389
#5
Gratulation an den CEO. Wunderlich andererseits, dass Sony nicht erkennt, dass seine Smartphones deutlich zu teuer gegenüber der Konkurrenz sind. Viele junge Leute kennen Sony nicht mehr als den Technik-Pionier, der es einmal war und geben dementsprechend einen feuchten Kehricht auf dieses Image. Sony wird es daher schwer haben, über das Image einen Mehrertrag zu erwirtschaften.
 
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.343
#6
bin im großen und ganzen sehr zufrieden mit der ps4. ich zocke in letzter zeit auch mehr als auf dem pc damit. liegt aber auch am genre. rollenspiele kann man mittlerweile sehr gut spielen mit dem teil (dark souls remastered ist schon vorbestellt). einzig shooter mag ich darauf überhaupt nicht spielen und so kommt demnächst farc cry 5 für pc zu mir nach hause:) auch hat der pc deutlich mehr auswahl an games zur verfügung die interessant sind (subnautica z.b.)

die ps4 ist imho ein gute ergänzung zum pc.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.250
#7
@ Roche

So viel Intelligenz und geistige Kreativität in diesem Satz - Glückwunsch. Am besten du bewirbst dich mal eben schnell als neuer CEO von Sony, das würde der Firma sicher gut tun (nicht).

BTT: Ja, er hat Sony wieder in die Gewinnzone gebracht, aber ist dafür große Kompromisse in Form von Kündigungen eingegangen. Zudem wurden etliche Geschäftsfelder ganz dicht gemacht bzw. stark zurück gefahren. Der Tech-Gigant aus Fernost ist Sony leider schon lange nicht mehr. Was bleibt denn ohne die erfolgreiche und sehr gute Marke Playstation? Mittelklassige Smartphones und teure Fernseher ...
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.402
#8
4 Mio Smartphones nurnoch im letzten Quartal... Das sieht man mal wie winzig Sony hier geworden ist. Samsung hat fast 20 mal so viele Smartphones ausgeliefert .
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.013
#9
Deutlich mehr PS4 Verkäufe als Nintendo Switch... Ja Nintendo, seht ihr, SO wird das gemacht! Die PS4 ist schon viel länger am Markt und somit ist da eine gewisse Sättigung schon viel stärker vorhanden. Und dennoch kaufen mehr Kunden diese Konsole, als diesen Switch Murks, der nicht Fisch nicht Fleisch ist.
Weil sich Konsolen im ersten Jahr ja auch immer am besten Verkaufen. :rolleyes:
Bis 31.Dezember 2017, also in 10 Monaten, konnte Nintendo 14,86 Mio. Switch verkaufen. Die PS4 kam in den ersten 12 Monaten auf 16 Mio.
Bisher sieht alles danach aus als könnte Nintendo die 16 Mio. in 12 Monaten ebenfalls schaffen...
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
876
#10
@roche: schonmal selbst gespielt? Die Switch bietet im Gegensatz zu ps4/xb1 einen wirklichen Mehrwert ggü dem pc ( als teilmobile Plattform) und hat eines der besten Spiele überhaupt als exclusive, Zelda breath of the wild.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.798
#11
@just_fre@kin
Steht alles im Artikel, bitte vor dem Posten lesen.
Neben PS sind die Kameramodule führend und machen gut Umsatz. Zudem haben sie noch die Musikbranche.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
173
#12
N

N4R

Gast
#13
@ smartphone wie bei samsung ein herumgeiere wenn man ein gerootetes phone haben will. qualität naja

@ ps consolen. wenn die mal offiziell erlauben würden alternative betriebssysteme darauf zu betreiben hätte ich mir vielleicht eine playstation 2 / 3 oder 4 geholt. qualitätsmäßig könnten die ein wenig leiser sein was man so liest so überall.

Die Frage ist, steht nicht im Artikel:

Wie hoch ist der Marktanteil im Bezug auf

Altersgruppe von bis, männlich - weiblich - conchitawurst, LAND XY
Bezogen auf Bevölkerung eines Landes

Quote: PlayStation 4 seit ihrem Verkaufsstart nun auf rund 76,5 Millionen verkaufte Einheiten.

wenn man diesem url glauben darf beträgt die welbbevölkerung https://www.umrechnung.org/weltbevoelkerung-aktuelle-momentane/weltbevoelkerungs-zaehler.htm

76500000/ 7478409448 = 0.01022944792

Komme ich auf einen Marktanteil von sagenhaften 1 Prozent. Viel ist das nicht, und sicherlich auch nicht beindruckend. Ich bin mir sicher eine Windows Lizenz wird es sicherlich öfters geben, der Android Marktanteil wird sicherlich höher ein.

Natürlich ist dies nicht bereinigt von den Fanboys die dann 2 oder mehrere Playstations dann zu hause haben, eine fürs Klo, eine für die Küche usw.

Auch wird die Zahl nicht bereingt sein durch Wiederkäufe von Personen mit defekten Geräten. Der Marktanteil ist im Grunde im starken Promillebereich wenn überhaupt anzusiedeln. Ein Nischenprodukt

Die Frage die im Artikel auch nicht beantwortet wurde. Spricht er nur vom Erstmodell von Playstation 4 oder auch von den neueren Modellen. Es gibt ja immer öfters eine optimierte neueres Modell. Und auch nur wenn man ein wenig am Gehäuse sparen will oder einfach eine andere Farbe auflegt

edit: korrektur
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.345
#14
Ui, und ich bin an Sonys Erfolg nicht ganz unbeteiligt... Nach PS3 (noch immer im Besitz), PS4 (im Verkauf) und aktuell PS4 Pro... Plus noch diverse Spiele.

Ich muss sagen, die Produktlinie, zumindest was Konsolen angeht, hat mich vollends überzeugt. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich je bei MS Xbox lande oder zu PC-Gaming zurück kehre, sinkt mit jeder Ankündigung von genialen Titeln wie TLOU2 und Konsorten.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.911
#15
@N4R
Woah, ein Berg von gewagten Annahmen in einer eher anstrengenden Präsentation.

Du berechnest wirklich den "Marktanteil" anhand der Gesamtbevölkerung der Erde?
Ernsthaft?!
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
734
#16
@N4R
Woah, ein Berg von gewagten Annahmen in einer eher anstrengenden Präsentation.

Du berechnest wirklich den "Marktanteil" anhand der Gesamtbevölkerung der Erde?
Ernsthaft?!
Find ich super. Jetzt wird mir auch endlich klar, das Pampers in Wirklichkeit nur 0,0001% Marktanteil im Windelmarkt hat. Könnte an Schulkindern, Erwachsenen und Senioren liegen, die sich einfach keine Windeln mehr kaufen. Wahrscheinlich ist das Produkt das Problem... :confused:
 

slogen

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
924
#17
Habe PC, PS4 und Switch. Ich spiele ausschließlich mit PC und Switch. Die PS4 wird mittlerweile nur als BluRay Player genutzt. Gut Uncharted habe ich gespielt, aber alles andere ist auf dem PC deutlich angenehmer.

Die PS4 ist so günstig und die Spieleauswahl enorm. Top Preis/Leistung
 
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
39
#18
@ Roche
BTT: Ja, er hat Sony wieder in die Gewinnzone gebracht, aber ist dafür große Kompromisse in Form von Kündigungen eingegangen. Zudem wurden etliche Geschäftsfelder ganz dicht gemacht bzw. stark zurück gefahren. Der Tech-Gigant aus Fernost ist Sony leider schon lange nicht mehr. Was bleibt denn ohne die erfolgreiche und sehr gute Marke Playstation? Mittelklassige Smartphones und teure Fernseher ...
Richtig ... es mussten sehr viele Opfer gebracht werden, aber ich denke die Sitatuation bei Sony war eben auch nicht wirklich einfach. Die Ratings der Unternehmensanleihen erfolgte zum Teil schon aus Ramsch-Nievau von den Rating-Agenturen.

Ich persönlich wünsche Sony, dass sie zu alter Stärke zurück kehren. Sony hat zwar teuere Fernseher, aber meines Erachtens sind diese auch sehr gut. Daneben hat Sony noch die Kamera-Sparte. Zudem ein Music Label und Flimsudio. Dank dieser Experise schafft es Sony, meiner Meinung nach, auch so unglaubliche Spiele zu entwickeln, welche ich nicht Missen möchte. Sony hat mit der Playstationen-Sparte das Gaming dazu gemacht, was es heute ist! Vielleicht war es ja gut, dass Big N Sony damals verraten hat, sonst hätte es sich so nicht entwickelt.

Gigante wie EA oder Activision zertören dieses jetzt teilweise, da es zu einem Multi-Millarden-Geschäft geworden ist.
 

thanatur

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
458
#19
ich persönlich habe lieber ne Switch gekauft als die PS4- die 3er hält tapfer als bluerayplayer durch (wenn mal noch ne Scheibe geschaut wird)

es fehlt halt noch das große Spieleangebot bei der Switch, das wird aber kommen bei den Verkaufszahlen
Mario Maker fehlt noch... auf´m PC spielt es sich auch gut, aber Online-Lvl wären schon nice
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.006
#20
Durch den Kauf meines KD-55XE7005 und meinen MDR-1000X hab ich Sony letztes Quartal bestimmt auch ein paar Euro in die Kasse gespült.
Wobei ich für beide Produkte für einen guten Preis bekommen konnte. Sony hatte damit das attraktivste Angebot für mich.

Eine Playstation 4 werde ich mir aber erst mal nicht holen. Und auch die Smartphones überzeugen mich nicht wirklich.
 
Top