News Erster 0-Watt-Monitor kommt in den Handel

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.912
Fujitsu Siemens Computers hat mit der Auslieferung des weltweit ersten Monitors mit einem sich im Stand-by-Modus automatisch komplett ausschaltenden Netzteil begonnen. Durch die Stromspartechnologie reduziert sich der Stromverbrauch im Stand-by-Modus logischerweise auf 0 Watt.

Zur News: Erster 0-Watt-Monitor kommt in den Handel
 

Dukey

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.541
Die Überschrift hört sich an als ob der tft überhaupt kein strom braucht :)
aber sonst...endlich mal ein standby modus der wirklich NIX verbraucht. So Sollte es sein...
 
N

N-rG

Gast
Das könnten die schon vor Jahren eingeführt haben. Aber endlich trifft ein Hersteller mal den richtigen Ansatz! Weiter so.
 

der_kerki

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
933
an sich eine gute idee und umsetzung.

funktioniert das ganze aber auch, wenn der pc nicht ausgeschaltet/heruntergefahren wird sondern sich nur im standby befindet? dann wäre das echt toll.

ich jedenfalls mache die komplette gerätschaft (pc, monitor, ext. hdd) mittels steckerleiste aus
 

Das MatZe

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
238
was ham die fürn panel?

aber ich muss sagen - hut ab, gefällt mir die technick ... ist kein komfortverlust und spart trotzdem strom und geld ;)

//edit// google sagt ist n TN-Panel^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
Also brauche ich nur diese spezielle Netzteil von FS ?


Müsste dann ja auch an anderen Monitoren gehen?
 

setnumbertwo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
878
Wie darf ich mir das vorstellen? Ist dieses Netzteil auf das der PC zugreift im Monitor integriert oder doch
extern, wobei das natürlich interessanter wäre, dann könnte man das auf alle Monitore übernehmen^^

gruß

setnumbertwo
 

ch33rio

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
747
Hätte man natürlich alles schon viel früher machen können...das die dinger auch im standby ziehen ist ja kein geheimnis...aber solange ne graka >200Watt zieht ist das alles eh egal...
 

-->Er@zor_X<--

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
431
Ich finde auch, dass die Überschrift nicht passend gewählt ist. Weil ohne Strom kommt dieser Monitor im Betrieb nicht aus. Ich finde das jetzt nicht so weltbewegend, denn die meisten TFT-Monitore verbrauchen im Standby eh nur 1-2 Watt. Wenn man dann länger nicht am PC sitzt kann man den Monitor auch einfach ausschalten.
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.403
naja wieder 5 watt gespart...also ehrlich gesagt macht das den bock nicht mehr fett.
schoen waere wenn sie das mal fuer Grafikkarten entwickeln wuerden:)
 

ByteHunter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
108
Erster 0-Watt-Monitor kommt in den Handel
Puh ich dachte schon ihr mein das ernst im Bezug auf den Betrieb^^
Mich würde mal interessieren was ein normaler Monitor in Stand-By verbraucht. Wird sich auch in Grenzen halten (< 10 W ?!). Die paar Watt weniger im Stand-By lassen die sich aber auch bezahlen. Wer weiß wie viel Tausend Stunden man im Stand-By bleiben muss, um den Aufpreis wieder einzuspielen.
 

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Mich würde mal interessieren warum die Displays aller Fujitsu Siemens grün dargestellt werden. Selbst bei den Onlineshops. Ich hab auch einen und er ist schwarz wenn er aus ist.
 

NephTis

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.244
Guuute Frage...

Ich weiß auch nich sooo recht ob sich das jetzt schon lohnt - Wenns irgendwann mal "Standard" sein sollte bei allen Herstellern wer´s ne tolle Sache ;)
 
C

claW.

Gast
Mich würde mal interessieren was ein normaler Monitor in Stand-By verbraucht.
mein 22" lg verbraucht < 1 watt im standy, < 45 watt im betrieb. also auch nicht die welt und schlechter als dieser monitor.


ganz ehrlich, der monitor ist doch humbug. wozu sollte ich 400 € für eine 0 watt technik (bei einem 22" monitor!) ausgeben, wo der monitor selbst nix zu bieten hat, außer halt diese 0 watt? aktuelle monitore mit ehrheblich mehr features, farben, ... verbrauchen im standby < 1 watt. wann bekommt man das geld da wieder herein? nach 20 jahren? wenn der preis des 22" vielleicht auf 200 € sinkt, könnte man sich das ja überlegen. aber selbst dann, die differenz zu < 1 watt und dann wiederum den funktionsumfang betrachtet?!

der monitor ergibt für mich keinen sinn...
 

setnumbertwo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
878
@kuehnel91

das nennt man im fachchinesichen Corporate Identity und steigert den Wiedererkennungswert des Unternehmens ;-)

gruß

setnumbertwo
 

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.259
Das könnten die schon vor Jahren eingeführt haben. Aber endlich trifft ein Hersteller mal den richtigen Ansatz! Weiter so.
Den Ansatz finde ich totalen Müll. An anderer Stelle hätte man mit dem gleichen Einsatz bedeutend mehr einsparen können. Stattdessen werden hier vermutlich Millionen in Forschung und Entwicklung gesteckt um von 0.7Watt auf 0.4Watt zu kommen. Die Helligkeit des Monitors um 1% senken würde insgesamt mehr sparen, es macht sich halt als Werbemassnahme nicht so gut, wie wenn man "0 Watt" draufschreiben kann. Bevor jemand einen Aufpreis für die 0Watt zahlt, sollte er lieber eine Glühbirne im Haus durch eine Energiesparlampe austauschen. Da spart man mit weniger Geld mehr Strom.

Das scheint mir aber generell die "Politik" im Umweltschutz zu sein: man investiert das Geld da, wo es am besten aussieht (Solarzellen auf Dächern) statt es da zu investieren, wo es am meissten bringen würde (Gebäudeisolierung...).
 

giz_mo

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
149
stellt euch doch mal vor jeder hätte so einen. das sind zwar nur 3-5 watt gespart für jeden einzelnen, aber rechnet das doch mal zusammen.
 
Top