Fiepen, Netzteil oder Mainboard

Kamikaze_Raid

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.422
Hallo,

ich habe mir ein neues Mainboard zugelegt.. sonst ist es bei der gleichen Config geblieben. Leider habe ich im Betrieb ein durchgehendes extrem hochfrequentes Fiepen. Es stört sehr. Leider kann ich nicht feststellen ob dies vom Netzteil (Seasonic 760W) oder vom Mainboard (EVGA Classified SR-2) kommt. Wie kann ich das am besten feststellen. Ersatznetzteil habe ich nicht hier, und anderes Mainboards bringt ja nichts da dieses das Netzteil anders auslasten würde.


Wie gesagt es ist ein durchgehendes Fiepen, egal ob Last oder Idle... es ändert sich nichts an Frequenz oder Lautstärke.


Danke im Voraus für Tips.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
Und du stellst es selbst bei einem offenen Gehäuse nicht fest?
 

Kronex

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
82
spontan würde ich auf das NT tippen, da ich dieses "Fiepen" auch schon hatte. Allerdings nicht mit einem Seasonic.
 
K

Kausalat

Gast
Nimm einfach eine Küchenrolle oder eine ähnliche nichtleitende Röhre und lausche gezielt, von wo die Störgeräusche kommen.
 

Kamikaze_Raid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.422
Wie gesagt, normalerweise sind hohe Töne ja sehr gut ortbar, aber hier nicht. Was mich wundert das es immer gleich bleibt in Frequenz und Lautstärke. Normalerweise verändert sich intensität und Frequenz bei Lastwechsel bzw. ändernder Spannung. Ist aber wie gesagt hier nicht der Fall. Das Fiepen ist nicht sehr laut, aber sowas von hochfrequent das es nur noch nervt. Viele der "älteren" Gereration würden diesen Ton wahrscheinlich garnicht hören... ich tue es aber massiv... leider.

System:

EVGA Classified SR-2
2x X5570
6x 8GB ECC REG RAM
HD 6950 2GB
SEASONIC X760W
 

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.310
Deaktiviere im BIOS mal probehalber die Stromsparfeatures (C1E, EIST usw.), ob das einen Einfluss hat.

LG N.
 

Kamikaze_Raid

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.422
Ist aus. Aber egal ob ich C1E, Speedstep, Turbo usw. aktiviere oder deaktiviere, immer gleiche Itensität und Frequenz.
Ergänzung ()

Nachtrag: Also es ist das Board. Habe mir heute extra ein anderes NT kurz zum testen gekauft. EVGA ist bereits benachrichtigt, RMA beantragt und das Board geht morgen raus. Wird sofort getauscht. Sollte am Freitag/Samstag wieder hier sein (das neue Board)
 
Top