Ersatz für gtx 1060

scsgamer1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
563
Hallo leute,

defekte gtx 1060 muss ausgetauscht werden.

Gezockt wird an einem i5 6600 , 16gb ddr4 , straight power e11 550w. Auflösung full hd.

Games: wow, they are billions, northgard , poe, frostpunk, wc3 remastered wenn released

Die frage ist im endeffekt: reicht eine rx590 8gb für diese zwecke. Die 1060 war bisher in allen belangen ausreichend. Oder sollte man das doppelte für eine rx5700 oder eine rtx2060 ausgeben?

Ein umstieg auf wqhd ist bisher nicht vorgesehen.
 

En3rg1eR1egel

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.021
eine 590 war und ist noch nie irgendwie empfehlenswert gewesen.
säuft nur strom ohne ende, ist daher laut und heiß, bei nicht angemessener leistung.

was ist dein budget,
neu oder gebraucht ?
 
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
171
also @Zwirbelkatz hat den preis leistungs sieger verlinked

allerdings müsste wir noch wissen, ob die 3gb variante oder die 6 gb variante dein eigen nennst, das würde meiner meinung nach die empfehlung ändern

für ne rx580 bezahlste zwar mehr, aber die ist genau so schnell wie eine 6gb variante der 1060 und für knapp 170 zu kriegen ...

wenn du upgraden willst mit dem ersetzen, also nicht nur gleiche performance sondern mehr würde sich ne vega 56 für 250€ anbieten.

oder der nächste schritt wäre dann eine 2060 super die sinn macht für kanpp 400

die rx 5700 kann man nur mit kühler mod, bzw neuem kühler empfehlen, partner karten gibt es (noch) nicht

falls es nicht eilt ist die 5700 aber wohl ne gute alternative die zwischen vega 56 und 2060 super liegt...

aber die entscheidung kann dir keiner abnehmen, und bitte mehr infos

3/6gb
 
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
171
Die entscheidung kann dir keiner abnehmen,

wenn neu dann
rx 580 8GB ca gleiche leistung aber mehr ram (170)

vega 56 8GB mehr leistung aber (250) und nen stromfresser, kann man aber tweaken zu nem grosteil, is aber arbeit

rx 5700 ist aktuell nur mit dem blower kühler erhältlich, hat nochmal bisschen mehr leistung als die vega,

aber jeweils bezahlst du mehr für weniger unterschied
5700 xt.jpg
Ergänzung ()

also die vega bringt schon ordentlich mehr für 70 euro mehr,

der unterschied von vega zu 5700 ist schon kleiner, kostet aber nochmal ca 120 euro mehr ... deine entscheidung für wieviel gain du wieviel als angemessen siehst,...

ich persönlich würde mir die 56 holen, wenn ich das geld jetzt hätte und ich ne kaputte karte im rechner hätte
 
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
171
bei sapphire hab ich vor kurzem erfahren, dass die keine garantie mehr für europa anbieten und den support eingestellt haben, habs jetzt nicht überprüft, aber das würde die extrem niedrigen preise der sapphire karten erklären .. wenn dir also 6 monate gewährleistung reichen würde ich zur vega 56 sapphire greifen, nach der beweislast umkehr wirste wohl kein geld mehr wiedersehen ^^
 
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
171
ja was heisst brauchbar ... sie bringt die angegeben leistung und wird dabei schon etwas lauter, aber ist im rahmen denke ich kommt halt drauf an wie empfindlich du bist

die armor ist laut den aussagen die ich im kopf hab auch nicht besser ^^
 

DonL_

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.968
bei sapphire hab ich vor kurzem erfahren, dass die keine garantie mehr für europa anbieten und den support eingestellt haben, habs jetzt nicht überprüft, aber das würde die extrem niedrigen preise der sapphire karten erklären .. wenn dir also 6 monate gewährleistung reichen würde ich zur vega 56 sapphire greifen, nach der beweislast umkehr wirste wohl kein geld mehr wiedersehen ^^
Das ist so nicht richtig, das betraf vor allen dingen Amazon und dort auch nicht alle Karten.
 
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
171
ironie on

danke für die klarstellung ,dann kann man ja sapphire bedenkenlos bestellen,bei reklamationen wende ich mich dann an dich ^^, ironie off


allerdings führte der erzähler dieses umstandes als argument ins feld, dass bei geizhals bei sapphire produkten keine garantie mehr angegeben ist, sondern als N/A gekennzeichnet ist, also evtl hast du auch nicht komplett aktuelle infos ^^

Anschlüsse: 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4 • Modell: AMD Radeon RX 570 • Chip: Polaris 20 XL (Ellesmere XL) "GCN 4" • Fertigung: 14nm (GlobalFoundries) • Chiptakt: 1168MHz, Boost: 1284MHz • Speicher: 4GB GDDR5, 1750MHz, 256bit, 224GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2048/128/32 • TDP: 150W (AMD), 180W (Sapphire) • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (95mm, abnehmbar) • Gesamthöhe: Dual-Slot • Abmessungen: 230x125x40mm • Besonderheiten: H.265 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, 0dB-Zero-Fan-Modus (bis 52°C), Backplate, Boost-Takt übertaktet (+40MHz) • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Rechenleistung: 5259GFLOPS (Single), 329GFLOPS (Double) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.6 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.1.101 • Shader Modell: 6.0 • Herstellergarantie: N/A
 

scsgamer1337

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
563
Sollte sich halt unter last nicht grad wie ne flugzeugturbine anhören. :D

Er ist halt nicht so der typ der gerne hardware modifiziert. Quasi eher anschliessen und zocken. Kann leider aufgrund der räumlichen entfernung auch nicht mal eben hinfahren.

Das spricht halt eher gegen eine vega
 

DonL_

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.968
Bei der RX 580 kann man auch toll optimieren!

Die neuen Navis sind eher die plug and play Karten oder halt Nvidia.
 
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
171
ja wenn du selber die vega ausschliest, bleibt nur die rx 580, und die 5700

die 5700 soll wohl schon besser laufen mit dem blower kühler , aber beide laufen wohl out of the box über 40db ... denke das gilt dann als tourbine ^^
 

DonL_

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.968
ironie on

danke für die klarstellung ,dann kann man ja sapphire bedenkenlos bestellen,bei reklamationen wende ich mich dann an dich ^^, ironie off


allerdings führte der erzähler dieses umstandes als argument ins feld, dass bei geizhals bei sapphire produkten keine garantie mehr angegeben ist, sondern als N/A gekennzeichnet ist, also evtl hast du auch nicht komplett aktuelle infos ^^

Anschlüsse: 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4 • Modell: AMD Radeon RX 570 • Chip: Polaris 20 XL (Ellesmere XL) "GCN 4" • Fertigung: 14nm (GlobalFoundries) • Chiptakt: 1168MHz, Boost: 1284MHz • Speicher: 4GB GDDR5, 1750MHz, 256bit, 224GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2048/128/32 • TDP: 150W (AMD), 180W (Sapphire) • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (95mm, abnehmbar) • Gesamthöhe: Dual-Slot • Abmessungen: 230x125x40mm • Besonderheiten: H.265 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, 0dB-Zero-Fan-Modus (bis 52°C), Backplate, Boost-Takt übertaktet (+40MHz) • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Rechenleistung: 5259GFLOPS (Single), 329GFLOPS (Double) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.6 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.1.101 • Shader Modell: 6.0 • Herstellergarantie: N/A
Ich habe den Thread im Luxx Forum verfolgt und da war ein Saphire Mitarbeiter, der letztendlich das Problem lösen konnte, aber klipp und klar gesagt hat, dass es Karten von Amazon gibt (wohl als einzigen Händler) die keine Herstellergarantie bekommen, Saphire gibt ja eignetlich 3 Jahre. Der Mensch bei Luxx hatte Schwein, weil seine Karte von einem Distributor über einen Amazon Händler kam (Seriennummer) und damit Garantie hatte, wäre sie über Amazon selbst eingekauft worden, keine Garantie.
Andere Infos habe ich jetzt nicht.
 

pb19

Newbie
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
4
schau dir mal die RX580 an, ich habe die von Saphire....

Kann mich nicht beschweren über das Teil (Stromverbrauch nicht gemessen)
 
Top