Formaterkennung

SaitP

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
7
Folgendes:


Ich bin überfragt. Woran erkenne ich ob der Fernseher ein 16:10 oder ein 16:09 Format hat.

Und zwar dachte ich immer, dass es an der physikalischen Auflösung liegt.Bsp: Ein 22 zoller hat die physk. Auflösung von 1680x1050 und daher das Format 16:10. Hier der Gegenbeweis

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1029385_-22pfl3403d-philips.html

Dieser Fernseher hat genau die selbe Auflösung aber zeigt es im 16:09 Format ??

mfg
 

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Viele Plasmas haben 1024*768, die Pixel sind dnan nicht quadratisch sondern etwas länglich.

Das Seitenformat erkennst du am Verhältnis zwischen der Bildhöhe und der Bildbreite.
 

SaitP

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
7
hm ok
jedenfalls hab ich heute den Medion life P13012 zurückgegeben und habe mir den Samsung t220hd bestellt.

Was mich stutzt sind die Fotos im Internet der Medion sieht länglicher aus als der Samsung
Aber beide haben doch das 16:10 Format richtig?
 

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Schreib mal die links dazu, sonst hilft dir hier keiner.
Kauf dir einfach einen Monitor, bei dem 16:10 dabeisteht.
 

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Der Samsung ist ein 16:10.
Geh halt einfach mal auf www.geizhals.at/de und klick dich da in die Monitorkategorie, da kannst du die passende Auflösung, das Seitenverhältnis, die Anschlüsse und sonst noch was angeben und er filtert dir die richtigen Monitore heraus.
 

SaitP

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
7
Ja das ist mir klar, ist denn auch der Medion 16:10 oder ist es ein 16:09er?
 
Top