Gaming Laptop bis <800€ Zum Spielen Gesucht

Goldus 1990

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
516
Wie schon erwähnt suche ich einen Gaming Laptop der maximal 800€ Kosten soll
hab selbst schon rumgeguckt und das gefunden:

http://geizhals.at/deutschland/a475975.html

Der Laptop soll Für Spiele geeignet sein wie zb GTA 4,COD,Colin MCRAE Rally Dirt 2 usw halt die neuen Games..

Weil Mein Tower etwas groß ist und ich bei meiner Freundin gerne mal zocke mit der Schwester dem Freund und da ist ein Laptop so ziehmlich das beste was es gibt Brenner etc sollte also auch ab un zu mal Office und internet sowieso
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Genau zu diesem hätte ich dir auch geraten.
MSI hat im Notebooksegment zur Zeit einfach ein unschlagbares Preis Leistungsverhältnis.


PS: Ein Thread hätte auch gereicht
PPS: Es gibt eine Edit Funktion, falls du nur wegen dem letzten Satz einen neuen Thread aufgemacht hast.
 

Scaari

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
866

PaLLeR

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.126
Asus x64vg-jx011v
 

MoD85

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
591

Goldus 1990

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
516
Cool So ich hab mich jetzt etwas mehr erkundigt sagt mal was ist zurzeit ne Gute Graka im Mobilen Bereich bis zur schmerzgrenze von 1000,00€ Soviel bin ich derzeit bereit auf den Tisch zu Legen für nen Spielefähigen Laptop für zb GTA 4 Race Driver Grid etc sollte schon alles auf hohen auflösungen Spielbar sein ,,,

Was halltet ihr von dem ? -> Klick Mich

Es soll nicht Total Gut Verarbeitet sein sondern es soll Als Spiele Laptop bei meiner Freundin dienen weil ich nicht den Rechner da stehen haben will und sie auch nicht und für sie zum Inet reicht es auch
 

Stormi88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
441
nimm das MSI GE600, der ist top! Preis Leistungs Verhältnis top und der Test bei notebookjournal vom großen Bruder (GE700) war auch super!

LG
Stormi
 

MasterSepp

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
625
Das Asus ist im Gegensatz zum Acer aber mit einer HD5730 ausgestattet... also wenns primär um Spiele geht würd ich schon das Asus nehmen. Außerdem hats nen stärkeren CPU als das MSI 600 sonstewas.

mfg MasterSepp
 
Zuletzt bearbeitet:

Goldus 1990

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
516
um welches Acer geht es den ?

Und ja ich suche ein Laptop unter 1000€
Der GTA 4 Flüssig zum Laufen Bringt und nicht alles auf Niedrig Darstellt also Hohe Detailstufe sollte schon Drin sein die Patches machen es ja dann Möglich
 

MasterSepp

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
625
Naja das Asus gibs ja in mehrer Varianten hier einmal mit Quad(i7):

http://www.notebooksbilliger.de/asus+n61jq+jx011v

und hier einmal mit DualCore(i5)

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus/gaming/asus+x64ja+jx088v+gamer+edition+36

Musst halt wissen ob dir der Quad 220€ Aufpreis wert ist.


mfg MasterSepp
edit: ich seh gerad das sind ja unterschiedliche Notebooks ^^ u. ich hab das Acer gemeint was du vorher gepostet hast... das hat nur ne HD5650 und die von Asus ne HD5730(würd ich preferieren)
 

Goldus 1990

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
516
Dann mal so was würdest du mir empfehlen ich seh gerad das asus etwas eintönige Notebooks macht ohne nichts extra hat das zb nen 2 Sata einschub für ne HDD ?

Das MSI GE700 Spricht mir irgendwie zu

--- MSI GE700-i5447LW7P---
Intel® Core™ i5 430M 2x 2,26 GHz
4096 MB DDR3 SDRAM
ATI Mobility Radeon HD 5730 mit 1GB DDR3
500 GB HDD

Reicht das zum Zocken oder ist das eher so nicht das gamer Notebook
Kostet 900€ also in meinem Budget... ?Was Meint ihr ?

Edit :
Was ist den der Unterschide zwischen den Beiden hier:

MSI GE700-i5447LW7P (0017334B-SKU1)
VS.
MSI GE700-i5447W7P (0017334B-SKU1)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kavaciko

Gast
Mit einem nem Laptop kannst du die oben genannten Spiele vergessen. Die Rechner haben probleme mit GTA IV dann denkst du ja wohl nicht das ein Notebook das spiel auf irgendeine Art und Weise wieder gibt. Kauf dir für weniger Geld lieber einen vernümpftigen PC



Grafikkarten und CPU´s zu langsam
 

Goldus 1990

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
516
Ich will ja nicht angeben aber auf meinem Rechner at home :

AMD X2 4800+EE AM2
Zalmann CNPS 9700
Asus M3N-E Sli Deluxe
Nvidia Geforce 8800GTS 512
2x1GB DDR2 1066MHz Crucial Balistixx Tracer
800Watt Tagan Piperock B2

Darauf Läuft GTA 4 mit ca 72 Prozent an Details und das auch noch RuckelFrei
ohne Jegliche Probleme mit Patch 3 und auf nem Lappi der ca 6Monate ist vom Kumpel Läuft GTA 4 auch Hohen Details und er hat 899€ bezahlt von Acer und die sollen es nicht wert sein ?
 
K

kavaciko

Gast
Ich finde Notebooks sind zum arbeiten gemacht und nicht zum Spielen. Es gibt Multimedia Notebooks die sind halt ein wenig Leistungsfähiger als manch andere Notebooks, aber sind Definitiv zum spielen nicht gemacht. Du wirst nachdemdu dein Notebook geholt hast mit der Zeit am spielen scheitern. Ein beispiel ist das neue Splinter Cell du wirst es niemals mit der Display Auflösung vom Notebook und mit hohen Details spielen können nicht einmal mit Mittel. GTA 4 bezweifele ich ganz stark das es bei deiner CPU flüssig läuft, aber ob was flüssig spielbar ist liegt im Auge des betrachters. Ich hatte einen AMD Phenom II 550 mit 3.8 ghz und es lief nicht wirklich flüssig. Außerdem ist die Leistung von einem PC bei weitem nicht vergleichbar mit einem Notebook. Ich würde wenn es zum spielen sein soll die Finger vom Notebook lassen und das nur aus Erfahrung. Deine 8800 GTS ist auch noch bei weitem schneller als die Grafikkarten in deinen Notebooks die du hier vorgestellt hast. Kauf dir einfach ein neues Mainboard und ne neue CPU über die Grafikkarte kannst du ja nachdenken und zock damit. Du gibst vllt. Max 300 - 400 € aus und hast dicke Leistung und kannst spielen was du willst und auf welcher einstellung du willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goldus 1990

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
516
Ich will nicht sagen es ist nicht Mäglich nen Spielefähigen Laptop zu kaufn der maximal 1000€ kostet ist klar das er schechter ist als ein Desktop aber denooch kann man damit Spielen ...

Vlt nicht komplett Crysis auf voller Grafikmodi aber denoch sollte es realisirbar sein nen Notebook zu kaufn das midenstens Spieletauglich ist nicht high end aber Spielbar
 
Zuletzt bearbeitet:

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
Auf die Gefahr hin das ich mich von anderen Threads wiederhole:
Ich an deiner Stelle würde mir das einfach nicht Antun GTA4 mit den Hardware settings zu spielen. Diese Spiele sind definitiv nicht für Notebooks ausgelegt, selbst richtig gute Desktop PCs haben mit GTA4 so ihre Probleme.
Spiele die älter als 4-5 Jahre sind kann man dagegen problemlos auf den neueren "Gaming Laptops" spielen. Sprich WoW, CS etc etc.

Ich weiß mobil zu sein ist was feines, aber mobil + neueste 3D games spielen ist halt einfach ein Unding.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.744
Notebooks und neue 3D-Spiele schliessen sich nicht aus, natürlich erreichen sie nicht die Qualität und Geschwindigkeit wie hochgerüstete PCs, aber die Leistung kann dennoch passabel sein. Die Grafikchips wie der ATI Mobility Radeon HD 5730 ist durchaus fähig um selbst neue 3D-Spiele zu befeuern, unter der ATI Mobility Radeon HD 5650 würde ich nicht gehen. Ich selbst besitze seit ein 3/4 Jahr ein Notebook mit einem ATI Mobility Radeon HD 4650, das knapp unter der Leistung der 5650 liegt und ich finde, die 3D-Leistung ist durchaus akzeptabel. Einige Spiele laufen unter DX10 sogar eindeutig besser als im DX9-Modus, was einfach an der besseren API liegt, daher sollte man immer beim Kauf immer auf einen DX10-Chip oder besser achten.
 
Top