News Gaming-Notebooks: Schenker setzt auf Coffee Lake-H und 144-Hz-Displays

Multiplex

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
23
#2
Tja, was soll ich sagen: Meine Erfahrungen mit Schenker waren leider so unterirdisch schlecht, dass ich von diesem Unternehmen die nächsten Jahre ganz sicher kein Notebook mehr kaufen werde. Allen potentiellen Käufern kann ich nur "Viel Glück!" wünschen. Sie werden es brauchen... :)

Beste Grüße
Multiplex
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
142
#3
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.503
#4
Mir gefällt der 17" Zwang nicht, wenn man die neuen CPUs mit einer 1070 kombinieren möchte.
 
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
626
#5
Kein Thunderbolt 3 bei den kleinen Geräten und weiterhin ein nicht-zentriertes Keyboard auf Grund von weniger oft verwendetem Numberpad - leider nichts für mich.

Dann lieber auf das Dell XPS 15 9570 mit i7-8750H und GTX 1050 Ti/Q-Max warten.


Aber lieber hätte ich ein größeres Display mit schmalem Rahmen anstatt ein großes Gerät mit Fensterrahmen wie das Alienware 13 R3 (13.3") wo ein 15.6" Display hätte passen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

JeverPils

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
367
#6
Ich nehme mal an, dass sich das System auch auf 16GB RAM aufrüsten lässt? Ansonsten ist es mit einer 1070 gekoppelt unzureichend dosiert.

Edit: Gerade getestet, Aufpreis 90€. Das geht in Ordnung
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
230
#8
Ohne dass ich die Geräte in der Hand gehabt habe, vom optischen her sehen die Gehäuse nicht sehr hochwertig aus.

Ich schreibe immer noch von einem 2013er Macbook Pro 15" und wenn ich den RAM von 16 GB auf 32 GB aufrüsten könnte, würde ich das Ding wohl noch länger behalten, weil die neue Macbooks sind leider auch nicht so toll.
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.935
#9
hmm in keinem Modell eine SSD bzw. nur Option :rolleyes:...

günstig sind die Geräte schon lange nicht mehr und im High End Markt ist viel Konkurrenz, Schenker sollt mal versuchen wieder Gerät mit besserem P/L Verhältnis auf den Markt zu bringen...
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
869
#10
Hmja, schon irgendwie dünn die Grundausstattung an Speicherplatz. Sogar mein uraltes MSI hatte damals schon eine SSD (128GB, lang für System und so) und 1TB HDD. Da ist das hier gebotene, was ein Gaming Laptop sein soll schon dürftig. Vor allem würde ich mal raten, das die SSD die Platte ersetzt und nicht zusätzlich eingebaut werden kann.
 

Model

Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
2.166
#11
Ist halt eine Grundausstattung, wie immer im Marketing "Preis ab xy". Wie bei Clevo-Gehäusen üblich kann man mit Sicherheit 1-2 (oder sogar noch mehr) M.2 SSDs (SATA oder PCIe) nachrüsten.
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.935
#12
Ist halt eine Grundausstattung, wie immer im Marketing "Preis ab xy". Wie bei Clevo-Gehäusen üblich kann man mit Sicherheit 1-2 (oder sogar noch mehr) M.2 SSDs (SATA oder PCIe) nachrüsten.
mittlerweile dürften (zumindest zu hoffen), viele wissen "SSD gut HDD" schlecht, das man hier somit noch ca. 100€ für eine SSD dazu rechnen kann bei der Anschaffung :rolleyes:
 

Agratos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.419
#13
Kann mir jemand erklären was das mit dem Touchpad auf der linken Seite soll? :freak:
 

ZeT

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.115
#15
Hmja, schon irgendwie dünn die Grundausstattung an Speicherplatz. Sogar mein uraltes MSI hatte damals schon eine SSD (128GB, lang für System und so) und 1TB HDD. Da ist das hier gebotene, was ein Gaming Laptop sein soll schon dürftig. Vor allem würde ich mal raten, das die SSD die Platte ersetzt und nicht zusätzlich eingebaut werden kann.
Wer raten muss is nur zu blöd zum lesen. Sry, aber auf der Schenker Seite steht doch alles haarklein beschrieben und beim konfigurieren sieht man doch was man alles verbauen kann.
Ergänzung ()

...das man hier somit noch ca. 100€ für eine SSD dazu rechnen kann bei der Anschaffung :rolleyes:
Warum? Kannst doch die HDD im Konfigurator rauswerfen und dir stattdessen eine SSD verbauen lassen. Auch für dich zählt der erste Satz in meinem Posting...
Ergänzung ()

die blanke Schenker-Werbung, mir macht es keinen Spass so etwas freiwillig zu lesen....
Man könnte meinen einer von Schenker oder CB steht mit ner Shotgun hinter dir und zwingt dich auf den Artikel zu klicken. ^^

Ich seh da übrigens keine Werbung - sondern nur eine Info bezüglich neuer Laptops bei Schenker. Alternativ kannst du deinen Satz per Copy/Paste auch unter die anderen Vorstellungen von Laptops mit neuer Intel CPUs setzen.
 

rob-

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.006
#16
Also diesen dicken hässlichen Rahmen ums Display könnte man heutzutage schmaler gestalten.
Für mich ist so ein Rahmen ein Anhaltspunkt für billig produzierte Hardware ohne Wertigkeit.
 

mysn

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.399
#17
Kann mir jemand erklären was das mit dem Touchpad auf der linken Seite soll? :freak:
Ergonomisch betrachtet macht es mehr Sinn, dass das Touchpad zentral unterhalb der Tastatur liegt.
Der Weg von der Tastatur zum Touchpad ist so kürzer und wenn es zentriert verbaut wäre würde beim Schreiben die rechte Hand immer auf dem Touchpad liegen.

Grüße,
XMG|Thomas
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.935
#18
Wer raten muss is nur zu blöd zum lesen. Sry, aber auf der Schenker Seite steht doch alles haarklein beschrieben und beim konfigurieren sieht man doch was man alles verbauen kann.
Ergänzung ()

Warum? Kannst doch die HDD im Konfigurator rauswerfen und dir stattdessen eine SSD verbauen lassen. Auch für dich zählt der erste Satz in meinem Posting...
Ergänzung ()

Man könnte meinen einer von Schenker oder CB steht mit ner Shotgun hinter dir und zwingt dich auf den Artikel zu klicken. ^^

Ich seh da übrigens keine Werbung - sondern nur eine Info bezüglich neuer Laptops bei Schenker. Alternativ kannst du deinen Satz per Copy/Paste auch unter die anderen Vorstellungen von Laptops mit neuer Intel CPUs setzen.
und 250GB reichen dir dann in dem Gerät anstelle der HDD, mal davon abgesehen du weißt was in dem Konfigurator für SSD(€/GB) berechnet wird :freak:
 

biente

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
328
#19
ist das nicht diese Firma die mal ein 13 bzw 14 Zoll Notebook mit APU bringen wollte, aber dann wohl nichts mehr davon hörte.

Hat wohl der Mama, Intel nicht so gepasst......
 

mysn

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.399
#20
Hallo biente,

wenn es Modelle bei uns nicht ins Sortiment schaffen kann dies verschiedene Gründe haben. Zu unterstellen, Intel würde unser Sortiment bestimmen ist allerdings eine absolut haltlose Behauptung. Schon gesehen, dass es AMD z.B. in unseren Desktopmodellen zur Auswahl gibt?


Grüße,
XMG|Thomas
 
Top