Fractal Support: unfassbar

r3ptil3

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
124
Hallo allerseits

Ich habe im Juni 2020 ein Fractal Design Define 7 White gekauft über Alternate.ch für ca. 160.- Euro. (wohne in der CH)

Ein Lüfter sowie eine kleine Halterung der oberen Abdeckung waren defekt - kann passieren.

Ich habe Ende Juni 2020 den Fractal Support angeschrieben und mir wurde nach diversen Mails ein neuer Lüfter sowie das kleine Plastikteilchen für die Halterung bestätigt für den Versand.

Am. 20 Juli habe ich mal nachgefragt wann ich denn nun mit den Teilen rechnen kann, da mir Wochen vorher versichert wurde "wird gleich verschickt".
Antwort von Fractal: Durch Corona massive Verzögerungen.

Am 10. August immer noch nichts da und erneut angefragt.
Antwort: Sie prüfen wo die Ware steckt.

19. August und weiterhin keine Ersatzteile: wieder angefragt.
Antwort: Probleme am Zoll.

25. August natürlich nichts da und wieder angefragt.
Antwort: Sie haben noch keine Rücksendung vom Zoll und warten darauf.


Falls das ein Fractal Mitarbeiter liest:
Ich habe bereits ein Define R5, Meshify C und jetzt auch ein Define 7 für mich persönlich gekauft (was ich für meinen Bekanntenkreis gekauft habe erwähne ich jetzt nicht), aber nach dem ersten Support-Fall, welchen ich nun hatte, werde ich mir das künftig überdenken.

Vielleicht erreiche ich nun über das Forum hier eine Lösung.
 

krong

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.995
Warum hast du das über Fractal versucht zu regeln?
Dein erster Ansprechpartner wäre Alternate gewesen. DOA und gut ist.
 

r3ptil3

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
124

MS Patrick

Markensturm.com Support
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
524
Hallo,

es tut mir leid das dieser Versand so abläuft. Aber in Coronazeiten läuft leider nicht alles wie gewollt beim Zoll und bei DHL.

Wir könnten einfach ein neues Paket versenden aber die Gefahr das es wieder ins Leere Läuft ist leider da und wie bereits geschrieben möchten wir deswegen auf das Paket warten um zu sehen was hier vom Boten notiert wurde und was schief gelaufen ist. Im Tracking sieht man leider nicht immer schlüssige Informationen.

Die Abwicklung direkt über Fractal Design ist hier vollkommen richtig. Auch wenn dieser Versand hier leider nicht so reibungslos Läuft wie gewollt.
 
Zuletzt bearbeitet:

r3ptil3

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
124
Stand 11.09.2020:
Keine Ersatzteile, kein Status, aber fast wieder 3 vergangene Wochen.

Bald 3 Monate rum seit Eröffnung des Tickets und ich wäre überrascht, wenn es dieses Jahr noch klappt.
 

MS Patrick

Markensturm.com Support
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
524
Hallo,

es tut mir natürlich leid das du dieses Empfinden hier hast.

Tatsächlich haben wir aber aktuell massive Corona bedingte Probleme Pakete durch den Zoll zu bekommen in diverse Länder. Dies soll sich jetzt aber langsam normalisieren.
 

r3ptil3

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
124
Hallo,

es tut mir natürlich leid das du dieses Empfinden hier hast.

Tatsächlich haben wir aber aktuell massive Corona bedingte Probleme Pakete durch den Zoll zu bekommen in diverse Länder. Dies soll sich jetzt aber langsam normalisieren.
Hatte letzten Mittwoch ein Ticket bei Arctic eröffnet, da div. Ersatzteile benötigt wurden. Wurden versendet aus Deutschland und am Montag (ganze 3 Tage später) war die Lieferung bei mir im Briefkasten.
 

MS Patrick

Markensturm.com Support
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
524
Hi,

es ist ein weiteres Paket auf dem Weg und ich hoffe, das dieses durch geht. Tatsächlich gibt es auch Pakete, die anstandslos innerhalb kürzester Zeit ankommen. Leider aber auch immer wieder andere nicht. Ich hoffe das dieses jetzt anstandslos ankommt.
 

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.708
Ich wollte nicht dass das ganze Gehäuse eingesendet werden muss, deshalb.

Finde die Vorgehensweise aber trotzdem nicht falsch, da nur der Lüfter und ein anderes Teil ersetzt werden muss.
Halten andere Hersteller genau so. Bei der Konkurrenz liegt sogar ein Zettelchen bei, was einen direkten Kontakt zum Hersteller empfiehlt. In meinem Fall gab es da keine Probleme (nicht Fractal).
 

r3ptil3

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
124

tstorm

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.187
wow... da muss man sich in der Tat zwei mal überlegen, ob man noch mal ein FD Gehäuse erwirbt.
 

whtjimbo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
74
Aber man muss ja bedenken: der Support reagiert, schickt auch ein Paket ab. Es dauert zwar recht lange, ja das stimmt.
Auf der anderen Seite: FD ist ein europäischer Hersteller. Wir sind nun nicht in den USA, wo Kunde völlig übertrieben "immer recht hat", das möchten wir hier bestimmt nicht haben.
Die Sachen, die ich selber von FD habe sind einfach extrem gut, kosten etwas mehr, aber es sind überschaubare Kosten und bei Gehäuse ist das so: das hält XX Jahre.
 

tstorm

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.187
Also diese Argumenteation "das erste Paket ging verloren, wir schicken erstmal kein neues, weil dieses auch verloren gehen könnte" will mir einfach nicht in den Kopf.

Das soll also Problem des Kunden sein? Als ob jedes Paket auf die gleiche Weise verloren ginge... Nein, für mich ist das hier eindeutig abschreckend!

Und dann 3 Monate... ! Ja ich weiß, Corona ist an allem Schuld.
 

vilbel

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
252
Falls das ein Fractal Mitarbeiter liest:
Ich habe bereits ein Define R5, Meshify C und jetzt auch ein Define 7 für mich persönlich gekauft (was ich für meinen Bekanntenkreis gekauft habe erwähne ich jetzt nicht), aber nach dem ersten Support-Fall, welchen ich nun hatte, werde ich mir das künftig überdenken.

Vielleicht erreiche ich nun über das Forum hier eine Lösung.
Da bist du nicht alleine. Auch einem Kollegen von mir und mir selbst sind schon sehr sonderbare Dinge mit der Firma Fractal Design passiert. Meinem Kollegen wurden im August 2015 die falschen Abstandshalter mit einem fehlerhaften Gewinde für das Gehäuse Fractal Design Define XL R2 mitgeliefert. Die schon teilweise eingeschraubten Schrauben hatten sich so sehr in den Abstandshaltern verkeilt, sodass sie sehr schwer wieder herauszuschrauben waren. Dabei bestand auch Gefahr, dass das Mainboard (ein Asus X99-S für einen Core i7-5820K) defekt gehen könnte, da er beim Versuch die Schraube herauszudrehen so viel Kraft und Druck aufgewendet werden musste. Im Falle eines Abrutschens wäre möglicherweise das Mainboard (teilweise) beschädigt worden.

Nun zu mir: Ich habe im August ein Fractal Design Define R7 bestellt. Dies kam auch an. Allerdings passten hier drei der verbauten Abstandshalter nicht. Wir haben mehrere Schrauben für die fehlerhaften Abstandshalter versucht. Dabei haben wir auch bewusst Schrauben genommen, die sich in andere Abstandshalter ohne Probleme hineinschrauben lassen haben. Nun habe ich das Gehäuse zurückgeschickt und warte auf Ersatz.
Ergänzung ()

Falls das ein Fractal Mitarbeiter liest:

Ich habe bereits ein Define R5, Meshify C und jetzt auch ein Define 7 für mich persönlich gekauft (was ich für meinen Bekanntenkreis gekauft habe erwähne ich jetzt nicht), aber nach dem ersten Support-Fall, welchen ich nun hatte, werde ich mir das künftig überdenken.


Vielleicht erreiche ich nun über das Forum hier eine Lösung.

Da bist du nicht alleine. Auch einem Kollegen von mir und mir selbst sind schon sehr sonderbare Dinge mit der Firma Fractal Design passiert. Meinem Kollegen wurden im August 2015 die falschen Abstandshalter mit einem fehlerhaften Gewinde für das Gehäuse Fractal Design Define XL R2 mitgeliefert. Die schon teilweise eingeschraubten Schrauben hatten sich so sehr in den Abstandshaltern verkeilt, sodass sie sehr schwer wieder herauszuschrauben waren. Dabei bestand auch Gefahr, dass das Mainboard (ein Asus X99-S für einen Core i7-5820K) defekt gehen könnte, da er beim Versuch die Schraube herauszudrehen so viel Kraft und Druck aufgewendet werden musste. Im Falle eines Abrutschens wäre möglicherweise das Mainboard (teilweise) beschädigt worden.


Nun zu mir: Ich habe im August ein Fractal Design Define R7 bestellt. Dies kam auch an. Allerdings passten hier drei der verbauten Abstandshalter nicht. Wir haben mehrere Schrauben für die fehlerhaften Abstandshalter versucht. Dabei haben wir auch bewusst Schrauben genommen, die sich in andere Abstandshalter ohne Probleme hineinschrauben lassen haben. Nun habe ich das Gehäuse zurückgeschickt und warte auf Ersatz.



Ein weiterer Mangel bei den Gehäusen von Fractal Design stellen die Füße dar. Nach längerem Herumstehen kleben die so stark am Boden fest, dass sehr viel Kraft aufgewendet werden muss. Dabei haben sich bei meinem Kollegen und auch mir jeweils mehrere Füße gelöst. Jetzt müssen wir beim Weg- und wieder Hinstellen des Gehäuses die losen Füße an die Stelle auf dem Boden hinlegen wo es Sinn macht und anschließend das Gehäuse von oben herab draufstellen. Sehr gut!!! So macht man das!! Und alles nur, weil ein Hersteller sich es nicht Wert ist ein paar mehr Cent für eine Verschraubung der Füße auszugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top