Sammelthread FIFA Fußball-WM 2018 in Russland

Wer wird Fußball-Weltmeister 2018?


  • Teilnehmer
    101
  • Umfrage geschlossen .

sudfaisl

Admin
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
20.804
#1
Hier gibt's ab sofort den Fußball-Stammtisch unter dem Vorzeichen der WM in Russland.

Die Moderation stellt einige wenige Regeln auf, die sicherstellen sollen, dass der Stammtisch auch ein lebhafter Ort des Austauschs bleibt, und kein Chat, ein Ersatz für den Liveticker oder ein Ablassventil für spontan in eine Tastatur gehauene Emotionen in Form von Einzeilern darstellt.

1. Es gibt keine einsilbigen Zwischenstandsmeldungen, Flüche, Freudentaumel und Satzendzeichengewitter, die irgend eine Befindlichkeit ausdrücken sollen.

2. Entsprechende Beiträge werden versenkt, wiederholte Exponate dieser Art mit einer roten Karte belohnt.

3. Der Stammtisch soll auch ein Stammtisch bleiben, d. h. es soll lebhaft über den Sport und seine Protagonisten diskutiert werden, Flames und Provokationen sind zu unterlassen, ein Live-Chat ist überdies generell unerwünscht.

Viel Spaß beim Fachsimpeln!



P.S. Wer über Club-Fußball reden möchte, ist hier richtig.
 

sudfaisl

Admin
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
20.804
#2
ComputerBase-WM-Tippspiel


Link:

https://www.computerbase.de/tippspiel/wm-2018/


Spielregeln:
  • wer nur den Sieger richtig tippt, erhält 2 Punkte
    Beispiel: Tipp 2:0, Ergebnis 4:1 = 2 Punkte
  • wer den Sieger und die Tordifferenz im Spiel richtig tippt, erhält 3 Punkte
    Beispiel: Tipp 0:1, Ergebnis 2:3 = 3 Punkte
  • wer ein Unentschieden korrekt, jedoch die Tore falsch tippt, erhält 3 Punkte
    Beispiel: Tipp 2:2, Ergebnis 0:0 = 3 Punkte
  • wer das Ergebnis exakt richtig tippt (egal ob Sieg oder unentschieden), erhält 4 Punkte
  • in den Entscheidungsspielen ("KO-Phase") zählt das Ergebnis der Addition aller Tore der Spielzeit und des Elfmeterschießens nach einem möglichen Entscheidungsschießen;
    Ergebnisse wie 7:5 sind also möglich

Haben mehrere Tipper gleich viele Punkte, wird besser platziert, wer mehr 4-Punkte-Tipps hatte, bei erneutem Gleichstand, wer mehr 3-Punkte Tipps gelandet hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
18.575
#3
Beim Tippspiel bin ich dabei, ich freue mich einfach auf die WM.
Mal schauen was mit Özil wird...
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.655
#5
Ich hoffe ja das Deutschland den Titel verteidigt, aber ich hab so das Gefühl das EA mal wieder richtig liegt und Frankreich den Titel holt. Hab oben in der Umfrage trotzdem Deutschland gesagt :D Wird auf jeden Fall mal wieder sehr Spannend.

@Banger: So war es bis jetzt immer hier auf CB
 

Lipovitan

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.918
#6
Wer nicht für Deutschland abstimmt hat den Fußball nie geliebt. ;)
 

snickii

Commodore
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.213
#7
Ägypten fehlt oben. :lol:
Mal schauen wer gewinnt, wird schwer für Deutschland.
Hoffentlich spielen Sie heute gegen Saudi sicherer und besser.
Ist nur ein Testspiel aber ich finde man sieht schon ob Jogi gute Arbeit geleistet hat oder eben nicht.
Nun gut, schlimmer als gegen Österreich kanns ja nicht werden.

Ich hoffe auch auf eine Titelverteidigung.
Das Leute für den größten Hassgegner Frankreich stimmen.. :freak:
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.655
#8
Naja scheint ja bei Deutschland fast schon Taktik zu sein - die Testspiele vor der WM/EM immer richtig schlecht spielen, sich dann irgendwie durch die Gruppenphase mit durchwachsenen Ergebnissen mogeln und dann in der KO Phase abdrehen :D

Hab schon so oft gedacht: Oh Gott wir schaffen nichtmal die Gruppenphase wenn die weiter so spielen wie in den Testspielen.
 

snickii

Commodore
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.213
#9
Hast recht, war jede WM/EM so die ich gesehen habe, aber trotzdem sind Sie selten ins Finale gekommen.
Meistens war dann doch irgendwie im Halbfinale schluss.

2014 war natürlich ein Paradebeispiel für deine Theorie.. gegen Ghana zb. in der Gruppe. :freaky:
 

while (true)

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
284
#10
Nur um das mal etwas einzuordnen:

Als Teilnehmer des Halbfinals gehört man zu den 4(!) besten Mannschaften der Welt/Europas. Das haben wir bei WM bisher 12 mal geschafft und damit sind wir Rekordhalter aller Nationen.
Im Finale waren wir bisher 8 Mal, was ebenfalls Rekord ist. Für die Europameisterschaft sind wir mit 9 Halbfinals und 6 Finalteilnahmen ebenfalls Rekordhalter.

Die letzten 3 WM/EM waren wir 3 Mal im Halbfinale, einmal davon sogar im Finale, was außer uns kein anderes Land geschafft hat.

Klar, man möchte natürlich immer gewinnen, aber das ist auf dem Niveau leider nicht immer möglich. Deshalb ist auch ein Halbfinale ein großer Erfolg.
 

Thane

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.196
#11
Es ist immer ein großer Fehler, bei der Nationalmannschaft von den Testspielen auf die Pflichtspiele zu schließen.
Mit der Stammformation wird das auch ganz anders aussehen und in den Pflichtspielen ist die Konzentration auch da.
Die Qualifikation wurde auch völlig souverän gespielt.

Die WM/EM Endrunde ist einfach auch ein anderes Pflaster. Kirmestruppen gibt es da kaum noch, da musst du deine Leistung bringen. Spanien und Italien sind 2014 in der Vorrunde gescheitert und da galt Spanien auch als großer Favorit.
Bei der letzten EM war für Spanien im Achtelfinale Schluss, nachdem sie in der Gruppe hinter Kroatien gelandet sind.

Ich denke, da kann man durchaus sagen, dass es eine gute Leistung ist, immer mindestens ins Halbfinale zu kommen.
 

Thane

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.196
#13
Sicher keine großen Gegner, aber halt die Gruppe auch dominiert.
Und auf das Niveau Österreich kommen da eine oder zwei Mannschaften auch. Galt nur als Hinweis, die Testspiele nicht zu hoch zu bewerten. Wenn es darauf ankommt, kann die Mannschaft sich zusammen reißen ;)
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.655
#14
2014 war natürlich ein Paradebeispiel für deine Theorie.. gegen Ghana zb. in der Gruppe. :freaky:
Ja das stimmt, ein besseres Beispiel gibts nicht. Bei dem Spiel gegen Ghana hab ich (und eigentlich jeder) für den Rest der WM schwarz gesehen.
Ich vermute unsere Nationalmannschaft benötigt einfach den Druck. Ich denke unter etwas mehr Druck hätte es auch mit Sané geklappt, aber gut. Ich denke die besten Spieler unsere Nationalelf werden wieder nicht die "älteren" sein, sondern die jungen die nur den Sieg wollen. (Ich will damit nicht sagen dass die "alten" den Sieg nicht wollen, aber manchmal brauchts auch ein wenig Dreistigkeit und Übermut)

Gespannt bin ich ja wie Werner sich schlägt. Gomez ist für mich leider keine Alternative im Sturm, zu unstetig. Bei Werner habe ich wiederrum das Gefühl dass sein Spielstil zu schnell ist. Die anderen schaffen es gar nicht den so schnell anzuspielen. Ständig rennt der ins Abseits weil die anderen lieber nochmal nen Zuckerpass nach hinten spielen. Ich erhoffe mir da mehr Mut zu steilen Pässen.

Bin gespannt, wird auf jeden Fall spannend, nicht nur für Deutschland.
 
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.103
#15
man muss aber bedenken. Das härteste was wir bekommen können kahme erst im halbfinale. und das ist Argentinien. :D
 

Nick2903

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
53
#16
Naja scheint ja bei Deutschland fast schon Taktik zu sein - die Testspiele vor der WM/EM immer richtig schlecht spielen, sich dann irgendwie durch die Gruppenphase mit durchwachsenen Ergebnissen mogeln und dann in der KO Phase abdrehen :D

Hab schon so oft gedacht: Oh Gott wir schaffen nichtmal die Gruppenphase wenn die weiter so spielen wie in den Testspielen.
Hoffentlich läuft es dieses Mal ebenfalls so😂😃👍🏼
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.655
#18
Mit der Aufstellung rechne ich auch wenn er seine Stammspieler einsetzen möchte. Wovon ich ausgehe. Aber es ist auch eine gute Chance mal die anderen einzuwechseln und denen eine Chance zu geben. Mal sehen, ich Rechne ja, wie immer, mit einem zähen Spiel mit einem knappen Sieg oder unentschieden. Mein Tipp für heute Abend: 2:1 für Deutschland.
 
Dabei seit
März 2018
Beiträge
645
#19
Ich schätze auch, das Jogi heute die A-Elf (bis auf Özil) als Generalprobe aufstellen wird. Nur ich hätte statt "Neuer" "ter stegen" ins Tor gestellt. Ich kann es nachvollziehen, das "ter stegen" sehr enttäscht ist, von der Entscheidung des Bundestrainers. Er hat quasi fehlerlos gehalten und einen großen Anteil für den Erfolg der DFB-Jungs gehabt. "Neuer" hat fast keine Spielpraxis.
 
Zuletzt bearbeitet: (Korrektur)

oemmes

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
6.921
#20
Özil gehört für mich schon länger nicht mehr zur A-Elf. Seine Leistungen sind seit der letzten WM durchgängig absteigend.

Die Elf von NoD wäre auch meine A-Elf.
 
Top