Frage zu Bildfehler Livebild und Aufnahme

garfunkel74

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.762
Hallo

bräuchte mal euren Rat.

Ich nutze eine Horizon Box (Receiver) an meinem LG TV. Die Box (ist ein ziemlich überforderter Kram) produziert ab und an mal einen Bildruckler - so alle 2-3 Tage mal abends 1 bis 2 mal auf verschiedenen Sendern. Eigentlich nicht viel.
Techniker waren da und haben die Dose und die Hausanlage geprüft - super Signal, eventuell etwas zu stark aber top.
Habe dann auch ein anderes HDMI Kabel verwendet und auch ein anderes Antennenkabel - kleine Bildhüpfer aber bleiben.

Spannend wird es, wenn ich bei einem Bildfehler zurückspule und die Stelle erneut anschaue. Dann ist da kein Bildfehler zu erkennen. Dies bedeutet doch es kann nicht mit der Signalstärke zusammenhängen, da ein solcher Fehler ja auch aufgezeichnet werden würde? Oder?

Letztlich KANN es dann ja nur die Box selber sein oder aber das HDMI Kabel Richtung TV?
TV schließe ich mal aus, da ich problemlos Netflix und amazon prime schauen kann dort OHNE diesen Ruckler mit den exakt gleichen Einstellungen wie bei der Horizon Box.

Die Frage also: was kann das sein und würde ein übersteuern des Receivers durch zu hohes Signal auf den Aufnahmen drauf sein oder nicht?

Gruß
 

BFF

¯\_(ツ)_/¯
Moderator
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
16.852
Das Ruckeln kommt nur wenn Du "simultan aufnimmst"?
Nicht das Du da einfach nur ein Problem mit (dem Cache/Fuellstand) der Platte in der Horizon Box hast.

BFF
 

garfunkel74

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.762
du ich glaube die nimmt immer automatisch die letzten paar Minuten auf - ich kann da immer zurückspulen wenn ich was Live schaue. Daher denke ich dies wird gespeichert. Kein Plan ob man dies abstellen kann
Laut Anzeige sind aber 0% der Platte belegt. Denke die löscht das dann wieder
 

garfunkel74

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.762
muss meinen Thread hier nochmals aufgreifen und fragen:

Was kann man denn als möglich Fehlerquelle ausschließen, wenn ein Bildfehler im Live Bild zu sehen ist, aber beim nachträglichen Ansehen NICHT zu sehen ist.
(zur Info: die Horizon nimmt immer die letzten 2h auf wenn man etwas schaut und löscht diese dann sofort wenn man sie ausschaltet - Festplattenplatz also nie überlastet)


Welche mögliche Fehlerquelle müsste denn diese Erkenntnis ausschließen?

1.) der Anbieter Vodafone West? wurde geprüft - die sagen alles super
2.) den betroffenen Sender?
3.) HDMI Kabel? wurde mehrfach getauscht
4.) Antennenkabel? wurde mehrfach getauscht
5.) Wanddose? wurde geprüft - alles super
6.) Receiver?
7.) TV - Netflix, Disney+, Prime per stream ohne Probleme, Blu-ray per HDMI keine Probleme
8.) Verkabelung Haus bis zum Receiver?

Eigentlich bleibt da doch nur mehr Nr. 6 übrig oder?
Oder kann es trotzdem 1 oder 2 sein und es ist nur Live zu sehen und aufgezeichnet wird es aber nicht? (geht das überhaupt technisch)?

Was meint ihr?
 

onetwoxx

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.020
Dass die Horizon Box Schrott ist, sollte bekannt sein, die vielseitige Sofware/Hardware Probleme sind ja in jedem Forum der verteibenden Anbietern zu finden
mWn ist auch eine zu hohe Signalstärke bei diesen Boxen problematisch, da aber die Aufnahmen nicht betroffen sind kann es dies eigentlich nicht sein
 

garfunkel74

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.762
Dass die Horizon Box Schrott ist, sollte bekannt sein, die vielseitige Sofware/Hardware Probleme sind ja in jedem Forum der verteibenden Anbietern zu finden
mWn ist auch eine zu hohe Signalstärke bei diesen Boxen problematisch, da aber die Aufnahmen nicht betroffen sind kann es dies eigentlich nicht sein
da hast du wohl recht :D die Box ist wirklich leicht überfordert......
 
Top