News Externe Sound Blaster X-Fi mit USB-Anschluss

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.628
Creative hat eine neue externe Soundkarte vorgestellt, die Sound Blaster X-Fi Surround 5.1. Sie richtet sich an Kunden eines PCs, die etwas mehr von einer Soundlösung erwarten, in erster Linie aber auch an Nutzer eines Notebooks, die mit der neuen Karte über den USB2.0-Port 5.1-Sound mit X-Fi erleben können.

Zur News: Externe Sound Blaster X-Fi mit USB-Anschluss
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
wenn das mal nicht super neuigkeiten sind!

im prinzip war man bisher als notebook-user ja auf den herkömmlichen stereo-sound oder halt auf andere, meiner meinung nach nicht sehr taugliche, externe soundkarten angewiesen.

dass creative das nun endlich mitbekommen hat finde ich super! so kann man endlich ein richtiges soundsystem ans notebook anhängen :) (hoffentlich auch für mac)
 

fairytale

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
9
Im Grunde eine feine Sache, wenn ich bedenke das mein "Intel HD Audio"-Chipsatz am Notebook permamentes Rauschen an der Kopfhörer-Buchse abgibt und auch sonst nicht wirktlich durch Features glänzt.
Trotzdem werde ich wohl erstmal die Testergebnise abwarten bevor ich das kaufe, weil die Notebook-Lösungen von Creative bisher nicht so begeistern konnten.
 

feuerfuchs

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.100
Toll, auch der Preis ist gut! Ich denke es ist sehr gut für Notebook benutzer, die einen guten Sound wollen
Kann man nur hoffen, dass Creative weiterhin aktuelle Treiber kostenlos zur Verfügung stellt ;)
 

zazie

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ähnliche Frage wie Vladez: der Link zur Herstellerseite zeigt die Info, dass diese Karte "EAX® ADVANCED HD™" unterstützt. Aber ist das gleichzusetzen mit EAX 5.0 ?
 

NeMeSiS_tm

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
193
Leider erfährt man wiedermal nicht ob der optische Ausgang 6 Kanäle überträgt oder nur 2. Aber das liegt nicht an Creative das schreibt so gut wie keiner drauf. Weder andere Soundkartenhersteller noch Verstärkerhersteller.

Die Fernbedienung finde ich praktisch falls man selbst nur ne Kabelfernbedienung am Lautsprecher-System hat.
 

Kelshan

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
611
Würde mich auch interessieren. Wenn die wirklich das X-Fi Featureset hat, dann ist es eigentlich schon gekauft. Wenn nicht, dann ist es für das Notebook immer noch eine Überlegung wert. Na ja, mal abwarten.
 
1

1668mib

Gast
Gibt es überhaupt Creative-Soundkarten, die am optischen Ausgang nur 2 Kanäle ausgeben können?
 
C

claW.

Gast
* Optical Out supports stereo SPDIF out and pass through of multichannel DVD sound.

ein klick auf den link und dann die spezifikationen sind doch nicht zu viel oder? ist das hier eine news oder eine komplette vorstellung des produkts?
 

*nlite

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
13
für notebook-besitzer ist die soundkarte mit sicherheit sehr ansprechend, vor allem weil dieses produkt qualitativ deutlich über den onboard-chips der hersteller liegt
 

NeMeSiS_tm

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
193
Danke für die Information, mein Fehler ich war wirklich zu faul genauer nachzuforschen.

Ich will aber ebenso anprangern, dass der optische Ausgang viel zu oft nur Stereo-Sound unterstützt (und Das wissen die Wenigsten)
 

p4dox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
453
perfekt. gefällt mir sehr. wenn das ding von der qualität was taugt, ist es schon gekauft!
 

f1delity

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.136
Schönes Gerät, sieht schonmal optisch ansprechend aus und ist X-Fi, wenn ich mir mal Media-Center PC baue kommt da die X-Fi mit USB dran, weniger Arbeit und zusätzlich schöne Optik und höchst wahrscheinlich der gewohnt gute Klang.
 

fated!

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
883
Ist das Treiberabhängig oder funktioniert das OS unabhängig?

Das Desaster mit WinXP und WinVista-Treibern kennt man ja zugut bei Creative.
 

GrambleX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.512
Diese Karte unterstützt am SPDIF natürlich keine Surroundausgabe von Spielen etc!
 

GrambleX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.512
"Sie richtet sich an Kunden eines PCs, die etwas mehr von einer Soundlösung erwarten"

Was soll das heißen? Bietet sie mehr als eine andere X-Fi, oder ist das ein Creative-Slogan, der sich auf OnBoard und Konkurrenzkarten bezieht?
 
M

McNoise

Gast
wobei das rauschen kaum Intel in die schuhe zu schieben ist, sondern der kopfhörerverstärkung die dein notebook hersteller verbaut ...
 
Top