"Gamer"-PC für 180 Euro

essidge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
423
Hi,

ich möchte mir einen spieletauglichen PC für möglichst wenig Geld zusammenstellen, habe schonmal im Netzt gestöbert und habe mir für 180 Euro was (denke ich) brauchbares zusammenstellen können.

Vorneweg: Grafikkarte und DVD-Brenner sind bereits vorhanden.

Das größte Fragezeichen bezüglich Tauglichkeit habe ich beim Gehäuse, sollte aus kostengründen eins mit Netzteil sein. Habe mir folgendes Ausgesucht:

Gehäuse incl. Netzteil: LC-POWER 2716B 420W - 34 Euro
http://abtron.internal-adm.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=12740

Über LC-Power habe ich bereits des öfteren gelesen, dass die ganz brauchbare Netzteile für kleines Geld herstellen. Daher fiel meine Wahl dann auf dieses Gehäuse.

Des weiteren sollen in den Rechner:

Mainboard: MSI K8T Neo2-F - 41,50 Euro
http://www.nh-computer.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=shop.flypage&product_id=14684&category_id=103&option=com_virtuemart&Itemid=372&Treeid=0

Prozessor: AMD Athlon 64 3200+ - 22,50 Euro
http://www.nh-computer.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=shop.flypage&product_id=15710&category_id=2394&option=com_virtuemart&Itemid=372&Treeid=0

Arbeitsspeicher: 1 Gigabyte DDR 400 Mhz - 39 Euro
http://www.nh-computer.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=shop.flypage&product_id=15737&category_id=2579&option=com_virtuemart&Itemid=372&Treeid=0

Festplatte: Samsung 160 GB - 43,50 Euro
http://www.nh-computer.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=shop.flypage&product_id=15144&category_id=52&option=com_virtuemart&Itemid=372&Treeid=0

Grafikkarte: Geforce 6600 GT - bereits vorhanden

DVD-Brenner: BenQ - bereits vorhanden

Bevor jetzt wieder Sprüche kommen a la "kein Gamer PC": Deswegen habe ich das Gamer in der Überschrift auch in Anführungszeichen gesetzt.

Ich möchte einen PC mit dem ich Spiele wie Battlefield 2, NFSU 1+2, NFS Carbon usw. in brauchbarer Qualität spielen kann. Meine Anforderungen sind bei weitem nicht so hoch dass ich die aktuellsten Spiele in voller Auflösung mit allen Details etc. spielen kann.

So und nun freue ich mich auf eure Meinungen!

Gruß
 

Worst Phobia

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
698
Wenn du deine 180€ nicht überschreiten möchtest, ist dies wohl eine recht gute Wahl. Alle Komponenten passen auch leistungsmäßig gut zusammen. Die GF6600 ist aber ne AGP-Karte oder? Das Mainboard hat jedenfalls nur einen AGP-Slot.
Möglicherweise könntest du auch auf einen Intel Celeron 420 (ab 32€) mit nem Asrock 4CoreDual-VSTA (ab 48€) setzen. Somit könntest du immerhin in Zukunft auf ne PCIe-Graka bzw. nen größeren Prozessor aufrüsten. Außerdem könntest du gleich DDR2-RAM nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joaenna

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
385
Bist du dir sicher, dass du auf sockel 939 setzen willst?
ichdenke du kommst mit am2 günstiger und zukunftssicherer hin, ausserdem ist ddr2-speicher günstiger als ddr1-speicher.

Und ob ich mein vertrauen einem LC-Power-Netzteil schenken würde weiss ich auch nicht.

Ich würde noch etwas sparen und dann einen wirklich "spieletauglichen" PC kaufen, da die 6600GT ja nun auch nich mehr die Top-Karte ist.
 

DoGGy Fizzl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
501
Jo, seh ich auch so. Der Rechner ist nicht mehr sehr lange "Spieletauglich". Einige Spiele werden jetzt schon schwer zum laufen zu bekommen sein. Ich rate auch: Noch etwas sparen und in ein besseres System investieren.

mfg
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
naja nen PC ist es sicher :p aber GamerPC ?!? da wirst du ned viel Freude dran haben ...
SingleCore & GF6600GT sind jetzt kein Reißer die GF6600 war zur Ihrer Zeit noch ned mal Highend eher untere Midrange ...

die hälfte der Spiele die du da genannt hast wirst du schon ned mehr ordentich zum laufen bringen ...vielleicht details auf low mit Auflösungen von unter 1280x1024 ...

edit: unter mir: also wie du selbst sagst wird NFS Carbon mit sicherheit ned gut laufen auf der Config, auch BF2 dürfte ned unbedingt Spass machen naja ich hatte damals dann auf nen 3800+ & GF6800 aufgerüstet, da rockte es dann aber drunter ? naja soll auch Leute geben die CS in 640x480 @16Farben spielen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.580
Ganz o schlimm wie eingie es hier machen ist es nun auch wieder nicht. Bei NFS Carbon wird er sicherlich einiges runterstellen müssen, für den Rest wäre es jedenfalls ausreichend.
 

Piranha13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
259
Ich würde mir an Deiner Stelle auch keinen 939er mehr zulegen. Schaue wir schon geschrieben, ob Du für einen ähnlichen Betrag ein AM2 oder C2D-System bekommst.
Über LC-Power-PSU kann ich mich nicht beschweren. Ich habe seid ca. 2 Jahren ein 480W Teil dieses Herstellers verbaut.
 

Eisberg1979

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
80
Ich schliesse mich supastar an, jedoch wirste bei kommenden Spielen mit der o.g. Konfiguration schlechte Karten haben....
 

Plyfix

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
856
NfS Carbon lief bei mir auf nem 3200+ mit einer X1800XL recht gut, aber er hat doch eigentlich gesagt, daß er nicht drüber diskutieren möchte, ob das nun spieletauglich ist oder nicht.

Zwei sachen sind mir aufgefallen:

- Prozessorkühler fehlt
- Der Laden ist ZIEMLICH günstig, unter dem Preisniveau von hardwareversand.de! Hat von dem Laden schon mal jemand was gehört? Ist der seriös?
In der Händlerbewertung von schottenland schneidet er jedenfalls nicht gut ab: http://www.schottenland.de/bewertung/shop/deaid_495/NH-Computer.html
Bei Snakecity gibt es bis jetzt nur eine negative Meldung: http://snakecity-forum.com/board/showthread.php?s=&threadid=7503 , aber bei ebay soll der Inhaber auch negativ aufgefallen sein.
 

floschman

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.488
Würde es nicht so machen! Investiert zumindest ein bisschen mehr!

- Auf keinen Fall ein LC Power Netzteil , ist ein absolutes NoGo -> ca. 20 Euro mehr
- Auf jeden Fall AM2 statt 939 -> Tut sich vom Preis kaum was
- Nimm zumindest die kleinste X2 EE CPU -> ca. 25 Euro mehr
 

Daddel Kaiser

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
29
Ich kann den Laden nur empfehlen hab da selber schon zweimal gekauft. Auch bei Reklamationen sind die sehr zuverlässig.
 

dertimaushh

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
971
Jetzt bloß kein S.939 System mehr aufbauen.

Hier mal mein Vorschlag:



Das Board unterstützt AGP und PCI-E. Wenn mal wieder Geld für ne Graka drinne ist kann einfach auf Pci-e aufgerüstet werden. Die CPU liegt so auf X2 3800+ - X2 4000+ Niveau. Hat aber bei Bedarf noch ordentlich Luft für Overclocking nach oben.

Gehäuse einfach nach Geschmack. Bei Netzteil würde ich allerdings nicht sparen sondern zu Seasonic, Tagan, Bequiet oder vergleichbarem greifen.


gruß

tim
 

baj

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
87
für 180€ ist die zusammenstellung völlig OK.
Bf2 und Carbon details bei 1024x768 mittel bis niedrig, ruckelfrei
 

Plyfix

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
856

essidge

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
423
Danke schonmal für die zahlreichen Antworten!

Nur mal kurz zur Erklärung: Ich werde bald ausziehen in eine eigene Wohnung, meinen jetzigen PC lasse ich bei meinen Eltern und möchte mir für meine Wohnung für so wenig wie möglich nen PC zusammenbasteln auf dem ich auch ein bisschen spielen kann.

Der PC zu Hause war nen Athlon XP 2400+ mit ner Radeon 9200SE, der hat mir bisher gereicht :D. Mein Notebook hat nen Sempron 3500+ mit ner ATI X1150 und hat bisher auch größtenteils zum spielen gereicht, BF 1942 + Vietnam lief gut, Battlefield 2 war die Framerate an der unteren Grenze aber es ist noch spielbar. Alles in 1024er Auflösung, das langt mir :)

Hab auch erst überlegt ob ich das ganze nicht "aufrüstfähig" hinbekommen kann, war aber alles nicht wirklich sinnvoll, vor allem wegen der AGP Grafikkarte. Daher hab ich mich dann für alles alt und möglichst günstig entschieden.

Diesen Vorschlag finde ich aber sehr interessant, vor allem weil ich irgendwann dann mal auf nen Core2Duo umsteigen möchte und keinen Athlon X2 nehmen will:

Möglicherweise könntest du auch auf einen Intel Celeron 420 (ab 32€) mit nem Asrock 4CoreDual-VSTA (ab 48€) setzen. Somit könntest du immerhin in Zukunft auf ne PCIe-Graka bzw. nen größeren Prozessor aufrüsten. Außerdem könntest du gleich DDR2-RAM nehmen.
Das Board unterstützt AGP und PCI-E, richtig? Der Celeron hört sich nur nich so toll an, wie siehts stattdessen aus mit dem "Intel Pentium D 805 2.66GHZ" für 43 Euro? Kennt den jemand? Link:

http://shop.nordpc.com/scripts/banner2.php4?SEARCHSTRING=A 21724
 

Worst Phobia

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
698
Die neuen Celerons sind Conroe's, halt nur mit einem Kern. Besser wäre natürlich ein Pentium Dual Core E2140, welcher aber auch das Doppelte kostet. Vom Pentium D 805 würde ich aufgrund des viel zu hohen Stromverbrauchs abraten, ist aber trotzdem schneller als ein Celeron 420 und hat i.d.R. enormes Übertaktungspotenzial.
 

dertimaushh

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
971
nur halt alles von verschiedenen Anbietern
Einfach auf "Günstigste Anbieter für alle Artikel ermitteln" klicken und fertig :D

Und ein E2140 wäre bereits ein Dualcore. Wenn auch nur mit 1Mb Cache. Was sich aber nicht sonderlich auf der Performance auswirkt.

https://www.computerbase.de/2007-07/was-bringen-0.5-1-2-oder-4-mb-l2-cache/

Das Board sollte einen FSB von ~300 mitmachen, d.h. ein E2140 (8*300=) wäre dann bereits 2400Mhz schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:

essidge

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
423
DerTimausHH hat doch nen passenden Vorschlag gemacht
Als ich angefangen bin zu schreiben, war der Vorschlag noch nicht da :D

Wo steht denn der E2140 Leistungsmäßig, mal verglichen mit dem D805 und nem E4300?

Lässt sich der E2140 auch so gut übertakten wie der E4300? Mit dem hab ich ganz gute Erfahrungen gemacht, der macht 2,4 Ghz ja ohne Probleme mit? Was kann man dem E2140 zumuten?
 

Tediz

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.071
Völlig in Ordnung!,
Als ich dachte was kommt jetzt 180€ Gamer Pc... Aber er hat ne Gf 6600 und der A 3200+ Mit manchester Kern kostet nur noch 22€.
Wenn er spätere mal Umrustet dann wahrscheinlich komplett, so habe ich auch nichts gegen Sockel 939.

@serra.avatar:
1.Als die GF 6600 Raus gekommen ist, war sie mit Sicherheit KEINE under Midrange Karte, etwas später war nur die Gf6800 schneller. Habe selber damals eine Gekauft für 250 € und das war mit das Beste was es gab.

2. Das Menschen in CS mit 640x480 @16Farben spielen hat wohl auch sinn......
vor cs 1.6 ,sprich 1.5 / 1.3/1.0 und auch schon bei den Betas sagte mal, dass die KÖPFE größer mit und unter 800x600 sind. Und 16 Bit .....ist nach der ESL auch verboten da eine Smoke Granate sehr Transparent wird.

Ob das nun wirklich noch so ist mit den Köpfen spielt ja auch keine Rolle, aber wenn du früher immer mit 640x480 Gespielt hast machst dus Heute auch nocht.
CSS Spiel ich mit 1280x1024 @19° und Die Betas/ CS1.5 / CS1.6 auch immernoch gerne mit 640x480.
 
Top