Gaming PC ~750€

Feliksch

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
6
Hallo zusammen,
ich möchte mir einen Gaming PC zulegen.

Mein Ziel ist es aktuelle Spiele auf mittlerer Auflösung flüssig zum laufen zu bringen und bei z.B.: CS:GO möglichst konstant hohe fps zu haben.

Das Budget ist ca. 750€.

Ich habe schon mal ein grobe Zusammenstellung gemacht:

Prozessor: https://geizhals.de/intel-core-i5-4460-bx80646i54460-a1050218.html?hloc=at&hloc=de

Grafikkarte: https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-380-nitro-11242-07-20g-a1280834.html?hloc=at&hloc=de

Arbeitsspeicher: https://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-a723497.html?hloc=at&hloc=de

Mainboard: https://geizhals.de/gigabyte-ga-b85-hd3-a953078.html?hloc=at&hloc=de

HDD: https://geizhals.de/seagate-desktop-hdd-2tb-st2000dm001-a686483.html?hloc=at&hloc=de

Optisches Laufwerk: https://geizhals.de/samsung-sh-224db-schwarz-sh-224db-bebe-a968650.html?hloc=at&hloc=de

CPU Lüfter: https://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-brocken-eco-84000000106-a1081623.html?hloc=at&hloc=de

Netzteil: https://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-400w-atx-2-4-e10-400w-bn230-a1165465.html?hloc=at&hloc=de

Gehäuse: https://geizhals.de/sharkoon-t9-economy-schwarz-a621363.html?hloc=at&hloc=de

Ich habe mich bewusst gegen eine SSD entschlossen und wollte, da ich damit erst bei 715€ liege, fragen wo ich noch mehr rausholen kann.
Außerdem würde ich mich über Tipps zum Mainboard freuen da ich mich damit wenig auskenne.

Vielen Dank schonmal im Vorraus ;)
 
Das mit der SSD kapier ich auch nicht, aber das ist ja deine Entscheidung.
Kannst auch ein günstigeres Mainboad nehmen, z.B. das hier.
 
Nimm ein etwas billigeres Netzteil (z.b. das G450M von CoolerMaster) und investier den Rest in ne SSD (120GB aufwärts). Du wirst es nicht bereuen.

Ansonsten ne ganz vernünftige Konfig auf den ersten Blick.
 
SSD sind wirklich pflicht mMn da sie die gefühlte Arbeitsgeschwindigkeit sehr stark erhöhen ich und wohl fast jeder der ne SSD hat möchte nicht mehr darauf verzichten.

einsparpotential wäre ein micro Atx board mit B85 chipsatz nehmen wenn auf etwas ausstattung verzichtet werden kann:

http://www.mindfactory.de/product_i...150-Dual-Channel-DDR3-mATX-Retail_935718.html

mit dem gesparten und dem rest vom budget eine Bx100 kaufen fürs betriebssystem oder wenns a bissl was besseres an SSd sein Darf eine MX-200 :)
 
Ok ich denke ich baue dann doch eine SSD ein:)(zusätzlich zur HDD). Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also SSD und HDD!?!
 
Das wollte ich hören!.-)
 
Zurück
Top